Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

R 1150 GS Kupplungsproblem?

Erstellt von BMW ist klasse, 18.08.2008, 08:56 Uhr · 47 Antworten · 10.284 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Kupplungsaustausch

    #11
    Hallo,

    in der Bucht wird gerade eine Kupplung mit 6,2 mm dicke verkauft. Meint Ihr man kann sowas kaufen oder soll ich mir lieber direkt eine neue kaufen? Der Preis ist schon attraktiv...

    Ich hab nur keine Lust das ich nach der Montage feststellen muss das das Teil nix ist und dann noch einmal loslegen muß...

    schwierig...schwierig

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von BMW ist klasse Beitrag anzeigen
    ...
    Ich hab nur keine Lust das ich nach der Montage feststellen muss das das Teil nix ist und dann noch einmal loslegen muß...
    ...
    Eben. Denn genau das ist der Punkt. Die Stärke des Belags alleine sagt nicht sehr viel. Sie könnte verölt oder verglast sein. Und genau dann fängst du wieder von vorne an.
    Wenn du deine Muh noch eine Weile fahren willst, dann würde ich in einen neuen Belag investieren und hätte nicht die ganze Zeit auf der Schulter einen sitzen, der mir in's Ohr flüstert "der alte Belag könnte gleich zu rutschen anfangen..."
    Erst recht, wenn du dir schon die Arbeit des Zerlegens machst.
    Natürlich kann der "ebay"-Belag 100%ig i.O. sein. Er kann, muss er aber nicht.

  3. Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #13
    Hallo Mister BMW ist Klasse!
    Wenns Dir was hilft ich habn Werkstattbuch und könnte dir die Seite für Kupplungtauschen einscannen und zumailen.
    Gruß Martin

  4. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Handbuch

    #14
    Hallo Martin,

    vielen Dank fürs Angebot. Ich habe aber bereits ein Werkstatthandbuch. Meines Erachtens ist dies Pflicht wenn man ein Motorrad hat. Ich traue mir auch den Kupplungsaustausch zu ...solange kein Spezialwerkzeug erforderlich ist.

    Die Kupplung funktioniert ja derzeit auch noch recht gut und ich habe dieses "Problem" ja auch nur zweimal festgestellt. Vielleicht liegt es auch daran das die BMW nicht viel bewegt wird? Bedingt durch den Nachwuchs komme ich vielleicht alle 2 Wochen einmal zum fahren und schaffe vielleicht eine Kilometerleistung von 2-3 TKm pro Jahr. Ich hoffe das dies irgendwann wieder besser wird.

    Viele Grüße
    Andreas

  5. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Kupplung

    #15
    Hallo Andreas
    Frag mal bei denen nach. Haben Sachs im Programm. Vielleicht machen sie auch unsere Kupplungen. Bei meinem 40 J alten Trecker konnten sie die Kupplung sogar noch komplett überholen und das sehr gut! und die sind FIX
    http://www.henniggmbh.de/CMS/
    Gruß Peter

  6. Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #16
    Hi.
    Hab mein W.-buch zu Glück noch niiiieeee gebraucht.
    Nur neulich hatte ich auch mal Kupplungsprobleme, zwar anderer Art,aber ich dachte, das war,s dann.Wollte den coolen Max markieren und han meine Q, wegen so ner hüb.- blonden Tuss im Cabrio, volle Hämmer mit schleifender Kupp.- losgejagt. Remussound und Chiptuning Das Teil hat dann mächtig, und das tagelang,gestunken.Hatte echt Schiss.Bin dann zu nen Bekannten,der ist Mech.- bei BMW,aber der meinte ,daß das normal ist.Wenn das Ding mal schleift kann das wirklich lange dauern bis man,s nicht mehr riecht.Nur sagte er, wenn das Ding raus muß, dann ist das mächtig viel Arbeit, und manche Schrauben sind auch noch geklebt und sollten ,,heis,, gelöst werden.
    Übr.- hab 3 Kids und schon fast 10Tkm dieses Jahr runter.Man muß halt Pri.- setzen.
    Gruß Martin

  7. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Kupplungsaustausch

    #17
    Hallo,

    zuerst einmal wünsche ich allen einen guten Start ins neue Jahr und möglichst unfallfrei Fahrt. Ich habe mir nun eine Sintermetallkupplung und die anderen Komponenten bestellt. Die Teile werden wohl in Kürze bei mir eintreffen. Im Internet habe ich einen sehr guten Link gefunden wo jeder Arbeitsschritt für den Austausch der Kupplung beschrieben wird (wirklich top).

    Nun habe ich noch eine Frage: Der Link bezieht sich auf eine R 1100 GS. Ist die Einstellung der Kupplung mittels Rändelmutter am Kupplungszug bei der R 1150 GS ähnlich aufwendig. Ich dachte die Einstellung erfolgt bei der 1150 er automatisch.

    Könnt ihr mir einmal bei Gelegenheit eine Antwort geben?

    Vielen Dank und Grüße

    Andreas

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #18
    Hi
    Die Antwort gibst Du Dir selber:
    <<<<
    Der Link bezieht sich auf eine R 1100 GS. Ist die Einstellung der Kupplung mittels Rändelmutter....
    <<<<
    Hat deine 1150GS eine Rändelmutter? Nein? Dann gibt's bei einer Hydraulik auch nichts einzustellen!
    gerd

  9. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Kupplungsaustausch

    #19
    Hallo Gerd,

    dann habe ich einen Arbeitsschritt weniger Bin mal gespannt wie´s so läuft. Ich denke spätestens im Februar geht´s los. Halte Euch auf den laufenden.

    Grüße
    Andreas

  10. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Rahmenheck hochklappen

    #20
    Hallo,

    ich habe nun mit dem zerlegen der meiner BMW begonnen. Bisher war alles ganz einfach. Ich habe aber nun folgendes Problem. Aus dem Internet habe ich eine Anleitung zum Wechseln der Kupplung gefunden. In der steht, daß ich nur die Batterie und nicht das Batteriefach ausbauen muss. Das Batteriefach ist auch deutlich größer und ist quasi ein Metallgestell in der sich auch die ABS Einheit.
    Als ich nun das Rahmenheck hochklappen möchte kollidiert der Luftfilterkasten mit dem Metallgestell. und ich kann das Heck nur begrenzt anheben (schätze mal 45 Grad). Zum Ausbau der Kupplung brauche ich mehr.

    Frage: Gibt der Luftfilterkasten entsprechend nach oder muss das Metallgestell vom Batteriekasten und der ABS Einheit raus? Ist das Metallgestell evtl. unterteilt?

    Bei Bedarf kann ich auch ein Foto davon machen.

    Vielen Dank für Eure Antwort und Grüße

    Andreas


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsproblem R100 GS PD
    Von gast1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 22:48
  2. Kupplungsproblem
    Von Christian S im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 12:00
  3. Getriebe-/Kupplungsproblem
    Von bike4momo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 17:58
  4. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  5. Kupplungsproblem
    Von Mister Wu im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 19:41