Ergebnis 1 bis 5 von 5

R1150GS DZ Fehler gefunden

Erstellt von juekl, 24.10.2011, 08:16 Uhr · 4 Antworten · 1.481 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard R1150GS DZ Fehler gefunden

    #1
    Hallo,
    ich hatte mit meiner GS bein Beschleunigen immer Klingelgeräusche und gleichzeitig auch das gefühl als hätte sich hinter einer angehängt.
    Das Klingeln habe ich mit 102er Sprit wegbekommen.
    Auch nach zwei "Spülungen" mit Brennraumreiniger keine Verbessserung.
    Mal den Zündzeitpunkt abblitzen lasse, alles so wie es sein soll.
    Jetzt hatte ich vor der WE Tour mal die alten Kerzen eingebaut um
    eine evtl. def. Kerze rauszufinden
    Hatte vorher die NGK Iridium drin und jetzt die Normalen NGK.
    Kurze Probefahrt, alles normal.
    Aber dann auf der Autobahn ab 120 Km war das "ich werde festhalten Gefühl" so schlimm wie noch nie.
    Also langsam gefahren und beim nächsten Halt die Hauptkerzen wieder gegen die Iridium ausgetauscht, alles läuft besser.

    Ich habe dann mal nachgedacht und ich glaubte mich zu erinnern, daß bei 5000 UPM die Nebenkerzen abgeschaltet werden und der Effekt trat so unterhalb von 5000 Touren auf.

    Da mein Kumpel die gleiche DZ GS hat, habe ich gestern auf den Rückreise mal seine rechte Zündspule ausprobiert, alles wie gewohnt.
    Dann später die Zündspulen wieder zurückgetauscht und das gleiche mit den rechten Zündspulen gemacht.
    Wieder Autobahn und sie zog anstandslos hoch, das Gleiche mehrmals probiert.
    Irgendwann kam der Kollege dann und jetzt hatte sein Moped das Problem
    also Fehler gefunden , neuer ZündspulenKerzenStecker wird die Woche gekauft und der Spass geht doppel so gut weiter.
    Ob das Klingeln beim Beschleunigen auch weg ist werde ich erst wissen wenn ich mal wieder Super getankt habe.

    Ich will damit nur sagen der Unterschied zwischen den Normalen und den Iridium Kerzen ist wirklich exorbitant, die Iridium Kerzen konnten diese fast defekte Zündspule vergessen machen.
    Mit den originalen Kerzen wäre ich so nicht gefahren.

    Die original Kerzen werde ich aufbewaren für eine zukünftige Fehlersuche.

    Uns ist beim Wechseln aufgefallen, daß bei der normalen GS mit DZ die Kerzenstecker fast bündig mit dem Zylinderkopfdeckel sind während die bei meiner ADV "dunkler Deckel" ca. 8mm tiefer versenkt sind.
    Alle Rippen abgezählt, ist bei beiden gleich, woher kommt das, sind doch die gleichen Motorräder?
    Gruß Jürgen
    PS: Am Samstag hatte sich ein Auto zwischen Panoramapark und Weserturm auf den Kopf gestellt (Polizei war schon vor Ort) und zum Glück konnte man das Blaulicht von weitem sehen, da gibt es zwei Stellen wo durch die Abholzung der Wind durchpfeift und dort war die Strasse weiss.
    Die Kellnerin im Lokal Weserturm konnte auch noch ein paar Sachen erzählen.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #2
    Hi
    Gut dass es wieder geht
    Nur eine Frage:
    >>>> Mal den Zündzeitpunkt abblitzen lasse, alles so wie es sein soll.<<<<
    Wie soll es sein? BMW kennt keine dynamische Messung weil es keinen eindeutigen Vorgabewert gibt (bzw man den immer "grad' aktuell" von der Motronik erfragen müsste).
    gerd

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #3
    Hallo,
    im Leerlauf konnte ich das Zeichen und den Strich "S ?" der vor dem OT Strich kommt sehen und bei Gasgeben wanderte er weg.
    Für mich war das OK so.
    Gruß
    Die ZündKerzenSpulenStecker der R1150GS DZ und die der 1200GS sehen optisch gleich aus, sind die gleich?

  4. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS DZ Fehler gefunden

    #4
    Hallo
    Wieviel hat sie denn gelaufen? Ab 50.000 km ist das ein Verschleißteil bei BMW, so hat man es mir gesagt beim Also gleich beide tauschen, kosten so um die 75,- Teuronen je natürlich

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #5
    Hallo,
    hatte jetzt am WE auf der Rückfahrt 33333Km runter
    Danke für den Preistipp, steht bei mir nicht im ETK.
    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS ABS-Fehler: Fehler AD-Wert Vorderradsensor
    Von beretoan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 18:23
  2. ABS-Fehler gefunden. Vielleicht hilfreich für euch...
    Von helmchen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 09:20
  3. ABS-Fehler
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:28
  4. Fehler in ABS-Steuereinheit
    Von GSDidi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 19:20
  5. ABS Fehler
    Von Cocoon68 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 08:52