Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Q springt warm nicht an

Erstellt von Jan777, 18.11.2008, 13:37 Uhr · 25 Antworten · 2.813 Aufrufe

  1. 530sx Gast

    Standard

    #11
    Moin Jann777. Tankentlüftung dicht? bzw fast abgeklemmt. War bei mir mal der Fall. Großer Unterdruck. Pumpe konnte keinen Sprit mehr ansaugen. Deckel geöffnet und dann saugendes Geräusch gehört. Danach Endlüftung gesucht und gereinigt. Dann war es gut.

  2. Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Ja. Ich hätte auch schreiben können "Drosselklappen ein wenig öffnen". Dann hätte das aber u.U. nicht jeder verstanden. Letztendlich macht der "Choke" bei unseren Modellen nix anderes. Aber das hatte ich ja geschrieben.
    Ich habe dich schon verstanden - keine Frage, ...

    Bis dato habe ich nur bei Vergasermotoren mit ein klein wenig "Gas auf" nachhelfen müssen.

    Ich kann mir nicht vorstellen das dies eine moderene Motorsteuerung (Verallgemeinerung auf Einspritzsysteme) nicht mitbekommt das der Motor nicht beginnt autonom zu werden.

    Es auf dauer einfach keine Lösung ist, wenn man einem Einspritzmotor mit einer dezenten Veränderung der Drosselklappenstellung ein wenig auf die Sprünge helfen muss.

    Schaden nehmen wird das Einspritzsystem dadurch wohl nicht, aber davon habe ich zu wenig Ahnung um dies auch wirklich guten gewissens bei jedem Warmstart durchführen zu wollen.

    LG Ronny

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Schon klar, dass das auf Dauer nicht DIE Lösung wäre. Es soll ja auch eher der Ansatz eines Lösungsversuchs sein.

    Zitat Zitat von 530sx Beitrag anzeigen
    Moin Jann777. Tankentlüftung dicht? bzw fast abgeklemmt. War bei mir mal der Fall. Großer Unterdruck. Pumpe konnte keinen Sprit mehr ansaugen. Deckel geöffnet und dann saugendes Geräusch gehört. Danach Endlüftung gesucht und gereinigt. Dann war es gut.
    Ist zwar nicht auszuschließen, wäre aber ein riesiger Zufall, wenn das Motorrad bis zum Abstellen einwandfrei gelaufen wäre und dann nicht mehr. Anders, wenn es ohne erkennbaren Grund ausgeht. Dennoch: nachschauen schadet auch hier nicht.

  4. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard

    #14
    Hallo,
    genau das ist die Lösung: Startet ein warmer Einspritzer-Motor nicht sofort, gibt man etwas Gas dazu und schon kommt er. Wird auch zum Teil in den Bedienungsanleitungen der Autos so dargestellt.

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard Gas geben?

    #15
    klar habe ich Gas/Choke gegeben beim Starten. Wenn es so einfach waere haette ich mich nicht an dieses Forum gewendet.

    Der Trick mit dem mehrfach Starten nacheinander funktioniert bei meiner Q nicht. Der Motor springt warm einfach nicht an, aber sobald er abgekuehlt ist laeuft er wieder 1A.

    Zu der Sache mit dem Wasser/Dampf! Habe ich bisher nicht ueberprueft: allerdings fahre ich tatsaechlich auf ziemlich miesem Sprit - seltsam dass man im Nahen Osten wo das Rohoel herkommt kein gutes Benzin bekommt.

    Aber wo soll sich da Dampf bilden? Die Einspritzung laeuft auf viel niedrigeren Temperaturen.

    Vielleicht hat meine Q einfach genug vom heissen Klima im Nahen Osten und will zurueck auf ihre Weiden in den Alpen.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    klar habe ich Gas/Choke gegeben beim Starten. Wenn es so einfach waere haette ich mich nicht an dieses Forum gewendet.
    ...
    Wäre schön aber auch zu einfach gewesen.

    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    ...
    Zu der Sache mit dem Wasser/Dampf! Habe ich bisher nicht ueberprueft: allerdings fahre ich tatsaechlich auf ziemlich miesem Sprit - seltsam dass man im Nahen Osten wo das Rohoel herkommt kein gutes Benzin bekommt.

    Aber wo soll sich da Dampf bilden? Die Einspritzung laeuft auf viel niedrigeren Temperaturen.
    ...
    Ich kenne das Phänomen mit der Dampfblasenbildung noch vom (nicht nur meinem) 1er und 2er Golf GTI, Anfang der 80er Jahre. Wenn der heiß war und abgestellt wurde, so ließ er sich beim Startversuch eine Weile später nur mit Vollgas starten. Dann lief er erst stotternd auf 2 - 3 Zylindern und kam dann nach und nach mit dem Rest.

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #17
    Meine auch, daß das sehr nach Drosselklappe klingt.
    Gruß,
    Peter

  8. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    126

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    klar habe ich Gas/Choke gegeben beim Starten. Wenn es so einfach waere haette ich mich nicht an dieses Forum gewendet.

    Der Trick mit dem mehrfach Starten nacheinander funktioniert bei meiner Q nicht. Der Motor springt warm einfach nicht an, aber sobald er abgekuehlt ist laeuft er wieder 1A.

    Zu der Sache mit dem Wasser/Dampf! Habe ich bisher nicht ueberprueft: allerdings fahre ich tatsaechlich auf ziemlich miesem Sprit - seltsam dass man im Nahen Osten wo das Rohoel herkommt kein gutes Benzin bekommt.

    Aber wo soll sich da Dampf bilden? Die Einspritzung laeuft auf viel niedrigeren Temperaturen.

    Vielleicht hat meine Q einfach genug vom heissen Klima im Nahen Osten und will zurueck auf ihre Weiden in den Alpen.
    Wenn der Sprit dort mehr flüchtige Anteile hat, und die Umgebungstemperatur sehr hoch ist, dann kann da schon eins zum anderen kommen. Das Phänomen, daß Du beschreibst, klingt genau danach. Ob es Zusätze gibt, die das unterbinden....??

  9. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #19
    Hast du schon mal geprüft ob ein Zündfunke da ist?

    Hab schon mal erlebt daß ein Zündsteuergerät "warm" nicht mehr funktionierte,
    aber sobald es abgekühlt war ging es wieder so 50 km.

    Gruß
    Peter

  10. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard werde mal tuefteln muessen

    #20
    Funke ist da, Kerze auch neu

    die anderen Hinweise werde ich einzeln checken muessen -

    - schlechter Treibstoff koennte stimmen, aber dass sie dann warm so gar nicht anspringt...und kalt so ueberhaupt kein Problem mehr hat?

    - die Sache mit dem Unterdruck koennte auch sein, dann muesste es ja mit offenem Tankdeckel wieder gut sein, mal sehen beim naechsten Mal, die Abfluesse fuer extra Benzin sind jedefalls offen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q springt nicht an
    Von Stevie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 19:35
  2. Q springt nicht an
    Von MacZep im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 11:19
  3. springt nicht an
    Von Mädels5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 10:06
  4. springt nicht an
    Von geli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 12:54
  5. Q springt nicht an!
    Von HerrVorra im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 11:38