Ergebnis 1 bis 9 von 9

Ölverlust

Erstellt von Colt_seavers, 27.07.2009, 13:57 Uhr · 8 Antworten · 1.642 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard Ölverlust

    #1
    Hallo,

    vor Kurzem habe ich einen Tropfen Öl unter meiner Maschine bemerkt. Als ich dann nach sah, hing ein Tropfen an der linken Schraube zur Aufnahme des Hauptständers. Ringsherum sah es auch ziemlich verschmiert aus. Ich habe dann alles soweit sauber gemacht.
    Jetzt nach ca. 500 km hing erneut ein wenig Öl an besagter Stelle. Es war wirklich nur sehr wenig und hatte auch nicht getropft. Ich konnte erkennen, dass das "Leck" sehr wahrscheinlich irgendwo hinter dem Anlasser zu vermuten ist.
    Kann mir jemand Hinweise geben, was das sein könnte und vor allem, wie teuer sowas dann werden kann?

    Gruß, David

  2. Spätzünder Gast

    Standard

    #2
    Linke Seite in Fahrtrichtung? Sieh Dir mal den Öldruckschalter im Motorgehäuse an. Der war bei mir mal undicht und hat bis unten durchgesaut.

    Hope it helps!

    Gruß!

    Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p5100073_800x600.jpg  

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Ölfilter von Champion montiert? Die können nämlich auch geringfügig Öl durchlassen. Hatte ich bei meiner 1150er. Nach Montage eines Ölfilters von Mahle war wieder alles in Ordnung.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #4
    Evtl. hinterer Motorsimmering undicht. Bau mal den Anlasser aus und schau in den Bereich zwischen Motor und Getriebe.

  5. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #5
    Danke, für die Antworten.
    Ich habe heute nochmal etwas genauer nach gesehen. Der Ölfilter war tatsächlich etwas nass. Ich habe ihn nochmal einen "Schnaps" nachgezogen. Ich hoffe mal, dass das alles war. Bin aber eher pessimistisch, da ja der Öltropfen viel weiter hinten an der Aufnahme des Hauptständers war und es in dieser Gegend auch recht schmierig war.
    Ich werde jetzt noch mal ein paar KM fahren und dann nochmal nach sehen.
    Ich hoffe mal, dass Benno unrecht hat, mit dem undichten Motorsimmering. Falls der nun doch undicht sein sollte, hat mal jemand ne Hausnummer, was das in etwa für ein Aufwand ist und was das so kosten könnte.

    Gruß David

  6. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich habe mein Motorrad gestern von der Werkstatt abgeholt. Der Simmering im Getriebe war undicht. Die Kupplung war zum Glück noch nicht betroffen. Bezahlt habe ich jetzt insgesamt 488,-€ bei einem freien Schrauber in Essen.
    Gruß David

  7. Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    33

    Standard

    #7
    Moinsen
    Weis jemand wieviel öl die kuh normalerweise so weg juckt? ich hab das gefühl das meine recht viel haben will. so alle 1000 km muss ich zwischen 300 und 500 ml. nachfüllen.

    Gruß Sascha

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Hamburger Jung Beitrag anzeigen
    Moinsen
    Weis jemand wieviel öl die kuh normalerweise so weg juckt? ich hab das gefühl das meine recht viel haben will. so alle 1000 km muss ich zwischen 300 und 500 ml. nachfüllen.

    Gruß Sascha
    füll mal nur bis mitte schauglas auf.
    alles darüber ist schneller weg.

    dein verbrauch ist nicht aussergewöhnlich, aber schon mehr als durchschnittlich.

  9. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hamburger Jung Beitrag anzeigen
    Moinsen
    Weis jemand wieviel öl die kuh normalerweise so weg juckt? ich hab das gefühl das meine recht viel haben will. so alle 1000 km muss ich zwischen 300 und 500 ml. nachfüllen.

    Gruß Sascha
    Wenn Du ihr öfter mal richtig die Sporen gibst, ist das normal. Hohe Drehzahlen = hoher Ölverbrauch.
    Füll aber auch nicht zuviel Öl ein, sondern halte den Ölstand idealerweise in der Mitte des Schauglases, so bleibt nach oben (max) wie nach unten (min) 0,3 l Spielraum.
    Lies außerdem die zahlreichen Beiträge zu diesem Thema, Stichworte: Ölstand, Ölkontrolle, Öl wo geblieben und so ähnlich... (Suchfunktion).
    Du hast dann für den Rest der Woche eine Beschäftigung...


 

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:41
  2. Ölverlust?!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 08:12
  3. Ölverlust
    Von Yeti II im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:36
  4. Ölverlust
    Von Finkus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 09:25
  5. Ölverlust
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 08:11