Ergebnis 1 bis 6 von 6

Plötzlicher Ölverlust???

Erstellt von dr.musik, 09.06.2009, 17:41 Uhr · 5 Antworten · 1.808 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard Plötzlicher Ölverlust???

    #1
    Hallo zusammen!

    Habe vor kurzem festgestellt, dass meine Q Öl braucht. Gut, Öl gekauft (20W fuffzich, Polo), eingefüllt....Zack weg war das schwarze Gold. Nach dem nächsten Ölcheck war der Ölstand wieder unter minimal. Da ich das immer wieder wiederholt habe, unterstellte ich meiner Q hohen Öldurst und somit irgend einen Defekt.

    Da ich sowieso zum musste, berichtete ich ihm über den hohen Ölverbrauch. Er hat mich dann erstmal aufgeklärt, WIE man richtig den Ölstand liest und WIE man richtig nachfüllt. Nach der Belehrung meinte er, ich solle das doch alles richtig machen, bevor er den kompletten Motor zerlegt und evtl. nichts findet. Einverstanden.

    Lange Rede kurzer Sinn: Nachdem ich penibel nach jeder längeren Tour den Ölstand gecheckt habe, war nach ca. 600/700km noch alles im Lot. Eine Woche und ne 200km-Tour später: Ölstand minimal! Wie kann das sein??? Ich dachte immer, dass sich der Ölstand mit der Zeit schleichend minimiert?! Aber dass auf einmal fast nix mehr im Schauglas ist, ist doch nicht normal oder?

    Der Ölstand wurde immer auf ebenem Untergrund, aufgebockt auf Hauptständer, bei mind. vier "Wärmestrichen", nach zehn Minuten, abgelesen. Motor/Motorwanne ist trocken, keine Flecken, kein Schwitzen, der Auspuff riecht nicht nach Öl, auch nicht bei laufendem Motor, kein blauer Dunst, Öl wurde nie über mitte Schauglas aufgefüllt, sonst läuft die Kiste einwandfrei, hab grade die fuffzichtausend überschritten! Mein Fahrstil war eher gemütlich, klar, ab und an wird am Kabel gezogen...

    Was nun? Ist das normal? Hat jemand von euch ähnliche Feststellungen?

    Bin gespannt auf Antworten und danke schon mal dafür!

    dani

  2. Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    357

    Standard

    #2
    Hallo Dani,
    soviel Öl kannst Du normal nicht verbrennen.
    Dann müßte alles schwarz hinten am Auspuff sein.
    Schau mal in deinem Luftfilter ( ist unten drunter ein Bajonettverschluss ), da müßte dir die Suppe rauslaufen.
    Gruß
    Stefan

  3. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #3
    Hi Dr. zusätzlich zu der richtigen Prozedur, die Dein Dir verordnet hat solltest Du mal untersuchen, ob sie bei normaler Fahrweise nichts braucht (deine 6-700 Km z.B.) und ob sie dann Öl braucht bei höheren Drehzahlen - einfach mal forschen, und Gründe suchen.
    Dein meint es gut, wenn er nicht direkt alles auseinanderreißt. Schon oft genug wäre das gar nicht nötig gewesen. Tu Dir selbst den Gefallen, hilf ihm.

    Für Ferndiagnosen taugt Deine Beschreibung auch noch gar nicht.

    Gründe für Ölverlust können sein:
    • Fehler in der Motorentlüftung (bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • Kolbenringe (gebrochen, verschlissen, bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • Riß im Kolben (bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • ohne Öl gefahren, Klemmer (Geräusche, Leistung?)
    • große Undichte nach außen oder zur Kupplung hin (versifft, tropft)
    • Zylinderkopfdichtung (Motor qualmt enorm)
    • Ventilführungen (Motor qualmt)

  4. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von -scout- Beitrag anzeigen
    Hi Dr. zusätzlich zu der richtigen Prozedur, die Dein Dir verordnet hat solltest Du mal untersuchen, ob sie bei normaler Fahrweise nichts braucht (deine 6-700 Km z.B.) und ob sie dann Öl braucht bei höheren Drehzahlen - einfach mal forschen, und Gründe suchen.
    Dein meint es gut, wenn er nicht direkt alles auseinanderreißt. Schon oft genug wäre das gar nicht nötig gewesen. Tu Dir selbst den Gefallen, hilf ihm.

    Für Ferndiagnosen taugt Deine Beschreibung auch noch gar nicht.

    Gründe für Ölverlust können sein:
    • Fehler in der Motorentlüftung (bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • Kolbenringe (gebrochen, verschlissen, bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • Riß im Kolben (bläst aus der Entlüftung Öl ins LuFi Gehäuse)
    • ohne Öl gefahren, Klemmer (Geräusche, Leistung?)
    • große Undichte nach außen oder zur Kupplung hin (versifft, tropft)
    • Zylinderkopfdichtung (Motor qualmt enorm)
    • Ventilführungen (Motor qualmt)
    Richtig, der meinte es echt nur gut. Ich dachte halt, gut, ich habe noch Garantie. Hier, reparier und machs richtig. Ich zahl ja nicht-falsch gedacht. Der Meister meinte, wenn er nichts findet, dann zahl ich die Montagekosten.

    In den LuFi hab ich tatsächlich noch nicht geschaut, werde ich aber machen.

    Ausschliessen kann ich: Undichte, Geräusche, Leistung und qualmender Motor. Obwohl mir mal mein Hintermann, sagte, dass es ab und zu aus dem Auspuff kurz qualmen würde. Dazu meinte der-Meister, dass das bei den Boxern normal sei. Sofern es nicht andauernd qualmen würde.

    dani

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Evtl. noch eine Restmenge Öl im Ölkühler? Ist mir schon häufiger passiert, dass das Ölschauglas zunächst leer und einige Tage später alles wieder o.k. war. Geschieht z.B. an kühlen Tagen oder nach Regenfahrten, wenn der Thermostat im Ölkühler nicht öffnet. Es gibt also noch keinen Grund zur Panik.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von dr.musik Beitrag anzeigen
    . . . Obwohl mir mal mein Hintermann, sagte, dass es ab und zu aus dem Auspuff kurz qualmen würde. . . .
    dani
    Das nennt man bayrisch blau


 

Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Batterietod und guter Service vom mobilen BMW-Dienst
    Von michael_bm im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 17:39
  2. Ölverlust
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:41
  3. Ölverlust?!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 08:12
  4. Plötzlicher Leistungsmangel bei GS Mü!
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 19:26
  5. Ölverlust
    Von Yeti II im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:36