Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Poly V Riemen

Erstellt von ellerbeker52, 07.09.2010, 09:20 Uhr · 46 Antworten · 11.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    524

    Standard Poly V Riemen

    #1
    Moin, moin,
    möchte mal versuchen bei meiner Q (12/2000) den Poly V Riemen zu wechseln. Wo kaufe ich das Ding denn am besten. Beim oder nicht.
    Dann habe ich noch die Frage über die sich die meisten hier bestimmt totlachen. Wie stramm muss das Teil gespannt werden ?

    Viele Grüße aus dem Norden

    Der Ellerbeker ( der wo zwei linke Hände und keine Ahnung hat.)

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, moin,
    möchte mal versuchen bei meiner Q (12/2000) den Poly V Riemen zu wechseln. Wo kaufe ich das Ding denn am besten. Beim oder nicht.
    Dann habe ich noch die Frage über die sich die meisten hier bestimmt totlachen. Wie stramm muss das Teil gespannt werden ?

    Viele Grüße aus dem Norden

    Der Ellerbeker ( der wo zwei linke Hände und keine Ahnung hat.)
    zu bekommen im kfz zubehörladen nimm einen von continental, bezeichnung: Conti 4 PK 611

    nach dem spannen sollte eine daumenbreite spiel vorhanden sein, was nach ein paar tausend kolometer sicherlich noch mal nachjustiert werden muss

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    ...
    Dann habe ich noch die Frage über die sich die meisten hier bestimmt totlachen. Wie stramm muss das Teil gespannt werden ?
    BMW sagt 8 Nm an der Verstellschraube.
    Ich lach mich nur jedesmal über die bescheuert zu erreichende Verstellschraube tot. Deshalb mach ich es von vorne; zwei Muttern auf der Verstellschraube gegeneinander kontern, dann daran spannen und mit den anderen Befestigungsschrauben festziehen. Das geht mit etwas Gefühl auch ohne den von BMW angedachten DrehMo.

  4. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #4
    hallo,

    spannen wie ein "normalen" Keilriemen beim Auto.

    Der Riemen sollte sich mit Daumen und Zeigefinger um 90 Grad verdrehen lassen.

    8NM spannen,ich find dat lustig..hahaha

    Gruß
    Ralf

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    524

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    zu bekommen im kfz zubehörladen nimm einen von continental, bezeichnung: Conti 4 PK 611

    nach dem spannen sollte eine daumenbreite spiel vorhanden sein, was nach ein paar tausend kolometer sicherlich noch mal nachjustiert werden muss

    Gibt es den in verschiedenen Längen ? Wenn ja, welche ?

    Gruss
    Der Ellerbeker

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Gibt es den in verschiedenen Längen ? Wenn ja, welche ?

    Gruss
    Der Ellerbeker
    Den Conti 4 PK 611 nicht.

    Zitat Zitat von granada Beitrag anzeigen
    ...
    8NM spannen,ich find dat lustig..hahaha
    ...
    ist schon ein lustiges Völkchen, das süddeutsche...

  7. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    524

    Standard

    #7
    Danke für die Hilfe. Ich werde, glaube ich, erstmal einen Blick auf den Alten werfen. Mein Mopped hat zwar erst 37tkm aber 10 Jahre auf dem Buckel.

    Übrigens. Solltet Ihr mal in den schönen Norden kommen. In Wewelsfleth gibt es ein schönes Landgasthaus mit einem Herz für Biker.

    Viele Grüße

    Ulrich

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #8
    Hi
    http://www.powerboxer.de/4V-Poly-V-R...-wechseln.html
    Die Nm-Angabe ist blödsinnig. Ist eine der Klemmschrauben nicht ganz offen oder klemmt ein "Rostbröselchen" sind die 8Nm "aufgebraucht" und der Riemen ist zu locker.
    Oder wechselt Ihr das Ding immer an fabrikneuen Maschinen? (falls "ja" dann "weshalb" )
    gerd

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    127

    Standard was neues Gefunden

    #9

    Riemen für BMW-Motorräder neu im Lieferprogramm
    ContiTech hat sein Lieferprogramm für den Automotive Aftermarket ergänzt:
    Ab sofort ist der Keilrippenriemen CONTI-V MULTIRIB® auch in der
    Abmessung 4 PK 611 (592) ELAST für BMW-Motorräder erhältlich. Im
    Katalog ist der Riemen über die OE Nummer 12317681841 zu finden.
    Der normale CONTI-V MULTIRIB® in der Abmessung 6 PK 611 wird in
    Fahrzeugen von Hyundai verwendet und darf nicht für Krafträder von BMW
    eingesetzt werden.
    Achtung

    Texr ist den "technical news" ContiTech 10/2008 entnommen:
    Link: http://www.ms-motor-service.de/ximag...contitn25d.pdf

    Gruß
    Olaf

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #10
    Hi
    Ein guter Witz! Vor der Entwicklung des "ELAST" durfte man den "Hyundai-Riemen" sehr wohl verwenden . Ist der auf ein Mal giftig oder ist da vielleicht nur von aktuellen Maschinen (R1200) die Rede und jemand hat das "aus Versehen" ein bisschen falsch ausgedrückt
    Muss ich jetzt schlagartig meine giftigen Riemen entsorgen?

    Zitat: "BMW-Speichenräder kann man nicht von Hand einspeichen weil dazu eine millionenteuere Maschine notwendig ist (J.Stoffregen, damals Pressesprecher BMW)" Zitatende . Da weiss ich gar nicht wie viele "Einspeicher" darüber lachen und wie stinkig die Musterbauer bei BMW über ihren Kollegen sind.
    Es gibt ziemlich beliebig viele derartig grosspurige Sprüche.
    Dash wäscht auch so weiss dass es nicht weisser geht (zumindest ein Jahr bis es das neue Dash gibt welches noch weisser...)
    Der Preis von "Produkt a" wurde auch schon mal um 10% gesenkt (und der Inhalt der Packung um 15% verringert)
    Und Zitronenfalter falten Zitronen

    Wenn BMW sagt: Wir verwenden aufgrund einfacherer Lagerhaltung nur noch den "ELAST" (obwohl für die Maschinen mit "verstellbarer" LiMa auch der "alte" taugen würde), dann wäre das eine ehrliche Aussage und im Sinn einer (für alle!) preiswerteren Lagerhaltung auch vernünftig.
    Noch preiswerter ist es das Ding aus einer anderen Quelle zu beziehen
    gerd


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Poly-V-Riemen erneuern?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 22:26
  2. Poly-V-Riemen
    Von Bingo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 15:56
  3. Poly V-Riemen
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 19:43
  4. Poly-V Riemen
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 23:00
  5. Poly-V-Riemen
    Von MaBo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 13:26