Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Original Standlichtbirne gegen eine LED wechseln

Erstellt von Eisvogel10, 02.01.2015, 16:15 Uhr · 41 Antworten · 4.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    50

    Standard Original Standlichtbirne gegen eine LED wechseln

    #1
    Hallo Leute, mal eine Frage, wollte die Originale Standlichtbirne gegen eine LED Birne auswechseln, so weit so gut, Birnen besorgt von Seitronic, eingebaut...geht nicht, alle beide nicht, original geht...ich weiß, irgendwas passt nicht, auf der Verpackung steht, auf Polarität achten !! Bitte wenden falls LED nicht leuchten !?! Was ist damit gemeint ?? Brauch ich einen Widerstand !! Hab aber an den Plus von Standlicht meine Nebelscheinwerfer dran hängen...die Birnen haben mir 12 Euro gekostet, will Sie jetzt nicht nur irgendwo hin schmeißen, sondern schon zum brennen bringen...meine GS ist eine 1150 Bj 2000
    Franz

  2. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #2
    bild der birne?

    ohne-titel.jpg

    diese?

    um 180 grad versetzt einbauen

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Eisvogel10 Beitrag anzeigen
    ..., auf der Verpackung steht, auf Polarität achten !! Bitte wenden falls LED nicht leuchten !?! Was ist damit gemeint ??
    Damit ist gemeint, dass du die Lampe wieder aus der Fassung nimmst, sie um 180° um die Längsachse drehst (wendest) und wieder einsteckst.

  4. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    #4
    Meine LED Birne hat einen Sockel, wie eine ganz normale Standlichtbirne, und ja gedreht habe ich Sie auch, was ich aber nicht verstehe was das bringen soll ...Gehäuse ist Minus und der Mittelpunkt ist Plus, egal ob ich die Birne so oder um 180 ° verdreht einbaue !!!

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #5
    Dann ist etwas defekt(Sicherung,Fassung,Kabel ,Led etc.) oder nicht eingeschaltet. Habe auch auf LED umgebaut und das funktioniert.
    led-standlicht.jpg

  6. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    121

    Standard

    #6
    Hallo,
    hast du ein 12V Netzteil?
    Wenn ja, klemm die Lampe mal dort an und teste ob sie dort funktioniert.
    Gruss Markus

  7. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    #7
    Es kann nichts defekt sein, sobald ich die normale Birne rein tue, geht es...und die LEDs waren original verpackt....was mich ein bisschen wundert, die beiden Aritierungspunkte am Sockel liegen bei der Originalbirne genau gegenüber, bei der LED sind die Punkte leicht versetzt, es passt schon rein, aber wie gesagt, beide LEDs gehen nicht....nochmals darauf zu kommen, kann es nicht daran liegen das ich keinen Widerstand verbaut habe !!!! Aber ich muss die LEDs mal überprüfen ob Sie vielleicht woanders funktionieren, qhammer genau so möchte ich es auch :-))
    eitronic® 5er SMD LED Standlicht, Sockel H6W BAX9S, CanBus, Xenon Weiss das sind Sie was ich gekauft habe

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #8
    Einen Widerstand brauchst du nicht und nen Canbus haste nicht.

  9. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #9
    moin,

    entweder sind die Dinger andersrum gepolt, oder sie sind, wie die meisten LED´s sofort erledigt, wenn falsch herum angeschlossen.

    Gibts nicht auch Fahrzeuge mit "+" an der Karrosserie?

    Teste doch mal die Birnchen mit nem Draht : "+" aussen, "-" unten mitte.

    Vielleicht passen die Dinger auch durch die versetzten "Nubsis" nicht genau in die Fassung und berühren den Pluspol nicht.

    Viel Erfolg noch,
    Matthias

    Ps: Ich hatte mir ein Hallogen Standlichtbirnchen eingebaut, ist deutlich heller als die orginal Kerze und hat sogar ´ne Zulassung.
    Aber das schert eh niemanden.

  10. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    #10
    Hallo Matthias, Hallogen Standlichtbirne !!! Hab ich auch noch nie gehört ?? Wo gibt es so was !! Mal schauen mit meinen, die haben 12 euronen gekostet, ist ja auch nicht so wenig, hab jetzt mal den Verkäufer angeschrieben, mal abwarten ob der sich meldet...+ - anders herum, kann es aber auch nicht sein, hab meine Nebel ganz normal an den Pluskabel von Standlicht angeschlossen, und funktionieren....die Frage ist ja nur, wo gehören die eigentlich rein :-))) ??? Schlimmstenfalls wandern Sie in die Tonne ;-)) Gruß Franz


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original R1150 GS Scheibe klar gegen eine MRA Varioscreen
    Von muelv im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 19:31
  2. Tausche Tausche original Sitz gegen ein Zubehör...!
    Von gsvetan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 17:15
  3. T: Original Touringkoffer gegen Alukoffer
    Von cut1983 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 21:51
  4. F 650 ST gegen eine R1100 GS
    Von MikeStgt im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 20:13
  5. F 650 ST gegen eine R1100 GS
    Von MikeStgt im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 06:56