Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Q säuft

Erstellt von Kroni, 11.05.2009, 09:32 Uhr · 45 Antworten · 5.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #31
    Also meine 03´er GS verbraucht im Schnitt so um die 6-6,5 Liter, wenn ich mal n Samstagnachmittag richtig attacke fahre komme ich auf knapp 7,5 liter, denke das ist noch machbar, bei längeren Autobahnetappen mit Reisegepäck und 130-140km/h im schnitt bekomme ich die auf knapp über 5 Liter runter

    Ölverbrauch hab ich jetzt mit dem 20W-50 von Castrol ungefähr 0,20 -0,25 liter auf 1000km, das mit dem auffüllen bis zur Hälfte kann ich nur bestätigen, habe früher auch immer voll aufgefüllt, das flog hinten so wieder raus

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #32
    Tach nochmal !

    Von den 22 l, die ich nominell habe, sind 4 l Reserve, so daß maxímal 18 l verbleiben. Beim Durchschnittsverbrauch nach meiner Fahrweise von 7 l heißt das knapp 260 km. Aber diese Rechnung ist theoretisch, weil nämlich der Tank sattelförmig ist, aber nur auf einer Seite des Sattels ein Anschluß zur Einspritzpumpe liegt. Dh es verbleibt stets ein mehr oder weniger großer Rest in der anderen Seite des Sattels, der keine Chance mehr hat, zur Einspritzanlage "rüberzuschwappen", so daß schon früher "Pumpe" sein kann.

    Leerfahren kann sehr unangenehm sein. Erstens kanns zu Schäden am Kat und nachfolgenden TÜV/ASU-Problemen führen, zweitens isses verdammt unangenehm, wenn man liegenbleibt, und dann sehen kann, wie man zur nächsten Tanke kommt.

    Es stimmt, man kann 300 km weit fahren - aber auch nur dann, wenn man zuverlässig sagen kann, daß nach 300 km auch eine offene Tanke ist - faktisch also nur in Gegenden, die man gut kennt, oder in der Nähe größerer Städte - also dort, wo das GS-Fahren am wenigsten Spaß macht.

    Auch die Navis helfen einem da nicht weiter. Letztes Jahr (mit der K) habe ich mal sowas erlebt - mit grell leuchtender Reservelampe habe ich im Saaletal "Nächste Tankstelle" eingegeben, und wurde dann zuverlässig zur natürlich geschlossenen Tankstelle an einer LPG in der sächsischen Pampa gelotst. Mit Glück und Spucke habe ichs dann noch in die Zivilisation geschafft ... pffft.

    Gruß

    Kroni, bei dem auf dem Schnabeltier bei 200 km der Tankstellensuchreflex ausgelöst wird.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Kroni Beitrag anzeigen
    ...
    Leerfahren kann sehr unangenehm sein. Erstens kanns zu Schäden am Kat und nachfolgenden TÜV/ASU-Problemen führen, ...
    Das sollte mir mal jemand erklären.

    Um den wirklich verfügbaren Tankinhalt zu ermitteln habe ich die Q absichtlich leergefahren. Selbstverständlich mit einem Reservekanister im Gepäck. Das hilft auch, die gelbe "fahre-mal-besser-zur-Tanke"-Warnlampe bzw. den dann noch verfügbaren Kilometer-Radius einzuschätzen.
    Bei mir gingen mit leer gefahrenem Tank 23 Liter hinein. Es dürfte somit ein geschätzter Liter in der Linken Backe des Tanks geschwappt sein. Lege ich die Q auf die rechte Seite, so könnte mir das notfalls noch weitere 20 km bescheren.

  4. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Das sollte mir mal jemand erklären.

    Beim Leerfahren und den Vorgängen um diesen Moment herum kann unverbranntes Bezin bis zum Kat gelangen. Dort entzündet schädigt es die Keramik.

    Bei der ASU wir glaube ich nicht viel passieren, Moppeds haben doch eh keine Limitierung, blick da aber auch nicht so durch.

    Gruß

  5. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #35
    So werde heute testen und nochmal rechnen.

    Hab mit dem aufgebohrten Tankstuzen letztesmal knapp 23 L getankt (sofort nach aufleuchten der gemeinen Lampe) und bin mom. bei KM 430. Werd jetzt mal zum Tanken gehen....

    Grüße

  6. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #36
    Also nun hab ich mal alles gelesen und bin doch erstaunt, 7-7,5 Liter Verbrauch, also ich fahre weis Gott nicht langsam (im Schwarzwald kannste das ja kaum ), Drehzahl auch oft über 5000, aber solche Verbräuche hatte ich noch nie, im Schnitt fahr ich mit 5,5 Liter und das mit hoher Scheibe und den schönen großen TT-Boxen, die lass ich immer dran, vor 300 Km ist nix mit Reserve leuchten. Der Ölverbrauch liegt allerdings bei 0,6 L/1000Km, aber a hab ich mich dran gewöhnt, die alten Boxer konnten das auch nicht besser, mein Gespann verbraucht 1l/1000Km, ist auch okay, solange man noch reinkippen muss ist alles i.O.

  7. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    63

    Standard ??????????

    #37
    Also ich muss sagen ich bin positiv überrascht!!!!
    Hab grad noch mal genau gerechnet. Und komme tatsächlich auf 5,5 L.

    Hab mir zwar schon gedacht dass es dieses mal etwas weniger ist aber so wenig hätte ich nicht erwartet!!!!

    Na ja was lernen wir daraus...
    5-7,5 L sind IO darüber komisch!!!!

    Grüße

  8. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Noch Rest drin

    #38
    Moin
    Bin Heute mal nach Wundermilch gefahren und hab mit ne neue Sitzbank gegönnt. Ich 1,90 mein Frau 1,80 und rechter Koffer 20L. Hin Bahn zwischen 120-150 zurück wegen einsetzenden Regen wieder Bahn Tachostand 330 Km Rest 2 Balken geschätzt müsste ich jetzt 19-20 L Tanken. Irgend was um 6,
    Gruß Peter

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von CapitainC Beitrag anzeigen
    Beim Leerfahren und den Vorgängen um diesen Moment herum kann unverbranntes Bezin bis zum Kat gelangen. Dort entzündet schädigt es die Keramik.
    ...
    Nö, glaub ich nicht. Nur dann, wenn die Zündanlage im gleichen Moment auch kaputt ist!

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von CapitainC Beitrag anzeigen
    Beim Leerfahren und den Vorgängen um diesen Moment herum kann unverbranntes Bezin bis zum Kat gelangen. Dort entzündet schädigt es die Keramik.
    und das wo die GS-Modelle doch einen Metallkat haben..........


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Q säuft
    Von Meischterchleischter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:44
  2. Meine F säuft
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 09:26
  3. Megamoto säuft
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 17:56
  4. Meine F säuft
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 21:43
  5. Sauf Q säuft 7,6 liter auf 100
    Von Pitblank im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 13:52