Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129

R1150GS Gespanne

Erstellt von B2, 23.12.2011, 11:15 Uhr · 128 Antworten · 35.338 Aufrufe

  1. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard R1150GS Gespanne

    #1
    Hallo,

    gibt es noch mehr Leute hier mit einem 1150er GS-Gespann?
    Hier könnten wir uns vielleicht austauschen.....

    Hier mal mein Gespann mit den Eckdaten:

    R1150GS ADV, Bj 2003, DZ, 21TKm, 2004 Stern-Umbau mit EZS RX-Country-Boot, Schwinge und Solid-Verbundrädern (Nordkap Edition), Bremse mit I-ABS und BKV, Beiwagenscheibenbremse über Fußbremse ohne I-ABS ohne BKV, mit folgenden nachträglichen Änderungen:

    - Baehr Ultima XL mit Helm-Anschlüssen im Boot, Sozia und Fahrer
    - Baehr Capu 3 Funk
    - Baehr Radio
    - Baehr Sitzbank mit Sitzheizung Fahrer + Sozia
    - Sitzheizung Beiwagen
    - Hosenträgergurt Beiwagen
    - 60 A/h Autobatterie im Kofferaum (original Batterie aus GS entfernt)
    - Zach ESD
    - Wilbers Fahrwerk rundum
    - Garmin Zumo 550
    - Xenon Fernscheinwerfer im Lampengehäuse
    - Nebelscheinwerfer
    - Kofferraum- und Fußraumbeleuchtung Boot
    - Spikereifen auf extra Felgensatz
    - Motorschutzbügel links
    - Tempomat
    - Weiße Tachoscheiben mit grüner LED-Beleuchtung
    - Tiefer gelegte Fußrasten
    - Vergrößertes Fußbremspedal
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ges1.jpg   ges2.jpg   gs-gespann1.jpg  

  2. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #2
    Ich habe eine GS 1100 mit Beiwagen, auch von der Fa. Stern.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_3634.jpg  

  3. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #3
    Hallo Pumukel,
    entweder Du bist am verkaufen oder Du hast es frisch gekauft ;-)

    Das Gespann kenn ich doch irgendwie aus mobile.de ... ;-)

    Sieht super aus. ich beneide Dich um das Hochverdeck!!!
    Würde es zwar nicht immer fahren aber jetzt zur Kristallrally im Februar in Norwegen oder im Sommer zum Nordkap wäre es genial. Bin deshalb auch ein gebrauchtes am suchen, aber das ist nicht so einfach, weils ja nicht viele davon gibt ;-)

    Die Felge die Du am Boot hast hab ich als Felge für die Spikereifen (Boot und Hinterrad [die Felge gibt es mit 2 verschiedenen Einpresstiefen]). Hast Du die selbe Felge auch auf dem Vorderrad?

  4. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #4
    So, dann häng ich mich hier mal dran.

    An anderer Stelle zwar schon gezeigt, aber vielen Dank an Bruno für das Extra-Thema.


    Meine R1150GS aus 2000, knapp 80tkm, mit Stern RX Basis (Serienausstattung), umgebaut Januar/Februar 2010.

    Umbauten an der Maschine:
    Vorderradnabe auf 15Zoll Smartfelge eingespeicht.
    Vordere Federbasis um 30mm angehoben.

    Hinterrad 15Zoll Smart-Stahlfelge mit Adapter auf Original-HAG.
    Hintere Feder durch Hagon-Feder mit 1mm stärkerem Federdraht ersetzt.


    Geplante Umbauten:

    Rechte Zega-Box verschmälern und als Zusatztank mit Pumpe in den Haupttank umbauen. Erreicht werden insgesamt ca.40 Liter Spritvolumen.
    Zweiter Schritt: Haupttankvergrößerung durch ein Forumsmitglied oder TT-Faß aufsetzen, Ziel ca. 60 Liter Sprit.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw-20umbau-20048klein.jpg  

  5. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #5
    Das mit den geplanten 60L Sprit hört sich verdammt gut an... ;-)
    = mind. 600km Reichweite!

  6. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #6
    Habe es gekauft.
    Auf der Maschine sind Smartfelgen (3 Schrauben zur befestigung. Beiwagen 4) Finde ich eigentlich nicht so schön. Hätte gern alle 3 gleich.

    Großen tank brauche ich eigentlich nicht. Ab und an mal anhalten, ist auch ganz gut. Im Zweifel kommt noch ein Kanister in den Kofferraum oder
    ins Boot. Wie fährt sich denn das Geespann mit der normalen Gabel ?

    Gruß Andreas

  7. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #7
    Hallo Pumukel,

    ein Smartrad auf den Beiwagen zu machen ist das simpelste was es gibt. Da die Smarträder geringere Einpresstiefen haben als das von Dir verbaute Rad am Beiwagen reicht da ein ganz simpler Adapterring auf der Beiwagenbremssscheibe von 4- auf 3-Loch und schon bist Du da wo Du hin willst...

    Das Rad dass Du jetzt drauf hast ist bestimmt mit Radversatzschrauben am Boot montiert, Diese Felge hat einen 4x108er Lochkreis. Deine Beiwagenscheibenbremse hat im original einen 4x100er Lochkreis.
    Du brauchst jetzt nur eine Radadapertscheibe von 4x100 auf 3X113 (Smart hat 3x113). Vielleicht bekommst Du das Teil sogar fertig bei www. spurverbreiterung.de. Die Dicke der Scheibe richtet sich dann danach ob Deine jetzige Felge die mit der Einpresstiefe 25 oder 36 ist. Smart hat EP -1, somit bleibt jede Menge Luft...

  8. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #8
    Danke für die Info. Wieder was gelernt.

    Werde über kurz oder lang ümrüsten.

    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Pumukel Beitrag anzeigen
    Wie fährt sich denn das Geespann mit der normalen Gabel ?

    Gruß Andreas

    Hallo Andreas,

    die Frage geht wohl an mich...


    Also bei Tempo 1-ca.20km/h und nur wenn man einhändig fährt, dann schlingert sie vorne leicht. Das ist wohl der sog. Shimmy-Effekt...

    Ansonsten fährt sie sich vollkommen unkompliziert, kein Flattern kein Nix.
    Auch bei Top-Speed, wenn man den Lenker losläßt, bleibt sie komplett in der Spur.

    Daher hat sich für mich ein Lenkungsdämpfer oder gar die Umrüstung auf Schwinge erledigt.
    Wieder was gespart...

  10. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #10
    Die Frage wird sein wielange dass die Gabel mit macht Yves. Der "eckige" Autoreifen stellt sich bei jeder Lenkbewegung auf die "Kante" und versucht die Gabel unsynchron einzufedern.... ;-(

    Allerdings hast Du den neidhaften Vorteil des beibehaltenen langen Federweges (der sich allerdings zum Teil in Schräglage mit umsetzt).... ;-)


 
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche R1150GS
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 17:17
  2. Suche BMW R1150GS
    Von Chris-Alex im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 13:02
  3. Suche R1150GS oder R1150GS Adventure
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:49
  4. alte BMW - Boxxer, Eintopf, Gespanne, etc.; Filme, Bilder
    Von Oldtimer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:01
  5. Bmw R1150gs
    Von Klaus Broß im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 20:04