Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

R1150GS tieferlegen

Erstellt von 2VRaini, 03.04.2015, 18:04 Uhr · 15 Antworten · 1.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    122

    Standard

    #11
    Hi ich bin mit meiner gs ca 30000 km tiefergelgt gefahrn und habe tiefe federn reingemacht ins org Fahrwerk hat sich immer gut angefühlt, habe jetz ein neues fahrwerk

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.348

    Standard

    #12
    moin moin und Frohe Ostern allen
    der Larsi hatte mich informiert über das Thema und um Info gebeten, immer gern
    Ich hab im Schuppen beide Fahrwerke zu liegen und mal gemessen!
    immer von Lochmitte bzw bis ,beim vorderen, obere Auflagefläche am Rahmenkopf gemessen
    GS: hinten 383mm
    R: hinten 365mm
    GS: vorn 332mm
    R: vorn 330mm
    hinten waren das bei meiner R so ca 2,5-3 cm höher mit GS Federbein!
    vorn is das einwenig anders da nicht nur das Federbein ne Rolle spiel sondern auch der Telelever, der der R bringt auch noch n mal ca 1,5cm!
    Also hinten sollt es ca 2-3cm tiefer gehn, kann zu vorn aber kein Angaben machen!
    Ich hatte mal bei einer originalen R gemessen und die meine is ca 7cm höher, hab aber auch die HAG-Strebe geändert!
    nur so neben bei: ich hab ihr noch mein R-Fahrwerk zu liegen welchse bei 50tkm ausgebaut und von WP Überholt wurde.

    Gruß Bernd

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #13
    Hi
    Zitat Zitat von Stefan_72 Beitrag anzeigen
    welche Federbeine hast du denn in deinem Motorrad drinnen?
    So du Fb. hast welche sich öffnen und warten lassen, gibt es die Möglichkeit dieselben
    bei einer Wartung durch den Einbau von entsprechenden Hülsen bei einem Fachmann tiefer legen zu lassen.
    Eine solche Maßnahme verkürzt jedoch deinen Federweg.
    Arg praxisgerecht ist dies Lösung aber nicht.
    Sie erfordert schon von Haus aus "Sonderfederbeine" und dann einen Umbau der preislich an ein günstiges Neues grenzt.
    Hat Dein Mopped " Fb. welche sich öffnen und warten lassen"?

    Erst mal die Strebe der RT oder R (identisch) ausprobieren. Kostet nicht viel, bringt 20mm
    gerd

  4. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    95

    Standard

    #14
    Hallo Leute,

    ist der Austausch der Strebe wirklich eine sinnvolle Aktion?

    Mir wurde mit dem Argument davon abgeraten, dass nach vielen tsd. km die Gelenke / Wellen (oder was weiß ich) im Antriebsstrang / Kardan aufeinander eingespielt wären und ein Ändern mit ziemlicher Sicherheit Probleme verursachen würde.

    Ist das nicht richtig?

    Schöne Grüße aus Köln
    Günther

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von juenta Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ist der Austausch der Strebe wirklich eine sinnvolle Aktion?
    ...
    Zumindest eine im allgemeinen unproblematische ...

  6. Registriert seit
    07.03.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    #16
    Hallo Gerd,

    ja mein Federbein lässt sich warten.
    Der Service höher legen, neues Öl, Prüfen und abstimmen hat 135,10€ für ein FB gekostet.
    Somit dachte ich eine sinnvolle Empfehlung gegeben zu haben.

    Grüße und schöne Ostern.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BMW R1150GS/ Adventure Momentstrebe zum Tieferlegen
    Von kedder2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 20:02
  2. Original BMW Reparaturanleitung für R1150GS
    Von haschu6 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:44
  3. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03
  4. Auspufftopf Remus Revolution für R1150GS/A
    Von CSBMWR1150GSA im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 08:17
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27