Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Reifenwechsel beim Händler

Erstellt von obi-wan, 01.02.2010, 10:59 Uhr · 14 Antworten · 1.899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    3

    Standard Reifenwechsel beim Händler

    #1
    Hallo zusammen,

    auch wenn ich keine GS sondern eine RS habe, eine kleine Frage

    Ich muss neue Reifen aufziehen lassen. Das "Problem" ist, dass es bei uns nur einen BMW Händler gibt, der sich seine Stellung natürlich bezahlen lässt.
    Daher wollte ich die neuen Reifen beim Reifenhändler meines Vertrauens aufziehen lassen.
    Mein Kollege rät mir nun ab, da das "Einstellen" vom ABS wohl ein Problem ist.

    Das mag ja sein, nur warum soll man das ABS einstellen, wenn man das Rad ausbaut um neue Reifen aufziehen zu lassen?

    Wie ist Eure Erfahrung ???


    Der Obi

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #2
    Das ABS oder vielmehr die Sensoren an den Rädern brauchen bei einem Reifenwechsel nicht eingestellt werden.

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    mache es selbst. Ein- und Ausbau beider Räder ist kein Hexenwerk.

    Und das mit dem ABS-Sensor ist ein Märchen, dass immer mal wieder herum geistert. Solange Du am Sensor nichts machst, passt´s auch wieder.

  4. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #4
    Ich gehe auch nur zum Reifenhändler, Reifen selbst ausbauen keine Hexerei. Achten musst Du nur auf den Sensor (kein Problem) und nicht die Bremsen betätigen
    Der Händler baut sie Dir aber auch aus, kostet nur was

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Ist zwar bei einer GS, aber sooo gross kann der Unterschied nicht sein
    http://www.powerboxer.de/4V-Vorderra...bei-R11x0.html
    Randfrage: Hat Dein Kollege eine BMW (und zu wenig Wissen) oder hat er "was gehört" vom Schwager eines Bekannten der einen Metzger kennt dessen einer Kunde mal von einem LKW-Mechaniker der einen Kumpel bei Honda hat und dieser sich wiederum erinnert vielleicht einmal etwas gelesen zu haben?
    gerd

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von obi-wan Beitrag anzeigen
    Wie ist Eure Erfahrung ???
    Da muss nix eingestellt werden, keine Sorge. Es gibt genügend Reifenhändler, die auch Motorräder machen. Das heißt nicht nur Reifen verticken sondern auch für kleines Geld den Ein- und Ausbau machen. Ich zahle bei meinem Reifenhändler 10 Eur pro Rad extra für Räderein- und Ausbau, das find ich ziemlich fair und erspart mir das Aufbocken des Moppeds ohne Räder bzw. die Gefahr, dass dabei was daneben geht.

  7. Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    Alles wie oben beschrieben, aber bei der RS solltest du die Maschine etwas höher stellen.Bei der RS geht das Hinterrad nur schlecht unter dem Radlauf raus.Wenn du jemand hast der beim Anheben des Hecks hilft geht es aber auch so.

    Gruß Fred

  8. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    #8
    Hi all,

    dank Euch für die schnellen Antworten.
    Dann werd ich (wenn der Schnee man endlich weg ist) meine Kleine zum Reifenhändler fahren, der soll dann die Räder ausbauen und gleich die Reifen wechseln.

    Obi

  9. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    75

    Lächeln

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ist zwar bei einer GS, aber sooo gross kann der Unterschied nicht sein
    http://www.powerboxer.de/4V-Vorderra...bei-R11x0.html
    Randfrage: Hat Dein Kollege eine BMW (und zu wenig Wissen) oder hat er "was gehört" vom Schwager eines Bekannten der einen Metzger kennt dessen einer Kunde mal von einem LKW-Mechaniker der einen Kumpel bei Honda hat und dieser sich wiederum erinnert vielleicht einmal etwas gelesen zu haben?
    gerd
    Super Link....

    rausgebracht hab ichs schon ;-)

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #10
    Hi
    Ob ein reifenhändler die Räder einer BMW ausbauen mag ist natürlich eine andere Frage. Viele wollen nicht weil sie sich nicht sicher sind und auch den "Bekannten mit dem Schwager der..." haben.
    Bevor sie sich dann auf -zumindest in ihren Augen- Abenteuer einlassen sagen sie lieber "Nein Danke"
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NEUE G 650 GS beim Händler kaufen / Nachlass
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:00
  2. Überwintern beim Händler NL Leipzig
    Von lupo912 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 15:54
  3. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08
  4. Heute beim Reifenwechsel
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:24
  5. preiswerte und schöne HP2 beim Händler gesehen
    Von Ginderles im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 20:36