Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

problem mit den drahtspeichenfelge

Erstellt von Kristofer, 12.11.2010, 19:22 Uhr · 14 Antworten · 3.191 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4

    Standard problem mit den drahtspeichenfelge

    #1
    hey

    beim reinigen ist mir ein fehler unterlaufen :-(
    habe meine maschine mit s100 motorradreiniger gereinigt und heute fiel mir auf das die speichenfelgen nun einen weißen schleier aufweisen...
    was kann ich dagegen tun?
    sind die felgen bei einer r1150gs bj ´99 eloxiert?
    wer hat rat?
    danke

  2. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #2
    wer hat rat?
    Hi,
    wäre mir das passiert, würde ich mal versuchen, die betroffenen Stellen mit WD40 oder Caramba zu polieren. Wenn das erfolglos bliebe, würde ich's mit normaler Lackpolitur versuchen. Ob's in deinem Fall noch was nützt (wegen der wohl etwas längeren Einwirkzeit von diesem "Wunderreiniger"), kann ich nicht sagen, aber einen Versuch ist es wert und weiteren Schaden kannst Du damit auch nicht anrichten.

    MfG
    Doug

  3. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Kristofer Beitrag anzeigen
    hey

    beim reinigen ist mir ein fehler unterlaufen :-(
    habe meine maschine mit s100 motorradreiniger gereinigt und heute fiel mir auf das die speichenfelgen nun einen weißen schleier aufweisen...
    was kann ich dagegen tun?
    sind die felgen bei einer r1150gs bj ´99 eloxiert?
    wer hat rat?
    danke
    Meines Wissens sind die Felgen eloxiert.
    Du kannst die Felgen nun mit NevrDull und/oder Autosol polieren. Beide Wundermittel gibt es bei Polo-Motorrad.

    Gruß
    Peter

  4. supermotorene Gast

    Standard

    #4
    Hi, so ist das, Never Dull ist an den Felgen etwas einfacher , weil man weniger nachpolieren muss, geht 100% weg. Autosol trägt mehr Material ab und verlangt mehr Fingerschmalz .
    Fast alle Motorrad Reiniger greifen Alu in irgendeiner Weise an, habe die besten Erfahrungen mit den billigen Polo Reiniger gemacht, da passiert am wenigsten mit dem Alu.
    Gruß Rene

  5. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Danke für die Tips, alles ausprobiert ...
    aber außer das das alu immer glänzender wird, die verfärbung gehen nicht weg.
    werde wohl einen fachbetrieb aufsuchen und dann mal schauen :-(

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kristofer Beitrag anzeigen
    was kann ich dagegen tun?
    Hallo,
    absolut nichts, die Felgenoberflächen sind eloxiert und dadurch unzerstörbar außer durch Felgenreiniger (ist schon en Widerspruch in sich)

    Das weisse bekommst Du nie wieder ab.
    Es gibt ein Mittel das heisst Radglanz von der Firma Hansa Oil bekommt man im Fahrradladen wenn Du damit Deine Felgen nach dem Waschen einreibst verschwindet es fast ganz. Dann kommt aber schnelle Dreck drauf und nach dem nächsten Waschen geht es von vorne los.
    Bei mir ist e mal in Frankreich passier als mir an einem Waschplatz ein freundlicher Mitarbeiter den Felgenreiniger gab (das As).
    Mit S100 sprühe ich meine Felgen beim Waschen immer ein und es ist noch nie was passiert.
    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    gibts jetzt schon eine Lösung für die R 1150 GS Speichenfelgen?ß
    geht der Schleier weg? wie?

    ich hab mal auf der IMOT mit einem Dr. Wack MA gesprochen, dem war das ganz neu. Der hat mich ans Werk verwiesen - denen war das auch neu.

    wobei ich sagen muß, mir ist es aufgefallen, weil ich meine Felgen mit P21S von Dr. Wack eingesprüht hatte, bei dem war ich auf Stahl- und ALU-PKW Felgen immer sehr zufrieden.

    Danke schon mal

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #9
    Hi
    Bei manchen Schäden ist es wie mit Brandlöchern im Teppich: Sie gehen mit nix weg!
    Die Eloxalschicht selber ist durch Chemie fast unzerstörbar (ausser durch mechanische Einwirkung).
    Genau betrachtet ist das eine dünne, poröse, "aufgeschäumte" Schicht, wie ein harter Schwamm. Die Poren des "Schwamms werden unmittelbar nach der elektrochemischen Behandlung "gefüllt".
    Diese "Füllung(!)" kann durch Chemie angegriffen werden. Durch Polieren etc. kommt man nicht in die Poren des "Schwamms".
    Spezielle Öle etc. wirken wie Olivenöl auf verwittertem Kunststoff: Ein dünner Film reflektiert das Licht anders als die "eingebettete" Chemie, es sieht "besser" aus. Ist das Öl weg, isses wie vorher.
    Durch vermehrtes Polieren mit "geeigneten" Mitteln schafft man es die dünne Eloxalschicht mechanisch zu entfernen, kann sie "richtig" polieren und es glänzt wieder. Zumindest bis die Stelle von einem Salzmolekül gefunden wurde
    gerd

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #10
    Hallo Gerd und alle anderen,

    wenn das mit den Reinigern so nicht geht , wie reinigt ihr die Speichenfelgen dann?
    nur mit Wasser?
    oder ein anderer Reiniger?, welcher?

    dazu noch ergänzend:
    mich wundert das ganze schon etwas
    es gibt soooo viele (und wenns auch nur die 1150er betrifft) Speichenfelgen, und sicher viele, die intensiv mit allem was die Pflegeindustrie anbietet reinigen (was ich eh nicht tue) und so wenig mit diesen Problemen?
    oder gibts da eben bessere Mittel
    oder sind nicht alle BMW Speichenfelgen aus elox. Aluminium?
    aber das nur nebenbei, das hilft mir jetzt nicht weiter

    Danke im Voraus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem ABS :(((
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 18:52
  2. 1150 GS Drahtspeichenfelge
    Von 530sx im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 17:17
  3. ABS Problem
    Von aglassinger im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 22:36
  4. BMW R80 G\S Problem
    Von mollrop1235 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 17:09
  5. Ein Problem...
    Von Vossi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 10:44