Ergebnis 1 bis 8 von 8

passt vorderes 12-er Adv Federbein in 1150 Adv?

Erstellt von advadi, 02.01.2015, 14:32 Uhr · 7 Antworten · 691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    5

    Standard passt vorderes 12-er Adv Federbein in 1150 Adv?

    #1
    Hallo zusammen, erstmals guets neues!
    Wollte mal fragen, ob hier jemand weiss, ob das vordere Federbein einer 12er Adv in eine 1150 Adv passt. Habe in letzter Zeit ein bisschen das Vertrauen ins Vorderrad verloren da eher schwammig und einige Rutscher erlebt. Meine ist Jg.02 und hat gerade mal 50000 auf der Uhr, ich denke mal die Feder ist lahm, da ich jetzt mittlerweile auf der härtesten Stufe angekommen bin und noch immer das Gefühl habe sie ist zu weich...
    also, wenn mir jemand mit sicherheit sagen kann obs passt werde ich ein Federbein von der 12er steigern.
    Gruss adi

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #2
    Hallo adi,

    bitte weiche Feder und "weichen" Dämpfer nicht durcheinanderbringen!
    Die Feder wird durch Vorspannen NICHT härter. Sondern die Front kommt höher.

    Die originalen Showa-Federbeine sind nicht besonders sensibel im Vgl. zu den guten Wilbers/Öhlins. Aber weich sind sie normalerweise eher nicht (falls noch dicht).
    Möglicherweise hast Du durch das starke Vorspannen der Feder keinen ausreichenden Negativfederweg mehr, was das Rad über Senken hüpfen läßt, weil das Federbein beim Ausfedern am Anschlag ist.
    Ich würde als erstes mal die Normalstellung Deiner Front ausmessen: per Meterstab am aufgebockten Moped den Abstand zwischen Oberkante des Tauchrohrs und Unterkante der oberen Gabelbrücke messen. Dann Moped vom Hauptständer und draufsetzen. Das Maß sollte sich jetzt um ca. 100 mm verkleinert haben (= 50 Proz. vom Gesamtfederweg. Empfohlenes Negativ-/Positivfederweg vorne sollte im Bereich von 50:50 liegen.)

    Mit maximaler Vorspannung dürftest Du deutlich unter diesen 100 mm sein.

    Nicht zu verachtende Mitursache fürs "schwammige" Vorderrad sind natürlich auch noch Reifentyp und Luftdruck und aktuell kalte und nasse Straßen...

    Die ersten (2004-2005) "Normal"-12er hatten vorne WP-Beine drin, die wesentlich sensibler ansprechen als die Serien-Showas. Und die paßten in die "Normal"-1150er plug and play.
    Ob die Serienfederbeine der späteren 12er-Adventure in die 1150er-Adv. passen weiß ich nicht. Und ob die besser sind, auch nicht.

    Was ich sicher weiß ist, daß zwischen Showas und Wilbers Welten liegen. Im Zweifel daher gleich was Gutes rein, als was Schlechtes durch gleich Schlechtes zu ersetzen.

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #3
    Ja passt- schau das du eines von WP aus den Bj. 04-05 bekommst. Danach wurde wieder auf Showa umgestellt, die waren dann wieder nicht so gut. Alternativ könnte ich dir auch noch ein guten Originales von der 1150er anbieten.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #4
    Hallo qhammer,

    kann es sein, daß Du oben das "Adventure" überlesen hast?
    Die von den 1150 Adv. sind länger als die normalen und von den 12ern gabs 2004/05 noch keine Adv...

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #5
    ups - stimmt dann ist mein Vorders auch nix da von der GS. Passen tut das der 1200er GS schon in der 1150er ADV ist nur eben nen kleines bisschen kürzer.

  6. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    #6
    Hi Adi
    Der elfer-schwob hat absolut Recht. Ich hab in meine alte 1100er ein 1200er Federbein gebaut und der Erfolg war schon spürbar in Richtung Ansprechverhalten etc. Dann mit bischen Glück ein altes aber überholtes Wilbers-Fahrwerk für 600,- Euronen erwischt und das waren wie schon von elfer- gesagt die Welten Unterschied. Wenn also möglich mach Nägel mit Köpfen. Du wirst es nie bereuen.

    Gruss Roland

  7. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #7
    Hi Zusammen
    Danke Leute für die Antworten. Mir ist der Unterschied von Federung und Dämpfung schon bewusst, allerdings hab ich es noch nicht so genau nachgemessen wie elfer-schwob es beschrieben hat. Ich denke ich habe noch genug negativen Federweg, da beim Beschleunigen der Schnabel gen Himmel aufsteigen will...
    Normalerweise mache ich schon Nägel mit Köpfen wie Roland es richtig sagt, jedoch fahr ich seit 5Jahren mit dem originalen Federbein und man kennt halt nichts anderes. Es lässt sich auch so flott fortbewegen...Zum Thema Reifen habe ich auch immer die selben aufgezogen (Metzeler TOURANCE), allerdings den aktuellen Satz Reifen habe ich bei Reifendirekt bestellt und siehe da: MADE IN CHINA!!! Anfangs war ich etwas skeptisch, hat sich dann gelegt. Jedoch weiss ich jetzt nicht ob sie nach ca 6000km gleich gut haften wie welche aus good old Germany, da ich wie gesagt das Federbein vermute.
    Die Sache ist eben die: für ein original Federbein einer 12er Adv mit 4000km für 50Franken, kann man ja nicht so viel falsch machen, ausser es passt dann doch nicht von der Länge
    Werds glaub riskieren
    Gruss adi

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von advadi Beitrag anzeigen
    ...allerdings hab ich es noch nicht so genau nachgemessen wie elfer-schwob es beschrieben hat. Ich denke ich habe noch genug negativen Federweg, da beim Beschleunigen der Schnabel gen Himmel aufsteigen will...

    ...für ein original Federbein einer 12er Adv mit 4000km für 50Franken, kann man ja nicht so viel falsch machen, ausser es passt dann doch nicht von der Länge
    Hi Adi,

    das Nachmessen ist ne Sache von einer Minute. Stell doch mal "Deine Maße" hier ein, würde mich interessieren!
    Je höher Du vorne einstellst, desto mehr geht die Nase beim Gasgeben nach oben, das ist klar...
    aber Mini-Wheelies mit abhebendem Vorderrad in Kurven machen nicht unbedingt schnell.

    Neben Federbeinlänge spielen natürlich auch noch Federbeinauge, Federweg, Federrate und Dämpfungsrate ne Rolle.
    Du wirst sicher berichten, ob´s paßt. Dann sind wir alle wieder ein wenig schlauer.

    Grüße vom elfer-schwob


 

Ähnliche Themen

  1. Vorderes Federbein Hyperpro GS 1200 ADV / 1150 ADV 1150/ 1100 Supermoto
    Von Bandeskunzler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 17:37
  2. 1150er Federbeine in die ADV?
    Von GStatten im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:01
  3. 1100 Federbeine in 1150, geht das?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 22:46
  4. 12 er ADV Zusatzscheinwerfer
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 07:28
  5. Federbein Vorne 1150 psst auch in 1100?
    Von Geohero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 19:22