Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

R 1150 GS Adventure ruckelt beim beschleunigen

Erstellt von GummiQ, 20.11.2010, 18:46 Uhr · 25 Antworten · 8.439 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #11
    Danke für die Weiterleitung an deinen Link, die Beschreibung passt genau zu meinem Problem.

  2. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #12
    Hallo Zusammen,

    ihr habt mich gerettet es war tatsächlich die Zündspule im linken Zylinder. Habe zum testen die Spule aus meiner R 1200 S ausgebaut und in die GS eingebaut und siehe da sie läuft wieder wie eine Rakete. Schöner Einstieg ins Forum.
    Werde morgen zu BMW fahren und und zwei neue Spulen kaufen.

    Schönen Dank für eure Hilfe.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GummiQ Beitrag anzeigen
    ihr habt mich gerettet es war tatsächlich die Zündspule im linken Zylinder.
    Schön zu hören, wenn auch aus eigener leidlicher Erfahrung.

  4. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    10

    Standard entschuldigt so spät - defekte Zündspule R 1150 GS

    #14
    habe das Problem schon des Öfteren gehabt und mich nicht darum gekümmert oder geschert da ich bei meiner Ende 2004 neu erworbenen R1150GS die Garantierweiterung auf 4 Jahre bzw. 100 00 km geordert hatte und in der Zeit so alle 20 bis 25 000 km immer auf Garantie gleich immer beide Zündspulen vom Freundlichen ersetzt bekam, egal ob in München oder in Milano , dieses Problem schien bei BMW bekannt zu sein.
    Da ich nun aber letztes Jahr die 136 000 Km vollmachte und wieder 2 x Zündspulen benötigte gehen mir diese Nebenkosten etwas gegen den Strich , zumal es ja nicht nur der Preis der Zündspulen ist sondern die Dinger misst auch am Samstag innerhalb einer Tour verrecken und dann das ganze WE etwas getrübt ist.
    Laut BMW verrecken die Dinger häufiger wenn man die Boxer öfters etwas scheucht.

    Meine Frage nun:

    weiß jemand Abhilfe - andere, bessere Zündspulen - oder gar Zündungs- Umbau ???

    HINWEIS:

    die von der 1200er verrecken bei strengerer Fahrweise genauso
    einen Satz hab ich selber schon verarbeitet und ein Kumpel mit einer 1200er benötigte die Teile auch schon.
    Allen einen gute neue Saison wünscht
    Achim

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #15
    Welche Zündspulen der 12er GS hattest Du montiert? Die alten schwarzen, oder schon die neuen grauen?

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von *Rennduro* Beitrag anzeigen
    habe das Problem schon des Öfteren gehabt und mich nicht darum gekümmert oder geschert da ich bei meiner Ende 2004 neu erworbenen R1150GS die Garantierweiterung auf 4 Jahre bzw. 100 00 km geordert hatte und in der Zeit so alle 20 bis 25 000 km immer auf Garantie gleich immer beide Zündspulen vom Freundlichen ersetzt bekam, egal ob in München oder in Milano , dieses Problem schien bei BMW bekannt zu sein.
    Da ich nun aber letztes Jahr die 136 000 Km vollmachte und wieder 2 x Zündspulen benötigte gehen mir diese Nebenkosten etwas gegen den Strich , zumal es ja nicht nur der Preis der Zündspulen ist sondern die Dinger misst auch am Samstag innerhalb einer Tour verrecken und dann das ganze WE etwas getrübt ist.
    Laut BMW verrecken die Dinger häufiger wenn man die Boxer öfters etwas scheucht.

    Meine Frage nun:

    weiß jemand Abhilfe - andere, bessere Zündspulen - (...)
    (...)
    Achim
    Hi,
    in diesem Zusammenhang wäre es wichtig zu wissen, welche Ersatzteilnummer bzw. Teilenummer die an Deiner GS verbauten Stecker haben.
    Wäre es möglich, mal eben in der Garage nachzusehen?
    Du brauchst ja nur kurz die schwarzen Blenden abzuziehen, die Nummer steht direkt unter dem BMW-Schriftzug und beginnt mit einer "7"!
    Zur Not bringt eine Taschenlampe die nötige Erleuchtung...

    MfG
    Doug

  7. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Doug Piranha Beitrag anzeigen
    Hi,
    in diesem Zusammenhang wäre es wichtig zu wissen, welche Ersatzteilnummer bzw. Teilenummer die an Deiner GS verbauten Stecker haben.
    Wäre es möglich, mal eben in der Garage nachzusehen?
    Du brauchst ja nur kurz die schwarzen Blenden abzuziehen, die Nummer steht direkt unter dem BMW-Schriftzug und beginnt mit einer "7"!
    Zur Not bringt eine Taschenlampe die nötige Erleuchtung...

    MfG
    Doug
    Hallo Doug

    kein Problem,

    kann aber mit der Taschenlampe nur die erleuchten die gerade montiert sind und momentan funktionieren

    Die bereits verreckten blieben jeweils bei den freundlichen in München , Lissabon, Milano, und die letzte schleppt gerade ein kumpel mit sich der bei BMW selber etwas recherchiert.

    derzeit montiert ist im Linken Zylinder 7 671 896 01
    und im rechten Zylinder 7 671 896 03

    meine aber mich zu erinnern das eigentlich immer die 7 671 896 01 verbaut waren , nur beim letzten tausch mir der verkäufer sagte ich solle mal die 7 671 896 03 probieren , jedoch ist mir die linke letzten herbst verreckt.
    den Unterschied der beiden konnte er mir aber nicht erklären.

    Gruß
    Achim

  8. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von *Rennduro* Beitrag anzeigen
    Hallo Doug

    kein Problem,

    kann aber mit der Taschenlampe nur die erleuchten die gerade montiert sind und momentan funktionieren

    Die bereits verreckten blieben jeweils bei den freundlichen in München , Lissabon, Milano, und die letzte schleppt gerade ein kumpel mit sich der bei BMW selber etwas recherchiert.

    derzeit montiert ist im Linken Zylinder 7 671 896 01
    und im rechten Zylinder 7 671 896 03

    meine aber mich zu erinnern das eigentlich immer die 7 671 896 01 verbaut waren , nur beim letzten tausch mir der verkäufer sagte ich solle mal die 7 671 896 03 probieren , jedoch ist mir die linke letzten herbst verreckt.
    den Unterschied der beiden konnte er mir aber nicht erklären.

    Gruß
    Achim
    Hallo Achim,
    genau diese Stecker/Zündspulen, die Du eingebaut hast, sind mittlerweile durch Teile mit der Nummer 12 13 7 715 853 - 01 ersetzt worden. Ich hatte das Problem auch, allerdings nur einmal (aber links und rechts).
    Seit ich die Spulen mit der neuen Nummer eingebaut habe, funkt es wieder einwandfrei.
    Mein Rat: Hol' Dir zwei Spulen mit der oben genannten Nummer und baue sie Dir gleich ein, dann sollte Ruhe sein.
    Vielleicht zeigt sich Dein Händler kulant und gibt sie Dir zum Freundschaftspreis ab?

    Gruß
    Doug

  9. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    10

    Standard ja danke

    #19
    Zitat Zitat von Doug Piranha Beitrag anzeigen
    Hallo Achim,
    genau diese Stecker/Zündspulen, die Du eingebaut hast, sind mittlerweile durch Teile mit der Nummer 12 13 7 715 853 - 01 ersetzt worden. Ich hatte das Problem auch, allerdings nur einmal (aber links und rechts).
    Seit ich die Spulen mit der neuen Nummer eingebaut habe, funkt es wieder einwandfrei.
    Mein Rat: Hol' Dir zwei Spulen mit der oben genannten Nummer und baue sie Dir gleich ein, dann sollte Ruhe sein.
    Vielleicht zeigt sich Dein Händler kulant und gibt sie Dir zum Freundschaftspreis ab?

    Gruß
    Doug
    Danke für den Tip Doug

    da werde ich mal diese Woche noch nach München zum Freundlichen Niederlassungsverkäufer fahren und mich da durchfragen.

    Wann hattest du das Problem ?
    ich fragte erst letzten Herbst meinte es war anfang September bei BMW nach und laut dem sein Ersatzteilkatalog gibt es nur die die von mir genannten nummern ( wenn er nach fahrgestellnummer kuckt )

    OK die Hoffnung stirbt zuletzt und ich will mal nach den von Dir genannten teilenummern direkt fragen und noch einmal 180 ,--€ ausgeben

    Mal sehen was der verkäufer mir dann erzählt

    Gruß
    Achim

  10. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #20
    Nochmal an Achim:
    Wahrscheinlich kennst Du ihn schon, falls nicht, hier noch mal der Link zum Teilekatalog:http://www.realoem.com/bmw/select.do...ies=K80&arch=0
    und speziell zur Doppelzündung:http://www.realoem.com/bmw/showparts...26&hg=12&fg=05


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nichtfassen der Kupplung beim Beschleunigen
    Von MucMan40 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 20:21
  2. Komische Sache beim beschleunigen???
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:31
  3. Verschlucken beim Beschleunigen
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:04
  4. Motorruckeln beim Beschleunigen
    Von Michael100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:51
  5. Probleme beim Beschleunigen aus der Kurve
    Von waschbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 12:14