Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Paraleverstrebe zum höherlegen, welche passt in 1150er

Erstellt von fogl, 27.05.2014, 15:32 Uhr · 26 Antworten · 3.251 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    34

    Idee Paraleverstrebe zum höherlegen, welche passt in 1150er

    #1
    Hello Folks,

    wollte mir die Paraleverstrebe selber einkürzen um meine GS hinten etwas zu liften, welche Strebe (aus welchen Modellen)
    eignet sich dazu ? Ich weiß halt nicht welche ich nehmen kann, evtl. gibt es eine von der RT oder RS in der Bucht, deshalb die Frage.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #2
    du brauchst eine kürzere strebe.

    die GS hat 365mm
    alle strassenboxer haben 385mm (ausser 1100S mit sportfahrwerk, die hat 365mm - wie GS)

    im zubehör gibts feste streben mit 345mm (~25mm höher)
    oder verstellbare streben mit 350-365mm (~0-19mm höher)

    die einzige kürzere strebe von BMW kenne ich aus der K1200LT mit 340mm.
    diese strebe halte ich allerdings für mehr als grenzwertig, da das hintere gelenk der kardanwelle über gebühr abknickt.

  3. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #3
    Habe mir eine Strebe auf 350mm gekürzt. Liegt zur Zeit bei einem "Schweißer meines Vertrauens"
    Die kurzen die angeboten werden sind alle 345mm, außerdem ist der dafür aufgerufene Preis ( auch Gebraucht ) in keinem Verhältnis zum Material und den Herstellungskosten.

  4. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #4
    Hallo GS-Freunde,
    haben 1150GS und die 1150GS/A. die gleiche Strebe, also 365mm?

    Allzeit gute Fahrt, mit der richtigen Strebe !!!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #5
    yepp,

    den unterschied machen die federbeine ... die kardanwelle ist auch anders.

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #6
    lumpenseckel hats schon beschrieben: aus lang mach kurz. ich bin mit 345 mm seit ca. 150000 km voll zufrieden. kleiner tipp: kauf dir in der bucht ne lange strebe mit 385 mm. die werden komischerweise immer für kleines geld vertickt. 365er sind begehrter (weil man damit die "s" tiefer legen kann) und daher teurer. und die wird aufs gewünschte maß gekürzt. dann hast du deine originale 365er noch in petto.

    grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    ... 365er sind begehrter (weil man damit die "s" tiefer legen kann) ...
    ???

  8. Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #8
    Öhm,

    danke für die Tips, ich will mir ja eine selber kürzen, nur weiß ich eben nicht welche Streben ich dafür verwenden kann, sind die Streben bis auf die Länge alle gleich oder muß ich auf Baujahre achten ? Das war die eigentliche Fräge

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #9
    Dazu kannst du jede Strebe verwenden, die aus einer R11x0 oder K1200RS/GT stammt.

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #10
    @larsi,

    sollte heißen: 365 bei r1100s-piloten begehrt, weil man damit die "s" HÖHER legen kann und somit nachfrage besteht. sorry!

    elfer-schwob


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 09:04
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 09:50
  3. Dringende Frage: welche Lampen in der 1200GS?
    Von pumpe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 09:53
  4. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18