Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 75

Ölwechsel

Erstellt von Michl-GS, 29.10.2014, 19:59 Uhr · 74 Antworten · 6.848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #31
    Der Schlüssel sollte eher schlank gehalten sein (Wandstaerke) da ist nicht viel Platz im Motorgehaeuse zwischen Filter und Gehäuse. Zwei Abflussloecher im Filter schaden nicht.

  2. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #32
    Hallo Micha,
    wie Du den alten Ölfilter raus bekommst, ist ja oft genug beschrieben worden.
    Für den neuen Ölfilter kann ich dir den K+N Filter empfehlen, der ja schon von Gereralgarden genannt wurde,
    der hat einen 6-Kant unten aufgeschweißt,
    mit einer 17er Nuß und Knarre optimal zu lösen.

    Allzeit gute Fahrt, mit neuem Öl und Filter !!!
    Benny

  3. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Michl-GS Beitrag anzeigen
    Vielen Dank an alle für Eure produktiven Antworten.
    Ganz im Ernst mal diese Frage. In Sachen GS bin ich noch etwas unbedarft,aber welche Schlüsselgrösse brauche ich oder haben die Filter Einheitsgrössen? Den Filter werde ich wohl noch öfter wechseln.
    Hallo Michl-GS

    oh da muß ich mich wohl in aller Form bei dir entschuldigen für meine teilweise ätzenden Kommentare, aber du hast dich bei deine Frage ein wenig unglücklich ausgedrückt. Viel Spaß mit dem neuen Schlüssel, der macht schon Sinn.

    Gruß

    gstommy68

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Jaybee Beitrag anzeigen
    Vorsicht... bei meiner 11er rutschte dieser Schlüssel durch. Die Passform war ungenügend.
    Wars der von L oder doch der von P... ich weiss es nicht mehr.
    Am Besten vor Ort den Schlüssel mal an einen (neuen) Ölfilter ansetzen und probieren.
    Ich habe mir dann den Hazet Schlüssel für ca 18 Eumel bestellt. Der passt !

    Schöne Grüße
    Jürgen
    Bei mir rutschte der Schlüssel auch durch,liegt aber am Filter ,die von Champingjon sind nicht Masshaltig.Anderen Filter gekauft und alles perfekt.
    Gruss Hans

  5. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #35
    Bei meiner 1150 GS kommt ein Hazet Ölfilterschlüssel und immer ein Mann MW 712 Ölfilter zur Anwendung. Hat seid fast 10 Jahren immer einwandfrei funktioniert.

    gstommy68

  6. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    #36
    Ich habe den Schlüssel von Tante-Louise für 7,99€ im Einsatz. Bestellnummer: 10003453

    Passt wunderbar auf einen Champion C301 Ölfilter und ist dünnwandig genug für die beengten
    Platzverhältnisse.

  7. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #37
    @ GS-Tommy
    Passt scho.
    Da war scho a bissi Absicht dahinter. Und bei solchen Fragen muss ich mit solch ätzenden Kommentaren rechnen.
    Danke nochmals für die schnellen und guten Antworten.

  8. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    #38
    Hallo Michl-GS,

    So sah das aus als ich den Filter bei meiner GS 1150 ohne Schlüssel entfernt hatte.

    dscn5770.jpg
    Ich habe ein Filterschlüssel, konnte diesen aber nicht verwenden da ich das Filter zu fest angezogen hatte.
    Schlüssel drehte durch.
    Nach dieser Erfahrung nur noch Anzug des Filter mit einem Drehmomentschlüssel.

  9. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von bmwr1150gsler Beitrag anzeigen
    Hallo Michl-GS,

    So sah das aus als ich den Filter bei meiner GS 1150 ohne Schlüssel entfernt hatte.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5770.jpg 
Hits:	162 
Größe:	467,1 KB 
ID:	145238
    Ich habe ein Filterschlüssel, konnte diesen aber nicht verwenden da ich das Filter zu fest angezogen hatte.
    Schlüssel drehte durch.
    Nach dieser Erfahrung nur noch Anzug des Filter mit einem Drehmomentschlüssel.

    Oh, da musste ordentlich zerspant werden. Wie hast den den rausbekommen? War sicherlich ein ziemliches Gemurkse, lass mal hören.

    gstommy68

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #40
    Hi
    Man schreddert zuerst das Gehäuse ab, zerrt das Papierzeug raus und kann dann die stabile Anschlussplatte greifen.
    Es gibt aber Varianten:
    1 Man tunkt den Schlüssel in Öl, dann in feinen Vogelsand und steckt ihn dann auf. Meist "passt" er durch dies Massnahme.
    2 Hat man nicht die billige Blechausführung des Schlüssels sondern die aus Al-Guss, bohrt man ein paar Löcher in dessen Boden, schneidet Gewinde und dreht spitze Stiftschrauben ein (M2,5...M3). Dann steckt man den Schlüssel mit etwas "Schwung" auf. Das Ganze verbindet sich formschlüssig mit dem Ölfilter ....
    gerd


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorschutz und BMW-Sturzbügel entfernen wg. Ölwechsel?
    Von Maddin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 13:10
  2. 1´er Ölwechsel bei meiner Q
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 10:09
  3. Motor springt nach Ölwechsel schlecht an
    Von Stephan im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 20:19
  4. ÖLWECHSEL, das erste mal
    Von Logan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 21:38
  5. Getriebe und Endantrieb Ölwechsel
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 20:36