Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Overdrive 1150 GS

Erstellt von cappo, 19.04.2011, 22:04 Uhr · 24 Antworten · 3.169 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #21
    Ja warum beerdigt man bei der 1200er die Möglichkeit als Wunsch einen "langen" oder "kurzen" 6. Gang zu bestellen? Na? Klingelt´s?
    Kosteneinsparung! Immer schön sparen! Immer das Gleiche!
    Überall das Gleiche!

    Gruß Boxer-Walle

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #22
    Also die 12er GS braucht keinen langen 6. Gang. Die hat soviel "Druck" auf dem Kardan, dass sie der 1150er - ganz egal, ob mit langem oder kurzen 6. Gang - in jedem Gang überlegen ist. Nach meiner Meinung ist die Kombination aus + 20 PS und kurzem 6. Gang bei der 12er GS so gut gelungen, dass nur eine einzige Übersetzung des 6. Gangs völlig ausreichend ist. Die läuft per se über 200 km/h, warum dann noch länger übersetzten? Und im Verbrauch unterbietet sie die 1150er auch.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #23
    Hi
    "Lang" übersetzt man nicht damit der Karren schneller wird sondern damit er bei niedrigerer Drehzahl ruhiger läuft und weniger verbraucht (allerdings u.U. auch weniger(!) Spitzegeschwindigkeit erreicht)
    gerd

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.777

    Standard

    #24
    Hallo Gerd,
    hallo HAG-Experimentierer,

    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    "Lang" übersetzt man nicht damit der Karren schneller wird sondern damit er bei niedrigerer Drehzahl ruhiger läuft und weniger verbraucht (allerdings u.U. auch weniger(!) Spitzegeschwindigkeit erreicht)
    gerd
    heißt im Umkehrschluß aber nicht, daß kürzer übersetzt mehr verbraucht, wie ich nach vielen Zigtausend Km selbst erfahren habe.
    Denn: der nächst höhere Gang hat bei kürzerer Übersetzung schon wieder ordentlich Druck und wird daher früher genutzt.
    Und besonders oft wird mein "langer" 6. Gang bemüht, weil tatsächlich schon ab 80 km/h ordentlich Zug dahinter ist. Bei der 31/11-Lösung konnte man den 6. eigentlich erst im 3stelligen km/h-Bereich oder zum Cruisen gebrauchen.

    Kurzum: Ich kann die Umrüstung auf 33/11 uneingeschränkt empfehlen.

    Grüße vom elfer-schwob

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #25
    Hi
    Kommt eben drauf an was man will. Der Einfluss auf den Verbrauch macht sich eigentlich nur auf der BAB bemerkbar.
    Man fährt im "letzten Gang" eben ein "Reisetempo" von z.B. 160. Da dreht der Motor mit dem "Sport" 5700 1/U und mit dem "normal" 5000 1/U.
    Das dürfte man beim Verbrauch merken.
    Alternativ fährt man eine "angenehme" Drehzahl. Da ist man mit dem "normalen" etwas schneller und verbraucht nicht mehr als mit dem "Sport"
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Suche eine R 1150 GS oder R 1150 GS ADV
    Von GS-Treiber75 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 18:31
  2. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  3. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  4. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29