Ergebnis 1 bis 7 von 7

Q springt nicht an! Mayday

Erstellt von lemmi+Q, 22.04.2010, 11:21 Uhr · 6 Antworten · 1.007 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Q springt nicht an! Mayday

    #1
    Moin zusammen,
    heute morgen hat mich meine Q im Stich gelassen. Sie wollte mich einfach nicht zur Arbeit bringen. Ich habe sie am Ladegerät hängen gehabt (Procharger) und das hat auch gesagt Batterie ist voll. Trotzdem hat der Anlasser heute morgen nicht seinen Dienst versehen. Er drehte, wenn überhaupt, nur mühsam durch und hörte dann mit Rattern ganz auf. Zweiter Versuch verlief genau so. Mein Problem, die Dicke muss ganz schnell wieder laufen und ich müsste mich heute noch um Ersatzteile kümmern. Also was glaubt ihr, Anlasser oder doch die Batterie (1 Jahr alt!?)?

    Gruss
    Martin

  2. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #2
    Probier es mit Starthilfe. Wenn das funktioniert, liegt es an der Batterie.
    Hast du die richtige Batterie verbaut???

  3. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard .

    #3
    Hallo Martin,

    Du kannst gerne meine Batterie oder auch meinen Anlasser probieren, um den Fehler einzugrenzen. Ich habe auch noch einen Magnetschalter als Ersatz liegen und die Adresse, wo ich den Anlasser für sagenhafte 99 Euro bezogen habe, liegt auch vor!

    Meine Gel - Batterie habe ich übrigens bei Kortenbrede auch zum Spottpreis bekommen.

    Also, wenn Du Hilfe brauchst.....

    Gruß

    Thorsten

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #4
    das klappt ja gut

    @suzm9
    Ich bin mir ziemlich sicher, das die Batterie, prinzipiell , die richtige ist. Lief ja schon mal.

    @Thorsten
    Danke für das Angebot. Ggf. komme ich darauf zurück. Ich muss nur dieses Wochenende arbeiten und deswegen habe ichextrem wenig Zeit zum Schrauben. Heute morgen habe ich mir das Moped von meinem Ältesten gemopst Das Teil ist aber so klein! Richtig winzig. Ich habe beim Kfz'ti meines Vertrauens schon mal einen Anlasser angefragt.
    Ich melde mich wieder

    Gruss
    Martin

  5. Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    125

    Standard

    #5
    Ich bin mir zu 99% sicher da es die Batterie ist.
    Wenn die Kuh mit Starthilfe läuft ist es die Batterie.

    Gruß Jörg

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    ... Trotzdem hat der Anlasser heute morgen nicht seinen Dienst versehen. Er drehte, wenn überhaupt, nur mühsam durch und hörte dann mit Rattern ganz auf. ...
    Klingt dennoch verdammt nach schlapper Batterie.

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #7
    Hi Leute,
    nicht unbedigt!
    Mein Anlasser lief so trocken und voller Kupplungsabrieb das er Strom gezogen hat wie ein LKW und das macht die beste Batterie nicht mit.

    Ich hab einen Ersatzanlasser, der kommt rein wenn sie nicht richtig will und der Andere wird überholt, ist einfacher als die Batterie wechseln aber auch gefährlicher ohne Batterie abklemmen.


 

Ähnliche Themen

  1. Q springt nicht an
    Von Stevie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 19:35
  2. Q springt nicht an
    Von MacZep im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 11:19
  3. Q-springt nicht an
    Von gs_u_zach im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 15:00
  4. Q springt nicht an!
    Von HerrVorra im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 11:38
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37