Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

R 1150 GS - Kaufen oder nicht??

Erstellt von UJohn64, 19.09.2012, 11:36 Uhr · 32 Antworten · 4.192 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    13

    Standard R 1150 GS - Kaufen oder nicht??

    #1
    Hallo miteinander!
    Ich bin neu im Forum und fahre aktuell noch ein F 650 GS, Baujahr 1993 und bin von der Leistung mit dem Töff zufrieden. Allerdings bin ich 1.89 cm gross und sitze deshalb darauf wie der Affe auf dem Schleifstein! Das Teil ist einfach zu klein für mich.
    Nun liebäugle ich mit der R 1150 GS oder GS Adventure, die im Vergleich 1200'er zu wirklich gut erschwinglichen Preisen und akzeptapler Km-Zahl gebraucht zu kaufen ist.
    Nun bin ich so eine Q Probe gefahren und festgestellt, dass ich nicht so viel höher sitze, wie auf der 650'er und beim Schalten mit dem Schienbeim immer wieder anstosse. Eigentlich suche ich ja eine Maschine für meine Grösse.
    Welche Erfahrungen haben grosse Fahrer gemacht?

    Eine zweite Frage: Ich habe von verschiedener Seite gehört, dass der km-Stand bei der R 1150 GS nicht so erheblich ist. Nun habe ich eine Q im Auge, die 77800 km gelaufen hat,Bj. 3/2003 scheckheftgepflegt ist mit ABS, Griffheizung, Zyl. Schütze Kunststoff, BMW Seitenkoffern und Topcase, lückenloses Serviceheft vorhanden und top Zustand. Sie steht bei einem seriösen BMW Händler in der Schweiz und ist recht günstig mit Verkauf ab Platz (4000,-- sfr. = ca. 3300,-- €). Wenn der Händler den 80.000 Service und die Schweizer TüV Prüfung macht, kommt ein saftiger Preis obendrauf.
    Da ich direkt an der deutsch Schweizer Grenze wohne kann ich den 80000 er Service wesentlich günstiger bei einer deutschen BMW-Werkstatt machen lassen und das Teil selbst beim TüV vorführen.

    Was meint ihr zu einem km Stand von 77800 km und günstigem Angebot?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten.

    Uwe

  2. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #2
    Hallo Uwe

    Mit der Sitzhöhe dürfte kein Problem darstellen ,ich habe bei mir eine Kahedo Sitzbank montiert die 3 cm höher ist wie die Normale und besser gepolstert ( Längere Strecken kein Problem mit dem Ar........ ) Fußrasten sind auch ein wenig Tiefer gesetzt daher ist die Sitzposition ganz gut ,müßte bei dir dann auch so sein .Mit der km Leistung von ca. 78.000 würde für mich Persönlich kein Problem darstellen wenn sie GUT GEWARTET ist und der Preis stimmt ! Der Boxer Motor ist ja bekannt für seine hohe Laufleistung jenseits der 100.000 km
    (So hoffentlich hab ich jetzt nirgendwo was abgeschrieben )

    Gruß GS Runner

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von UJohn64 Beitrag anzeigen
    77800 km gelaufen hat,Bj. 3/2300
    Die 80.000er Inspektion ist ja eine "große" Inspektion mit Benzinfilterwechsel, Poly-V Riemen und ggfs. Bremsflüssigkeitswechsel im BKV-System (du meinst 2003er Baujahr?). Das kann zusammen mit der HU durchaus 700-1000 Euro kosten, d.h. das müsstest Du auf den Kaufpreis noch drauf rechnen. Im Prinzip spricht bei entsprechendem Zustand nichts gegen die Laufleistung, kaputt gehen kann immer was, aber die GS hält auch doppelt oder dreimal so lange, wenn sie gut gepflegt wurde. Meine hat jetzt 75.000km drauf und läuft wie am ersten Tag. Der Getriebeschaden vor 5000km war teuer und ärgerlich aber er hätte auch bei 30.000km, bei 300.000km oder nie passieren können. Da steckt man nicht drin.
    Ansonsten gab es aber nur regelmäßige Wartungen, einziger Defekt war eine Zündspule und ein Kabelbruch am Lenkschloss, beides Fehler die eher typisch sind und desöfteren vorkommen aber kostenmäßig noch im Rahmen sind.

    Zu deinem "Schaltproblem" kann ich nichts sagen, ich bin 192cm und weiß nicht was das für ein Problem sein soll mit dem Schienbein. Erklär das noch mal genauer...

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #4
    Moin, Uwe,

    klingt wirklich günstig und um den Km-Stand mach' Dir mal keine Sorgen, meine hat z.B. bis jetzt 243.000 problemlos gelaufen und es werden täglich mehr. Ein paar Beiträge höher gibt's was von 346.000 zu lesen. Zudem gibt es wie GS-Runner schon erwähnt, zahlreiche Möglichkeiten, die GS individuell anzupassen: Lenkererhöhung, Sitzbankwechsel oder Modifizierung, Rastentieferlegung usw. Vielleicht war die Bank bei Deiner Probefahrt auch auf niedrigster Stufe und es war deshalb ungünstig.

    Bei diesem Preis und Laufleistung machst Du also nichts verkehrt!

    Gruß vom Machtien

  5. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo GS Runner,
    danke für die Antwort. Den Preis (umgerechnet 3300,-- €) finde ich eben recht interessant. Optisch sieht sie sehr gut aus und Service lückenlos gemacht worden. Der Verkäufer ist einer der grössten BMW Händler & Werkstätten in der Schweiz mit wirklich gutem Ruf. Denke, dass der keinen Müll verkauft.
    Von der Tieferlegung der Fussrasten und der Kahedo Sitzbank habe ich schon vorher gehört. Vermutlich wäre das ganz sinnvoll.
    Gruss Uwe

  6. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #6
    Hallo UJohn64,

    Herzlich willkommen,

    Bin selber 1,86 und habe festgestellt das für mich der enge Kniewinkel das einzige Kompfortstörende an der Q war.
    Habe dem mit der Sitzbank von Kahedo +3cm abgeholfen.
    Habe für meine BJ03 DZ mit 60000km vor 2 Jahren mehr als das doppelte bezahlt. Dafür lückenloser 10000er Servicenachweis.
    Aktuell sind jetzt 75000km, einziger Defekt war die Benzinpumpe und der Benzinschnellverschluss unter dem Tank.

    Was die unterschiedlichen Servicepreise beim freundlichen in De und CH anbelangt würde ich vorsichtig sein.

    So wie ich das sehe, sind die meisten hier im Forum selbstschrauber und geben ihre Kenntnisse gerne weiter.
    Da werden sie geholfen!

  7. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Hi Andreas,
    danke für die Infos. Ich weiss, dass die 80.000'er Inspektion in etwa soviel kostet in Deutschland. In der Schweiz ist es doppelt so teuer!! Deshalb würde ich beim Kauf die Q ja für die Inspektion in eine anerkannt gute Werkstatt in meiner Nähe in Deutschland bringen. (Zur Erklärung: bin Germane, wohne aber in der Schweiz an der Deutsch-Schweizer-Grenze bei Konstanz am Bodensee).
    Gruss Uwe

  8. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von UJohn64 Beitrag anzeigen
    Hallo GS Runner,
    danke für die Antwort. Den Preis (umgerechnet 3300,-- €) finde ich eben recht interessant. Optisch sieht sie sehr gut aus und Service lückenlos gemacht worden. Der Verkäufer ist einer der grössten BMW Händler & Werkstätten in der Schweiz mit wirklich gutem Ruf. Denke, dass der keinen Müll verkauft.
    Von der Tieferlegung der Fussrasten und der Kahedo Sitzbank habe ich schon vorher gehört. Vermutlich wäre das ganz sinnvoll.
    Gruss Uwe

    Hi Uwe
    Bei dem Preis von ca. 3300,- Euro (habe ich grade nicht gesehen)würde ich Persönlich zuschlagen wenn sie gut dasteht.

    Gruß GS Runner

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #9
    hallo uwe,

    klingt doch alles gut! wie stehts aber mit den kosten für den einfuhr aus ch nach d aus (ich hab da koine ahnung...)
    und wegen schienbein: du weißt schon, daß die fußballen und nicht die ferse auf die rasten kommen ...;-)
    hab ne ähnliche größe, naja, fast wenixtens, aber die schienbeine warn bei mir noch nie in kontakt mit dem moped.

    grüße vom elfer-schwob

    - - - Aktualisiert - - -

    sorry, hab das mit dem schweizer germanen falsch interpretiert. diese frage daher bitte storno!

  10. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    Vielen Dank für die Antworten bisher. Soeben habe ich mit einem Verkäufer der Werkstatt telefoniert. Service ist wirklich lückenlos dokumentiert, letzter bei 70.000, Reifen ca 50 % und für meine F 650 würde ich 1500,-- bis 2000,-- Fr. je nach Schätzung beim Eintausch bekommen. Jetzt juckt es mich gewaltig das Teil Probe zu fahren.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder lieber nicht?
    Von Torrente im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:10
  2. 1150 frisieren oder 1200 kaufen ?
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 08:52
  3. 2010er jetzt kaufen oder nicht ??
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 10:08
  4. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14
  5. 98er GS1100, kaufen oder lieber nicht?
    Von chemlut im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:13