Hatte das auch mal. Auch nur einmal und auch ca. 1500km weg von zu Hause. Anscheinend hat die GS was eingebaut, um den Treiber im ungünstigsten Moment zu erschrecken, damit er sich danach an derselben umso mehr erfreuen kann ...
Das war letztes Jahr im August. Seither nie wieder passiert. Habe nun 50tkm auf der Uhr und vorsorglich den Hall Sesor / Zündimpulsgeber / Nockenwellensor (wie man das Ding auch immer nennen will) ausgetauscht. Ob das Teil aber mit dem Aussetzer was zu tun hatte, weiß ich natürlich nicht, hat mich aber trotzdem etwas beruhigt. Psychologie ist ja das halbe Leben.