Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Ploppen beim Starten?

Erstellt von Machtien, 17.04.2015, 22:55 Uhr · 19 Antworten · 1.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #11
    Ja,
    das kann vielleicht sein. Sie wurde ja mit undichtem Auspuff auf dem Prüfstand eingestellt - und keiner hat gemerkt, dass die Hälfte der Abgase vor der Lambda-Sonde zur Seite rauskam. Dabei reichte es, wenn man daneben stand, denn dann bekam man alles ab - und meines Wissens nach steht am Prüfstand doch immer einer daneben, während der andere draufsitzt und Gas gibt - oder irre ich da?

    ...ich denke, man braucht schon eine gewisse Mentalität, um so etwas nicht zu bemerken...

    Mal sehen, wie sie startet, wenn die Lima gewechselt ist. Vielleicht liegt's auch daran.

    Gruß, Machtien

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #12
    kannst du selbst schrauben?

    ich fände es wichtig, zumindest nach den steuerzeiten zu schauen.
    wie schon erwähnt wurde, ist es keine kunst, die räder der nockenwellen versetzt einzubauen.
    dann greifen sie allerdings in keinerlei führung und können sich auch schneller lösen.
    und dann ist plötzlich schrott im motor ...

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #13
    Nun ja, so der Schrauber bin ich nicht, Öl wechseln, Bremsen usw. mache ich selbst, den Rest überlasse ich lieber anderen, die mehr davon verstehen. Steuerzeiten zum Beispiel würde ich gar nicht sehen.... ;-)

    Sie ist morgen zum Lima-Wechsel bei BMW, da frage ich mal nach!

    Bin aber bis jetzt auch schon 3000 Km gefahren, sodass ich denke, wenn was am Motor nicht stimmen würde, hätte ich jetzt schon Schrott, aber der läuft gut!

    Auffällig ist bloß der blaue Rauch und das schlechte Startverhalten, das auch erst im Laufe der Zeit schlechter wurde.

    Aber heute ist auch Montag, da kann ich wieder in der Werkstatt anrufen!

    Gruß, Machtien

  4. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #14
    Hallo,
    das mit dem plob kenne ich. Bei mir war es die Batterie die zu schwach war.Sprang auch nicht an bei dem "plob". Gefolgt mit Wechsel Blinken.
    Seit ich die Neue bat drin habe hörte ich das nicht mehr. (3000km)

  5. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #15
    Ja, das ist auch meine Hoffnung. Habe Batterie (Hawker) und Lima im Gepäck und stelle sie heute Abend schon in die Werkstatt.
    War bloß über das Ploppen beunruhigt, weil schon soviel Beunruhigendes an der Kiste war und ich gerade noch unterwegs bin!

    Gruß, Machtien

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #16
    So,

    mit neuer Lima und Batterie ist nun alles gut. Sie startet ploppfrei und ohne Vollgas.

    Die Jungs von BMW sind allerdings vom Glauben abgefallen, als sie die Arbeitsqualität der renommierten Werkstatt sahen: Alle Kabel nicht mit Schrumpfschlauch, sondern mit Isoband umtüdert, die Tüllen um die Stecker an den Einspritzdüsen weggelassen, mit Isoband umtüdert, dann konnten sie nicht begreifen, wie man einen Motor auseinander baut und ihn wieder zusammen baut, ohne ihn sauber zu machen, redeten was von "Schrauberehre".... Komisches Wort, nie gehört...
    Den Keilriemen haben sie gleich mit gewechselt, weil er schon recht alt aussah - ich hatte aber einen neuen auf der Rechnung...und 'ne Kardanwelle.... Oh je....nicht weiterdenken!
    Naja, renommierte Werkstätten haben wohl andere Arbeitsauffassungen... Aber der Motor läuft bis auf ein verdächtiges Klackern gut.... Oh je.....nicht weiterdenken!

    Nicht ganz beruhigte Grüße vom Machtien

    ....und bloß nicht weiterdenken....!

  7. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #17
    So, noch mal zur Info nach einem Gespräch mit der Werkstatt, die den Motor überholt hat:

    Seit dem Wechsel von Lima und Batterie ist nun wirklich alles gut. Das kranke Startverhalten nebst Geploppe und Gequalme kam einzig und allein vom schlechten Strom, da die Batterie nie die volle Ladung hatte. Verbaut wurde nämlich ein Powercommander, der nur ab korrekter Bordspannung funktioniert. Liegt sie darunter, spritzt er Unmengen von Benzin ein und die Kiste säuft ab. So war's und das muss man erstmal wissen!
    Außerdem liegt die Isoband-Tüdelei wohl auch am Powercommander, der scheinbar so verarbeitet ist.
    Irritiert haben mich bloß die Meinungen zweier Werkstätten, die beide unabhängig voneinander die Arbeitsqualität in Frage stellten, was zu den anderen "komischen" Sachen passte.
    Nun läuft die Kiste wie sie soll und der Rest ist mir nicht mehr wichtig!

    Gruß, Machtien

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    denen würde ich ihre Arbeit um die Ohren hauen .... die noch als renomiert zu bezeichnen ... na ja ....

    Pfuscher sind das
    und ich würde mir die hälfte der Kohle zurück holen .... man darf sich einfach nicht aufregen .... ein kurzer Griff ins Regal und alle Kabelenden haben Schrumpfschlauch ..... grummel

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #19
    Dazu muss man aber von jedem Kabel erst den Stecker entfernen ...
    Zudem gehört da dann eine Tülle drauf und kein Schrumpfschlauch.

  10. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #20
    Ach,
    ich hör' jetzt auf, mich zu ärgern, die Kiste läuft endlich gut und dann Schwamm drüber und genießen!

    Gruß, Machtien


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, beim Starten verliert Sie Benzin
    Von Sirus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 23:21
  2. 2 Ventile Probleme beim Starten der R 80 GS BJ: 93
    Von steffen1409 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 19:25
  3. HILFE es "knackt" beim Starten...
    Von sk1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 21:24
  4. Blauer Qualm aus dem Auspuff beim Starten
    Von rollerboller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 15:59
  5. Motor schlägt laut beim Starten...
    Von cofferacer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:52