Ergebnis 1 bis 6 von 6

Remus/Sebring alt/neu

Erstellt von Herr Turtur, 27.05.2008, 12:56 Uhr · 5 Antworten · 976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    95

    Standard Remus/Sebring alt/neu

    #1
    Hallo Leute,
    welcher bauliche Unterschied besteht eigentlich zwischen den ESD von Remus oder Sebring der alten (RV1/TW1) und neuen (TW3??) Generation. Die Neuen haben ja eine EG Genehmigung in Verbindung mit dem Y - Rohr. Besteht der Unterschied nur an dem geschlossenen DB Killer der neuen Ausführung oder ist der gesamte ESD geändert worden?
    MfG Guido.

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    95

    Standard Sebring TW 3

    #2
    Hat denn keiner den Sebring TW 3 und kann mal von hinten reinleuchten? Kann man bei dem auch durchschauen wenn der DB Eater entfernt ist?
    Gruß Guido.

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #3
    Hallo!

    Ich habe eine Sebering Twister ( Alu ) ! Das Teil ist mit herausnehmbarem DB-Killer!

    Wenn er mal nicht drin ist.........kannst du bis unter hineinschauen!!
    Der sogenannte DB-Killer hat nur solange seine Funktion bis die kreuz artige Verpressung am ende des DB-Killers entfernt worden ist!! Kling dann zwar nicht so markant...erfüllt aber auch seinen zweck!!
    Fällt auch nicht so stark auf ...bin so ohne Probleme durch den Tüv...Das nur am Rande!!!

    Bis dänne.....Lutz

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    95

    Idee

    #4
    Hallo Lutz,
    endlich mal einer der sich meldet. Hast also ein Modell nach 11/2003 oder? Müßte dann der TW3 sein. Also kannst du durch den ESD bis zum Anschluß durchschauen. Was mich jetzt noch interessiert: der db eater wird kurz vor dem zusammengedrücktem Ende in einer Führung gehalten, sind in Dieser 3 halbmondartige Öffnungen am Rand, durch die die Abgase dann hindurchgeführt werden (wenn der db eater montiertist) oder ist er anders aufgebaut?
    MfG Guido.

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Herr Turtur Beitrag anzeigen
    Hallo Lutz,
    endlich mal einer der sich meldet. Hast also ein Modell nach 11/2003 oder? Müßte dann der TW3 sein. Also kannst du durch den ESD bis zum Anschluß durchschauen. Was mich jetzt noch interessiert: der db eater wird kurz vor dem zusammengedrücktem Ende in einer Führung gehalten, sind in Dieser 3 halbmondartige Öffnungen am Rand, durch die die Abgase dann hindurchgeführt werden (wenn der db eater montiertist) oder ist er anders aufgebaut?
    MfG Guido.

    Hi...

    Genau so ist es...nur mit dieser Verjüngung wir der Abgasstrom zurückgehalten....es entsteht ein erhöhter Druck im Abgassystem ...besser gesagt im Bereich der Kats!!

    Der bessere Klang entsteht durch den grüßeren Resonanzkörper oberhalb des ..dann nicht vorhandene DB-Killers!!

    Das sogenannte Y-Rohr hat dann eine Zulassung, wenn der DB-Killer eingebaut ist!!!
    Kann man sich aber eigentlich schenken....wird nur Lauter, bring aber nicht mehr Leistung!!!


    Bis dänne....Lutz

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    95

    Blinzeln

    #6
    Hallo Lutz,
    schönen Dank für die Info. Somit sind die Alten mit den Neuen baugleich bis auf den db eater.
    Gruß Guido.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Su. Remus oder Sebring für 2003er F650gs
    Von SilberneF650gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 12:39
  2. Suche BOS, Remus oder Sebring für 1200 GS??
    Von boxertreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 20:56
  3. Sebring, Remus oder Hattech für meine 650 Dakar?
    Von FuX im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:31
  4. Suche ESD Sebring, BOS oder Remus für GS 1200
    Von Matsche1967 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 12:02
  5. Remus/Sebring Endschalldämpfer
    Von gshelli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:01