Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

R1150GS ADV BJ2002 - Startprobleme

Erstellt von Oliver2Wheels, 25.09.2017, 14:32 Uhr · 45 Antworten · 3.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    8.202

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    @ Truckie: weil der Benzindruck kurz nach den abstellen noch aufgebaut ist, aber nach 20-30 Minuten nicht mehr und dann muss die Pumpe erst wieder nuddeln bis beim starten der nötige Druck aufgebaut wird.

    Das macht aber nur tssst und der Druck ist wieder da ...!

    Ich denke mir wenn der Motor warm ist sind gewissen Bauteile ausgedehnt und haben evtl besseren Kontakt .

    Die Summe aller Fehler , wie Massekontakte - Kohlen - Kompression usw. ist die Ursache warum dieses Altersschwache Motorrad eben ein bisschen braucht ... an meiner 1150er ist das genau so .. die 1200 er klack und läuft .

    Die Wolke ist übrigens OEL das an den Kolbenringen in den Brennraum läuft , auch bekannt bei BMW fahrern R80 -R 100 und die 1150er haben das (fast alle)

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    1.233

    Standard

    #22
    Hallo Oliver,

    wie sieht es mit dem Stecker zum Tank (rechts) aus ?
    Evtl. sind ja dort Pins leicht korridiert / schmutzig und könnte Ursache für mangelnde
    Stromversorgung sein..
    Relais für Benzinpumpe funktioniert ja.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo Oliver,

    wie sieht es mit dem Stecker zum Tank (rechts) aus ?
    Evtl. sind ja dort Pins leicht korridiert / schmutzig und könnte Ursache für mangelnde
    Stromversorgung sein..
    Relais für Benzinpumpe funktioniert ja.

    Gruß
    Christian
    Hallo,

    da stimme ich Christian zu: hatte bei mir auch schon geholfen. Die Stecker der BMW im Allgemeinen korrodieren gern, haben ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel... Einfach mal auseinander ziehen und anschauen. Vielleicht etwas Kontaktspray oder auch mechanisch etwas sauber kratzen. Einen Versuch ist es wert.

    MfG Gärtner

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.620

    Standard

    #24
    Jup aber wir wiederholen uns - siehe gestern #15 17.51Uhr. Warten wir mal den nächsten Schritt von Oliver ab.

  5. Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    #25
    Ich werde mich morgen wieder melden, vorher komme ich nicht dazu.

    (Es ist aber eher eine Suche aus "nice to know", denn reparieren werde ich es evtl. nicht mehr. Nebst .... (der Benzinpumpe?), ist auch noch das hintere Federbein defekt und die Kupplung wird wohl auch noch kommen (ist noch die originale drin). Von den Kunststoffteilen die porös und brüchig sind, nebst der sich auflösenden Gummi-Ummantelung der Kabel, ganz zu schweigen. In einer BMW-Fachwerkstatt wäre das bestimmt der finanzielle Gau. In der freien oder selber machen, wäre es finanziell immer noch dem Restwert entsprechend. Es ist nach 15Jahren wohl an der Zeit die Reißleine zu ziehen und sich nach etwas neuem umzusehen.)

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.620

    Standard

    #26
    Wenn sie dir zur Last fällt hole ich den Schrotthaufen gerne ab

  7. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Oliver2Wheels Beitrag anzeigen
    Ich werde mich morgen wieder melden, vorher komme ich nicht dazu.

    (Es ist aber eher eine Suche aus "nice to know", denn reparieren werde ich es evtl. nicht mehr. Nebst .... (der Benzinpumpe?), ist auch noch das hintere Federbein defekt und die Kupplung wird wohl auch noch kommen (ist noch die originale drin). Von den Kunststoffteilen die porös und brüchig sind, nebst der sich auflösenden Gummi-Ummantelung der Kabel, ganz zu schweigen. In einer BMW-Fachwerkstatt wäre das bestimmt der finanzielle Gau. In der freien oder selber machen, wäre es finanziell immer noch dem Restwert entsprechend. Es ist nach 15Jahren wohl an der Zeit die Reißleine zu ziehen und sich nach etwas neuem umzusehen.)
    Hi Oliver,
    Wo steht die Kuh denn?
    Wenn Du sie verkaufen willst schicke mir Mal per PN ein paar Infos und Bilder rüber.
    Mag ja vielleicht eine Lösung werden dieses Problems

    Grüsse Andi

  8. Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    #28
    Erst mal abwarten Ihr Leichenflederer Wenn ich den Eisenhaufen tatsächlich los werden will, gebe ich das bekannt.

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    8.202

    Standard

    #29
    Die Bremsleitungen gleich mitberechnen ...!!! die sind unter Garantie Schrott !

  10. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #30
    ... und ich kann mir gut vorstellen dass sie Startprobleme hat...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventildeckel blau R1150GS ADV mit DZ
    Von Scrat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 11:06
  2. Fußrasten-Tieferlegung R1150GS / ADV
    Von AdventureQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:20
  3. Online Ersatzteile R1150GS ADV
    Von Sirus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 20:04
  4. Problem Zuladung bei R1150GS ADV
    Von Mario_r1150gs_adv im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 11:31
  5. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03