Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Radlagerwechsel

Erstellt von pedder64, 04.04.2014, 09:09 Uhr · 22 Antworten · 2.444 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #21
    Hallo,
    Larsi schrieb: irgendwie müssen doch die prüfintervalle gerechtfertigt und arbeitsplätze gesichert werden ...

    Ich war heute mit meiner R1100 GS beim TÜV. "...ich fahre auch eine 1100 GS. Ich mache alles selber! Aber Ventile einstellen, das lasse ich in meiner Werkstatt machen...." Sinngemäß danach eine Aussage, die ich so verstanden habe, dass diese Arbeit viel zu kompliziert sei. Wohlgemerkt er sprach von einer 1100 GS!!!!
    Das war Originalton des Herren Prüfers vom TÜV.

    Mein Zeuge war ein Busfahrer, der mit einem Kleinbus zur Untersuchung kam, gelernter Kfz-Schlosser. Könnt ihr euch nun vorstellen, dass der Mann echt Angst bekam vor dem Prüfer?
    Damit jetzt Keiner Angst vor dem nächsten Prüftermin bekommt, verschweige ich Ort und Namen.
    Schönen Abend noch!
    janus

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    irgendwie müssen doch die prüfintervalle gerechtfertigt und arbeitsplätze gesichert werden ...
    Die TÜVler sorgen mehr oder weniger aktiv für Sicherheit im Straßenverkehr. Unabhänig und meist sehr objektiv.
    Was passiert wenn solche Prüforgane fehlen sieht man wenn man sich die LKW´s osteuropäischer Speditionen ansieht.
    Ich will von keinem 40-Tonner überrollt werden nur weil seine Bremsen nicht mehr funktionieren und das halbe Fahrgestell total durchgerostet ist.
    Worüber man streiten kann sind 80...100 € Prüfgebühr für einen PKW wo doch Beschau und Abgasprüfung insgesamt nur 15...20 Minuten dauern.

    Zitat Zitat von janus Beitrag anzeigen
    "...ich fahre auch eine 1100 GS. Ich mache alles selber! Aber Ventile einstellen, das lasse ich in meiner Werkstatt machen...." Sinngemäß danach eine Aussage, die ich so verstanden habe, dass diese Arbeit viel zu kompliziert sei. Wohlgemerkt er sprach von einer 1100 GS!!!!
    Das war Originalton des Herren Prüfers vom TÜV.
    Dieser Herr weiß was er kann. Das was er nicht kann lässt er von anderen machen. Ich sehe darin kein Problem auch wenn diese Story hier etwas zum Schmunzeln verleitet.
    Ich kenne hochintelligente Menschen die nicht mal fähig sind einen Nagel gerade in die Wand zu schlagen, geschweige denn ein Ersatzrad zu montieren. Wohlgemerkt tragen diese Leute noch weitaus größere Verantwortung für eine Vielzahl von Angestellten.
    Für mich manchmal unverständlich wie sie überhaupt ihren Alltag bewältigen können - aber sie machen ihren Job - und das oft besser als ich es je könnte.
    Wenn nun also der Prüfer keine Ventile einstellen will weil er es nicht kann, dann heißt das für mich lediglich dass ich ihm etwas voraus habe (ich kann es und traue mich es auch, weil ich es gelernt habe), nicht aber dass er grundlegend der Falsche für diesen Job (TÜV-Prüfer) ist. Ausbildung und technisches Verständnis genügen, er muss es nur Prüfen können, nicht reparieren. Für letzteres ist die Werkstatt da.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #23
    Hi
    Prinzipiell hat der Prüfer ja Recht. Er stellt Spiel fest.
    Nur die Aussage welche Art von Spiel es ist ist eben nicht ganz sauber. Dazu müsste er den technischen Aufbau aller Fahrzeuge die er prüft im Kopf haben. Die Mehrzahl der Moppeds hat nun mal Kette und da ist der Verdacht "Radlagerspiel" OK.
    Meinem damaligen TÜVie habe ich gesagt "fass' mal da an und ich wackle. Wenn Sie was spüren, dann ist es nur das Schwenklager". Er spürte :-) und die Prüfung war ohne Mangel (! :-)) erledigt. Der weiss jetzt was er bei einer BMW tun kann.
    Dann kam von ihm der Nachsatz: "Weshalb weisst Du das und in der NL -wir prüfen dort- sagt keiner etwas?"
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nach Radlagerwechsel immer noch wackelndes Hinterrad.
    Von GSPilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 10:03