Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

R1150GS springt erst nach 30 Minuten an

Erstellt von SveMo, 22.10.2010, 09:05 Uhr · 12 Antworten · 2.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    18

    Standard R1150GS springt erst nach 30 Minuten an

    #1

    Hallo,
    ich brauche mal Eure Hilfe:

    Meine GS springt nach längerem Rumstehen ( 2 Wochen ) nicht sofort an.
    - Sie hängt die ganze Zeit am Ladegerät von BMW
    - Beim ersten Startversuch nur ein ganz kurzer Ruck an den Motor, dann sofort unser bekanntes Relaisklackern
    - Nach dann ca. 30 Minuten ( Frust abbauen ), GS hängt immer noch oder wieder am Ladegerät, springt sie dann ohne Probleme an!

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Ladegerät in 30 Minuten die Batterie wieder lädt, außerdem war das Ladegerät ja auch schon vorher dran.

    Ich hoffe, jemand kennt dieses Problem.
    (P.S.: In Kiel hat der letzte BMW Händler jetzt Insolvenz angemeldet)
    CU
    Sven

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #2
    Hallo,


    ist Deine Batterie vielleicht im Eimer??

  3. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    Hallo,

    kann natürlich auch sein, aber warum springt sie dann nach einer kurzen Ladezeit doch problemlos an?
    Sie wird ja auch laufend geladen. Ich möchte ungern eine neue kaufen, die das Problem nicht löst.
    (wobei sie sehr wahrscheinlich bald wirklich im Eimer ist, wenn das weiterhin so läuft)
    GIbt es einen Favoriten für eine neue Batterie?

    CU
    Sven

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Hallo Sven,

    ein Freund hatte an seiner 11er GS das Gleiche.

    Nach langer Suche fanden wir im Anlasser gelöste Magnete, welche einen Kurzschluss verursachten und dieser die Batterie leersaugte. Je nach Lage der Magnete funktionierte das Anlassen problemlos.

    Könnte auch bei deiner Q so sein.

  5. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #5
    Hallo Sven,

    vielleicht, weil die Batterie dann "wach" ist...

    Frag mich bitte nicht, aber ich habe da auch schon so viel erlebt, gerade mit der 1150er Batterie, ein Graus.

    Nun Schnauze voll und eine Autobatterie ins Gespann gebaut.

    Ich habe schon oft gelesen und gehört, daß die kleine 19Ah-Batterie der Leistungsforderung nicht gewachsen ist:
    Sofort nach "Zündung an" baut die Einspritzung Druck auf, das ABS fängt gleich an zu messen und sich selbst zu kontrollieren, verschiedene Kontrolllampen blinken...Warum das andere Hersteller besser können...???

    Wie alt ist denn Dein Akku? Hält er 24h den Strom? -> Muß auch nix heißen, bei meinem letzten "Kleinen" hat auch alles Messen gute Werte ergeben, die Praxis sprach jedoch eine andere Sprache

  6. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich werde mal am Samstag fahren und das Ladegerät weglassen, aber im Juli hat sie selbst eine Standzeit von 4 Wochen ohne Ladegerät überstanden.

    Blöd ist ja, dass sie nach kurzem "Nachladen" dann doch anspringt.
    Eine Fehlersuche ist dann wieder nicht möglich.

    Aber kann eine Batterie überhaupt in so kurzer Zeit geladen werden, dass sie eine GS startet?

    Dem Hinweis mit dem Anlasser werde ich auch noch nachgehen.

    CU
    Sven

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    zum Thema Anlasser --> Powerboxer Link

  8. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    18

    Standard Zwischenbericht

    #8
    Hallo,

    meine Batterie ist im Eimer.
    (BOSCH 12V 19Ah 519013017 angeblich gerade 1 Jahr alt)
    globerocker hatte recht.
    Sie ist komplett trocken.

    Aber: am Freitag Abend sprang sie damit sogar an,
    sie hat gemessen auch 12,5 Volt.

    Ich würde sie jetzt gerne wieder auffüllen und laden, um festzustellen, ob es wirklich nur die Batterie war und nicht doch z.B. der Anlasser, der sie ggf. zerstört hat.

    Kann ich einfach destiliertes Wasser auffüllen?
    und: welche Batterie soll ich jetzt nehmen, es gibt hier sehr viele unterschiedliche Tips.

    Danke für Eure Mühe,

    Sven

  9. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #9
    Hallo Sven!

    Also meine originale Batterie hat diesen Sommer nach 7 Jahren auch den Geist aufgegeben, für mich gab es da keine 2 Meinungen, ich hab mir eine Hawker-Batterie geholt, das gute Stück kostet zwar n bissel mehr, ich mein so um die 180 wenn ich mich recht erinnere, aber die sind wirklich top, nie wieder laden...
    Kumpel von mir hat in seiner hp2 Enduro seit 3 Jahren eine drin und hat sie noch nie geladen oder sonst was...
    Bekommste bei Wunderlich und TT.

    Kein BMW-Händler mehr in Kiel?
    Hier in Lübeck ist jetzt einer aber der ist nicht dolle, wenn du was brauchst immer ab zu Strauß und Gerken bei Oldesloe, is zwar n bissel weiter von dir aber dir Jungs sind echt super, immer nett und freundlich!

    Schöne Grüße aus Lübeck nach Kiel!

  10. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    18

    Lächeln Alles wieder i.O.

    #10
    Hallo,

    ja es war die Batterie.
    Ist irgendwie peinlich, aber auch ärgerlich, weil ich selber schuld bin.
    Ich habe mich auf die Werkstatt verlassen.

    Vor 2.000 km war Sie zur 30.000er Inspektion, danach habe ich die Batterie nur mit der Taschenlampe kontrolliert, da der Vorbesitzer sie gerade vor 1 Jahr eingebaut hat. Man kommt ja nicht wirklich gut ran.

    Die Werkstatt gibt es nun nicht mehr, hätte die wahrscheinlich eh' nicht interessiert.

    Ob die Batterie davon ein mitbekommen habe, werde ich noch sehen, aber zumindest ist es nicht der Anlasser, und hoffentlich habe ich auch das ABS Blinken nach längerem Stehen nicht mehr.

    CU
    Sven


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q springt nach dem Winter nicht an
    Von Bogsermark im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 19:59
  2. 5 Minuten Pause und sie springt nicht mehr an ?!
    Von fisherking_tom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 12:11
  3. R1150GS springt nicht an
    Von reisi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 16:52
  4. Nach 15 KM erst drei Balken Temp.
    Von bims im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 14:43
  5. Sportauspuff nach dem Einfahren erst ???
    Von Patient71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 15:36