Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Rattern auf der re. Z-Seite

Erstellt von supergünnie, 06.10.2013, 08:43 Uhr · 16 Antworten · 1.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #11
    Die Drosselklappe kann man einfach testen. Mal mit dem Finger, bei STEHENDEM Fahrzeug, gegen die selbige drücken. . .

    Bei meiner scheint aber noch einges Andere dazu zu kommen. Hab mir die Bescherung heute angeschaut. Die Kolbenbolzen haben Spiel im Pleuel, die Pleulager sind auf. Aber Okay, ca. 75.457km der 113.000, wurde die ADVent auch gut gescheucht.

    Mal schauen wie leise es anschliessend ist.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Günther,was spricht denn das Ventilspiel am rechten Zylinder? Wurde es in letzter Zeit mal eingestellt? Evtl. ist es zu groß?!
    Defekter Kettenspanner ist unwahrscheinlich, eher könnte es schon die DK-Welle sein.
    Wäre hilfreich wenn du das Geräusch etwas präzisieren könntest.

  3. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #13
    Servus Peter

    Ventile sind erst eingestellt worden kann ja aber trotzdem nochmal nachschauen . Kann ich die DK- Welle überprüfen?. Was soll ich mit dem dagegendrücken denn feststellenß?. Wenn die Q warm ist is es ja weg also nur beim Kaltstart. Werd berichten vielleicht bekomm ich es ja ohne dem Freundlichen hin.

    Gruß Günter

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #14
    Tach Günter,

    du kannst das Spiel erfühlen, wenn du gegen die Welle drückst. Eventuell etwas Gas geben (Motor ist aus).
    Es wundert mich jedoch, dass bei warmem Motor das Geräusch nicht da ist. Tickern tut die Welle auch dann.

    Könnte auch sein, dass das Ventilspiel vorher zu eng war. Ist aber eine reine Mutmaßung.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #15
    Servus
    Ventile und KS passen. Ist dann doch die DKW kann man da was machen?Ist da die Welle ausgeschlagen.

    Gruß Günter

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Hast du das Axialspiel der Kipphebel auch mal gemessen?

    Thema DK: Gib in die Suche "Tickerkiller" ein. Auf Gerds pb-Seite gibt es dazu ebenfalls Lesestoff.

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #17
    Hi Günter
    wenn der motor im stand läuft, drück mal ein Finger an die Seilzugscheibe(wo der Gaszug eingehängt wird) . Oder leg ihn nur leicht ohne druck auf, da sollte kein zappeln und rappeln zu spüren sein. Wenn du richtig gegen drückst und das klappern aufhört, is es die DK.
    Die DK kann man überhollen, aber ob nur die Permalitlager oder auch die Messigwelle eingelaufen sind siehst du erst wenn die ganze Geschichte zerlegt ist.
    Wenn würde ich gleich beide DK überhollen!!
    Gruß Bernd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rattern beim leichten Beschleunigen ?
    Von GSNightrider im Forum F 700 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 16:28
  2. Rattern im Kardan
    Von chrischan1969 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 07:02
  3. Metallisches Rattern bei Unebenheiten
    Von markym im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 18:50
  4. BMW-MR.de Seite
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 22:33
  5. Rattern beim Anfahren - zu wenig Gas oder HAG kaputt?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 16:20