Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Q springt nach dem Winter nicht an

Erstellt von Bogsermark, 13.03.2012, 18:49 Uhr · 38 Antworten · 4.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #11
    Batteriepole fest?

    Startproblem gelöst...

  2. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Batteriepole fest?

    Startproblem gelöst...
    JAAAAA, Pole sind fest.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #13
    Rechten Gaszug kontrolliert?

  4. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Rechten Gaszug kontrolliert?
    mal ne blöde Frage: Worauf kontrolliere ich den rechten Gaszug?

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #15
    Ob er im Nippel drin steckt?! Unten an der Drosselklappe!

  6. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ob er im Nippel drin steckt?! Unten an der Drosselklappe!
    sorry: sischer doch, tut er das!

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Luftfilter okay?
    Falls ja, Versuch mit Startspray wagen.
    u.U. hast du etwas Wasser im Sprit.

  8. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    189

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Luftfilter okay?
    Falls ja, Versuch mit Startspray wagen.
    u.U. hast du etwas Wasser im Sprit.
    Startspray hab ich schon versucht. Morgen, wenn die Batterie wieder geladen hat, kann ich das nochmal versuchen, da ich im Moment keine Starthilfe zur Verfügung habe.

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #19
    seitenständerschalter ? sicherungen und relais geprüft?
    also sprit hat sie -richtig - zündfunke geprüft als die kerze raus war -- also beim nächsten startversuch finger weg vom gasgriff- kaltstart halb auf und bremsenreiniger in den offenen ansaugtrakt ( lufi raus). so habe ich gerade die r100 gs von nem freund wiederbelebt- die auch nicht von alleine wollte.

  10. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    169

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Luftfilter okay?
    Falls ja, Versuch mit Startspray wagen.
    u.U. hast du etwas Wasser im Sprit.
    das mit dem Wasser im Sprit kann durchaus sein. Du sagtest daß die Maschine den Winter über stand. Hattest du den Tank bis obenhin voll?
    Wenn nicht, es kann sich nämlich bei längerer Standzeit durchaus Kondenswasser bilden. Und da Wasser schwerer ist als Benzin, liegt es auch ganz unten im Tank. Also wenn Du wirklich ein Zündfunken hast, und die Kerzen naß sind, dann würde ich vielleicht mal den Tank leeren und mit frischem Benzin auffüllen.

    grüße
    frank


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht an
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:50
  2. Winter nach Marocco
    Von safra im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:38
  3. 1200 GS Bj 2011 springt nach dem Baden nicht an?
    Von Steuerspezi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 15:25
  4. springt nicht an
    Von geli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 12:54
  5. Q springt nicht an
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 16:52