Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Problem mit meiner GS

Erstellt von Manfred A., 18.06.2012, 07:30 Uhr · 47 Antworten · 4.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    16

    Standard Problem mit meiner GS

    #21
    Werde ich machen und berichten.
    Danke und Gruß

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #22
    Du kannst ja mal das Relais der Benzinpumpe mit dem der Hupe austauschen. Die sind identisch. Wenn die Hupe noch funktioniert ist das Relais schon mal nicht kaputt.

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    16

    Standard Problem mit der GS

    #23
    Kann das sein, dass Du auch auch Münster kommst?
    Ich arbeite in Münster und wohne in Greven.
    Da wird um die ganze Welt geschrieben und Du wohnst nur ein paar Kilometer von mir weg.
    Gruß

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #24
    Die Welt ist ein Dorf.

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Du kannst ja mal das Relais der Benzinpumpe mit dem der Hupe austauschen. Die sind identisch. Wenn die Hupe noch funktioniert ist das Relais schon mal nicht kaputt.
    Brauchbarer Ansatz, auf die Hupe kann man sicher ne Zeitlang verzichten, auf die Benzinpumpe eher nicht.

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #26
    Und was neues?

  7. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Manfred A. Beitrag anzeigen
    .... Gestern jedoch blieb ich während der Fahrt auf freier und gerader Strecke liegen. Ohne jegliche Vorankündigung ging der Motor aus und lies sich auch nicht mehr anmachen.
    exakt so ist es mir mit meiner auch gegangen....vor 8 Jahren, bei meiner war es tatsächlich der hallgeber. das gleiche war bei der 1100er gs meines bruders- ebenfalls hallgeber. Ich hab mir dann seinerzeit einen gebrauchten Reserve Hallgeber zugelegt....ihn seit em immer unterm Tank verstaut- aber bis heute nicht mehr benötigt.

  8. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #28
    Guten Morgen!
    Ich hab das mit dem Relais ausprobiert.
    Die Hupe funktioniert, die Pumpe läuft nicht.
    Meine "heilige Kuh" verweigert ihren Dienst.
    Nun geht die Suche weiter.
    Gruß Manfred

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #29
    Wenn aber bereits die Benzinpumpe beim Anschalten der Zündung nicht anläuft, dürfte das die Fehlsuche eingrenzen. Wenn auch das getauschte Relais nicht zu einer Verbesserung führt, würde ich noch einmal den Stecker rechts am Tank absolut durchchecken. Erst wenn der wirklich sauber ist/funktioniert, würde ich mich der Benzinpumpe an sich widmen.
    Was sagt eigentlich Deine Balkenbenzinanzeige? Hast Du vollgetankt die volle Balkenanzahl? Wenn nein, wäre das ein Indiz (mehr nicht) für einen oxidierten Stecker.

    Auf den Hallgeber würde ich bei deinen Symptomen eher nicht tippen.

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #30
    Pumpe kann man doch recht einfach testen.

    Kraftstoffleitung an einer der beiden Einspitzdüsen demontieren (Klammer ziehen, auf Dichtring achten) und Zündung an. Wenn die Pumpe funktioniert, kommt ein satter Strahl, also macht man diesen Test draußen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abschied von meiner GS
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 09:10
  2. Wie sag ich`s bloß meiner Q ?
    Von CAAD6 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 08:01
  3. Problem mit meiner Q
    Von cicero87 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 08:37
  4. 1´er Ölwechsel bei meiner Q
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 10:09