Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

R 1150 GS als Einsteiger ???

Erstellt von Ebola, 13.01.2007, 19:31 Uhr · 81 Antworten · 7.808 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #11
    meine 1150 adventure war und ist mein erstes bike nach dem führerschein und bin vollends zufrieden.
    wenn jemand einen gesunden verstand hat über gewicht und handling und mit der entsprechenden portion vorsicht, dann sehe ich absolut kein problem.

    grüsse
    Jens

  2. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Daumen hoch

    #12
    N`abend.
    Ich kann im großen und ganzem eigentlich nur zum Kauf der 1150 raten. Meine Q ist mein drittes Bike und ich geb die Q nnnnnnnnnniiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeee wieder her.
    Ich denke mal das auch ein absoluter Anfänger mit der Maschine gut zurecht kommen wird. Man(n) muß natürlich auch den Boxer mögen. Is ja auch nicht jedermanns Sache.
    Einfach mal eine ordentliche Probefahrt beim machen.
    Dann eine Nacht darüber schlafen, am nächsten Tag die Q abholen und in den Heimischen Stall bringen.

    Wünsche noch viel Spaß und Glück bei der Q-Treiber Prüfung.

    Gruß Michael

  3. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    41

    Cool wenn schon dann gleich richtig

    #13
    also meiner einer hat mit 38 seinen moped lappen gemacht.oktober2006.
    dann im dezember stand die kuh bei mir.
    bin jetzt ca 600 km bei dem scheißwetter schon gefahren.
    ach ja 186 groß.
    bin super zufrieden.
    als erstes fahrschultöf hatte ich ne ...... von yamaha-dann ne 600er bandit.
    hab nicht viel probegefahren-die kuh garnicht-hergeben werde ich sie aber sicher nicht mehr
    ich denke das wird ne freundschaft fürs leben
    sie ist zwar hoch und schwer für uns anfänger, aber wenn sie rollt fährt sie sich finde ich wie ein fahrrad.
    und wenn man boxer und leistungsentfalltung mag

    meine empfehlung: probe fahren- grinsen kaufen

    und natürlich das allzeit beliebte thema saisonkennzeichen

    01-12 nur sylvester bleibt sie im stall

    gruß und schönes wochenende

  4. Alteisen500 Gast

    Reden Kaufen - Fahren - Freuen

    #14
    Also ich bin 35, 177 cm klein und (laut bayrischer Beschreibung) a gscheits Mannsbild mit am Kessel...
    Fahre seit meinem 18ten, die Q ist mein 6tes Motorrad - und ja, sie ist groß, ja sie ist schwer, ja sie ist ein gewaltiges Schiff beim Rangieren - aber die anderen Teile sind oft auch nicht leichter zu händeln, so what? Die Q ist leichter zu rangieren und aufzubocken als meine 750 Honda cbx - obwohl sie doppelt so groß aussieht. Und die 650er BMW ist nett, aber es fehlt einfach der Punch der die große so souverän macht. Und umfallen kann jede mal, und mit der richtigen Technik kann man auch alles wieder aufheben
    Fahr sie Probe, freu dich und kauf - ich frag mich warum ich meine nicht schon früher gekauft habe...
    Grüße
    Alteisen500
    Achja - und schließlich willst du ja mehr fahren als rangieren, oder

  5. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #15
    Super, das klingt alles ganz gut.
    Ich wiege 85kg und hab eine eher kräftige Statur.
    Ich werde dann wohl einfach auf beiden eine Probefahrt machen.

  6. Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    39

    Standard

    #16
    die 650 er probefahren,
    dann die Dicke kaufen.
    dann hast du beides.!

  7. Andy HN Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Ebola
    Super, das klingt alles ganz gut.
    Ich wiege 85kg und hab eine eher kräftige Statur.
    Ich werde dann wohl einfach auf beiden eine Probefahrt machen.
    Genau,
    und die , auf der Du Dich am wohlsten fühlst, die wird gekauft.
    Basta !!!!!

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #18
    Ich sehe kein Problem.

  9. Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    133

    Standard

    #19
    Hi Ebola

    Kommt natürlich ganz darauf an was du willst!?

    Ein Boxer ist nun mal anders als ein Enzylinder. Ich denke mal als Anfänger gehört eine ganze Portion Selbstbeherrschung dazu um solch ein Moto zu fahren. Zugegeben, da wäre die 650 die bessere Wahl , da leichter und mit ihren 50PS sicher ausreichend.
    Ich denke mal du würdest sie nur 6 Monate fahren, da dir spätestens dann die fehlende Leistung durch was größeres fehlen würde. Ergo: 1150GS kaufen und es langsam angehen lassen, damit nix passiert.

    Viel Spass, egal womit

  10. Chefe Gast

    Daumen runter Falsche Frage !!!

    #20
    Zitat Zitat von Ebola
    R 1150 GS als Einsteiger ???
    Wie ist eure Meinung ??? ...
    Niemals...
    logischerweise kommt nur eine 1200er in Frage


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einsteiger - 650 oder 800 ?
    Von shwoaf im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:26
  2. Wieder- GS- Einsteiger
    Von cappo im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 18:02
  3. Camcorder für Einsteiger
    Von bigjack71 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 10:11
  4. Streetpilot für Einsteiger
    Von quirli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:06
  5. Möchtegern Einsteiger
    Von pepperoncino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 18:02