Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

realistischer Verkaufspreis

Erstellt von ulchullruh, 06.11.2015, 16:22 Uhr · 33 Antworten · 4.796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #21
    lt. DAT hat sie einen händler EK von ca. 3900 euro. bei bmw motorräder ist das aber verfälscht. man kann aber ca. 1000 euro (+/-) draufschlagen. also bist du bei rund 4900 euro händler ek. der händler schlägt nochmal 1000 euro drauf (händler vk), dann sind wir bei
    5900 (das ist auch bei mobile.de so der mittlere preis dafür).

    jetzt ziehste die 1200 euro für die reparatur des abs ab = 4700 euro. das ist sie noch in etwa wert. mach 4900 draus, dann hast du noch handlungsspielraum. so würde ich sie anbieten ...

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #22
    Hallo

    wenn du die Maschine weiterfahren möchtest, dann würde ich sie in eine freieWerkstatt bringen, die sich ggf auf BMW spezialisiert hat,
    das Abs ausbauen lassen und extern ( R& H electronics) instand setzen lassen. Das sollte dann für unter 1000 machbar sein.

    Realistischer Verkaufspreis: so wie sie ist so 2000 €. Und bevor jezt jemad aufheult sag ich 13 jahre defekt, das schränkt den Interessentenkreis stark ein. Außerdem wenn man den prozentualen Restwert zum Neupreis sieht ist das immer noch ne Menge, das hast du bei Autos nicht.
    Klar das man für die eigene Ware einen möglichst hohen Erlös erzielen will (Wunschpreis)) , dann noch ne Schippe drauf und man ist schwupps in Regionen wo der Mondpreis beginnt, siehe mobile. Man muß eben zwischen dem eigenen, emotionalen Wert einer Ware und dem Marktpreis unterscheiden können. Der Marktpreis ist eben der Preis, den der Markt bereit ist zu zahlen, auch wenn es hart ist.

    Und zerlegen und in Einzelteilen zu verhökern muß man können und wollen. Ist aufwändig, weil zerlegen, Preis festlegen, inserieren, verpacken und versenden ist ne Menge Aufwnd und ob da merklich mehr rumkommt? Und nachher bleibst du ggf auf mehr oder weniger Teile sitzen. Tja viel Erfolg bei Deiner Entscheidungsfindung, lass mal hören wie du dich entschieden hast.

    gruß
    gstommy68

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    lt. DAT hat sie einen händler EK von ca. 3900 euro. bei bmw motorräder ist das aber verfälscht. man kann aber ca. 1000 euro (+/-) draufschlagen. also bist du bei rund 4900 euro händler ek. der händler schlägt nochmal 1000 euro drauf (händler vk), dann sind wir bei
    5900 (das ist auch bei mobile.de so der mittlere preis dafür).

    jetzt ziehste die 1200 euro für die reparatur des abs ab = 4700 euro. das ist sie noch in etwa wert. mach 4900 draus, dann hast du noch handlungsspielraum. so würde ich sie anbieten ...
    Hände hoch: Wer würde eine R1150GS mit kaputtem ABS für 4,9 K kaufen?

    Halte ich für völlig illusorisch.

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #24
    Ich auch.

    Zur Orientierung:

    Habe meine 1150 GS in Top Zustand mit vergleichbarer Konfiguration (17 Zoll Umbau inkl. Koffer) usw. vor zwei Jahren für glatt 5000 Euro verkauft.
    Die Nachfrage gab nicht mehr her.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #25
    Hi
    Das Wichtigste wäre erst mal jemanden zu finden der einen 17" Umbau mag und dem dann zu verklickern, dass das ABS nicht funktioniert.
    >>Wilbers Fahrwerk Typ 640/641 (neu in 2014)<< klingt erst mal nett (ist wahrscheinlich bockhart). ist ein Argument aber keines dass sich im Preis bemerkbar macht.
    >> TimTom Rider 2 mit Aktivhalterung<< bringt nix
    >> Original BMW Systemkoffer (2x, gleichschließend)<< verkauft man besser getrennt, werden aber kaum noch verlangt.
    >> Magnesium Zyl.kopffeckel << interessiert niemanden, waren Standard
    >> Xenon SW << TÜV hat er nicht, folglich wertlos bzw. man muss umrüsten (unser TÜVie bemerkt es!)
    >> Remus ESD, Verbindungsrohr anstelle Auspuffsammler usw. << zugegeben Geschmacksache aber wenn das Y-Rohr keinen TÜV hat ..

    TÜV auf dem Mopped hilft nix wenn Teile keinen TÜV haben. Kommt's blöd, würde ich sagen "Mangel arglistig verschwiegen".

    Der Händlerankaufspreis liegt bei 3200 EUR. Der rechnet für die ABS Reparatur nicht 1200 sondern 2200 EUR (nix "irgendwoRep" ohne Gewährleistung).
    Dagegen bringen bei der Einzelteilverwertung der Motor bei dieser Km-Leistung etwa 1500 EUR, das Getriebe 600.
    gerd

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #26
    mach das ABS raus, und behalt sie. 4900.- bekommt man mit funktionierendem ABS. und das auch erst in April..vieleicht

  7. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #27
    Ach was, die Karre findet locker einen Abnehmer/Umsteiger aus der Japan Fraktion. Die sind doch teilweise heute noch ohne ABS unterwegs....

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.778

    Standard

    #28
    Hallihallo,

    bevor Du wegen Deines defekten ABS-Moduls die Flinte samt der ganzen GS ins Korn wirfst, mach Dir mal die Mühe und lies Dich durch die 12 Seiten dieses Freds:

    Abs...!!!!

    Evtl. ist dort ja auch für Dich ein Lichtlein hinterlegt. ABS-futsch ist nicht gleich ABS-totalfutsch!
    Und wegen der anstehenden Bastelsaison hat man ja einigermaßen Zeit.

    Toitoitoi,

    Grüße vom elfer-schwob

  9. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    #29
    @elfer-schwob: der Link funktioniert nicht, bitte noch mal prüfen

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #30


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 Adv - welcher Verkaufspreis ist realistisch
    Von Alexis im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 09:57
  2. Verkaufspreis bei Verkauf?
    Von Diddeldum im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 09:17
  3. Ist mein Tachostand realistisch?
    Von stoschi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 11:46
  4. R 80 G/S 1982 - Verkaufspreis???
    Von Conor im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 16:22
  5. Gebrauchtangebot realistisch ?
    Von wernerdann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 19:02