Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Radlager hinten

Erstellt von Kroni, 09.07.2009, 10:33 Uhr · 27 Antworten · 8.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #11
    ...OHMEINGOTT!!!...jetzt wo du`s sagst merk ichs auch! die reusse hat irgendwie keine power. scheiss kraft um die ecken lenkerei. das hat man nun davon. ok, muss wieder offline, ich muss mir irgendwo hohlgebohrte titanschrauben oder irgendwas anderes besorgen um diesen quark von bmw irgendwie zu kompensieren. und ich sach noch, sach ich...
    nächtes mopped mit strahltriebwerk. neenee...kraft ums eck...power weg.

    äh übrigens sorry fürs thema zertippen. hat irgendwie nix mehr mit deinem radlager zu tun. nix für ungut.

    gruß vom schorsch

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Radlager die II.

    #12
    Nahmdt !

    Und wieder hats das Radlager zerbröselt, bei 36 und ein paar Zerquetschten. Hat immerhin doch fast 7.000 km gehalten, das gute Teil !

    Als ich das Geräusch zuerst wieder bemerkte, dacht ich noch, ich hör das Gras wachsen. Es ist ja auch bald wieder große Inspektion und "synchen" fällig, der Boxer läuft etwas rau ...

    Und heute, auf der Feierabendrunde, war es dann so überdeutlich zu hören, vor allem in Schräglage, und bei engen Ortsdurchfahrten, wenn es das Echo von den Wänden oder dem Asphalt gegeben hat. Bei der Kontrolle hat sich das Rad dann kaum noch drehen lassen ... keinen Meter fahr ich mehr mit dem Ding ! Und morgen ist also mal wieder problemorientiertes Gespräch mit dem angesagt ...

    Wie hieß es so schön ? "Einzelfall" ?

    Für mich isses inzwischen eindeutig ein Zwei-felsfall.

    Gruß

    Kroni

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #13
    @Kroni:

    Deine Werkstatt ist nicht die beste, oder?

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #14
    Hi
    Wenn ein Lager 7000 Km hält vermute ich mal ganz vorsichtig, dass der Betrieb erstmalig seit seiner Existenz ein Lager eingebaut hat.
    Vielleicht haben sie "nicht extra" distanziert, weil ja nur ein Lager gewechselt wurde? Oder sie haben den Aussenring eingepresst indem sie auf den Innenring dengelten?

    <<<<<y
    Kette hat 2 große und 1 kleinen Vorteil: sie ist für den Hersteller ganz erheblich billiger - und sie hat einen höheren Wirkungsgrad.
    <<<<<
    Billiger stimmt, der höhere Wirkungsgrad zählt schon fast zu den Sagen. Das stimmt heutzutage gerade nur noch wenn die Kette brandneu ist.
    Etwas höheres Gewicht dürfte auch stimmen und die, bei "normalen" Motoren zusätzliche Umlenkung ist nicht gerade ein positives Argument.
    Weshalb die Rennschüsseln Ketten haben lässt sich ganz leicht erklären: Man kann die Übersetzungen wesentlich schneller verändern. Vielleicht macht da ja sogar mal Shimano einen Vorstoss
    gerd

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard n = n + 1

    #15
    Das Drama setzt sich fort. Heute bin ich bei 39.000 km in eine Polizeikontrolle geraten - auch noch ohne Papiere und mit abgelaufenem TÜV. Hm. .... happens - aber als mir die Beamten dann das Hinterrad gezeigt haben, ist mir das Gesicht eingeschlafen.

    Der Endantrieb komplett verölt, die Felge ebenso - schon Öl handtellerbreit auf der Reifenflanke und dem Rand der Lauffläche ... und ich war kurz vor einer flotten Feierabendrunde durch den "Kleinen Thüringer Wald" - das ist eine sehr schöne, anspruchsvolle und Kurvenreiche Strecke, die kurz vor Suhl beginnt, und bis etwa nach Schleusingen reicht.

    Ich muß der Rennleitung herzlich dankbar sein für diese Kontrolle - auf meiner Lieblingsstrecke hätte es mich mit hoher Wahrscheinlichkeit hingehauen.

    Ab zum Freundlichen: Er tippt auf eine defekte Dichtung, da das Rad frei dreht, und das Öl frisch aussieht. Morgen wird intensiv gecheckt.

    29.000, 36.000, 39.000 - allmählich hab ich keinen Bock mehr auf den Bock.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #16
    Hi
    Ich hätte auf diesen Freundlichen keinen Bock. 3 Lager in kürzester Zeit aber keine Ursachenforschung?
    gerd

  7. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #17
    So, der III. Fall wäre geklärt: Einbaufehler, wie der Freundliche zugestanden und demonstriert hat. Man hat nicht sauber gearbeitet, wodurch sich ein Span in den Simmerring zum Rad hin (?) "hineingearbeitet" und diesen schließlich funktional zerstört hat. Wir haben uns darauf verständigt, daß ich bei der anstehenden 40.000er Inspektion einen beträchtlichen Preisnachlass bekomme. Ich finde das ok und bin da auch nicht übermässig drängelig geworden - ich kenne meinen Freundlichen als recht kulant, und bin es dann gerne auch.

    Mir isses eigentlich recht, daß sich diese Aufklärung ergeben hat - ich fahre das Schnabeltier gerne, und es hätte mir leid getan, es wegen dieser Hinterrad-Kacke wieder abzugeben, was ich wohl getan hätte, wenn man mir ein drittes defektes Lager präsentiert hätte.

  8. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #18
    4 Jahre alter Fred, egal - oder?

    Ich war eben bei der HU (ohne Mängel), aber der DEKRA-Mann hat mir als Hinweis 'Radlager hinten beginnendes Spiel' vermerkt.

    Hat das Lager Null-Toleranz, ist es einstellbar oder sollte man besser zeitnah tauschen?

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #19

  10. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #20
    Du und Deine Webseite - , DANKE!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radlager hinten wieder defekt
    Von Benno im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 08:34
  2. Anfängerfragen zum Radlager
    Von jwd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:26
  3. Welche Radlager SKF?
    Von gondolf im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 11:36
  4. Radlager defekt?
    Von Kurvi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 18:37
  5. Radlager hinüber ?
    Von Biting Cock im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 12:41