Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 127

Richtiges Kurvenräubern

Erstellt von gsvetan, 05.10.2011, 19:48 Uhr · 126 Antworten · 16.305 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Muecke73 Beitrag anzeigen
    Ich stelle meinen auch etwas nach aussen um zu sehen wieviel Platz ich noch habe
    ...wer Platz zu verschenken hat.

  2. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Schneeinfo Beitrag anzeigen
    Ein komisches Thema habt ihr aber schon hier

    ....warum? Warum ist ein Motorradspezifisches Thema komisch!

    hast du das auch bei "Steve Jobs ist tot" oder "Warum meine Frau nicht vorne fährt"
    geschrieben! Meiner Meinung nach willst du ein wenig stänkern und Oel ins Feuer
    gießen! Mich jedenfalls interessiert das Thema und es gehört in ein Motorrad-
    forum, wenn du kein interesse an diesen Thema hast dann halte dich doch
    einfach im hintergrund oder lies einfach was anderes!!!!!!!

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #53
    Na ja, vielleicht indiziert "Kurvenräubern" schon ein verbrecherisches und unkorrektes Verhalten von potentiellen Streckensperrverantwortlichen.

  4. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von gsvetan Beitrag anzeigen
    ....warum? Warum ist ein Motorradspezifisches Thema komisch!

    hast du das auch bei "Steve Jobs ist tot" oder "Warum meine Frau nicht vorne fährt"
    geschrieben! Meiner Meinung nach willst du ein wenig stänkern und Oel ins Feuer
    gießen! Mich jedenfalls interessiert das Thema und es gehört in ein Motorrad-
    forum, wenn du kein interesse diesen Thema hast dann halte dich doch
    einfach im hintergrund oder lies einfach was anderes!!!!!!!

    Wennst meinst
    War nur meine Meinung

  5. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    #55
    Finde dieses Thema so toll
    Habt ihr schon mal die ein und die selbe Kurve in verschiedenen Sitzpositionen befahren?? und das mit der selben geschwindigkeit??
    Im Supermotostyle bekommst die Rasten als erstes zum funken (Fahrweise wie oben beschrieben) dann kommt "Nurdraufsitzen" und mindestens Kopferl waagrechthalten. Zum Schluß kommt "Hängdichrunter", schaut bei der "Q" sowieso bisserl komist aus läßt aber beim Metzler-Elefanten die Ohren am längsten unberührt
    LG

  6. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard Es schleift alles....

    #56
    .....wenn alle Faktkoren stimmen und du im Kopf bereit bist!!

    Bei meiner GS: --> Seitenständer, Schalthebel, Fußraste u. Zylinderschutz.

    Bei meiner HP: --> Zylinder (siehe Bild)

    Du brauchst aber eine Portion Training mit Selbsterfahrung, Mut und Selbstbewußtsein.

    Gruß vom Bodensee
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1_20110715_0745.jpg  

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #57
    Bei meiner GS ...
    Ich bekomme schon 'nen riesen Schreck wenn mal die Raste kratzt.

    BTW: Wir hatten das Thema mal in der 12er Ecke.
    Da war was los ... 564 Antworten von "Helden", "Verkehrsrichtern" und "Gefallene".

    Also schön beim Thema bleiben

  8. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard Kurvendiskussion...

    #58
    Ich muss mir da unbedingt mal nen Kreidestrich an den Reifen machen aber ich glaube ihr würdet mir da alle davonfahren. Ich kriege den Schreck nämlich schon bevor die Raste kratzt. Heisst die Raste hat bei mir noch nie gekratzt aber das ein oder andere mal hab ich beim Herausbeschleunigen wohl zu viel am Gaszug gezogen und das Hinterrad hat sich dann kurz etwas versetzt...muhahahaaa da war mir kurz ganz anders und das hat mir eigentlich schon gereicht.
    Was macht denn eigentlich einen guten Motorradfahrer aus ? Sind dafür Kratzspuren am Zylinder nötig oder reichen welche an den Rasten ? Ist es die Geschwindigkeit mit der man unterwegs ist oder mit der man gerade noch Kurven fahren kann ohne mit dem Gesicht zu Bremsen ? Was sind die Kriterien ? Möglichst hohes Risiko ? Etwas Rollsplit, ein wenig Öl, eine Kröte oder nur ne Nacktschnecke könnten doch schon ausreichen oder nicht ?
    Kann ich denn in einer Gruppe die zügig aber im Rahmen der StVo unterwegs ist mithalten ohne zu kratzen und die Tour auch noch genießen oder bricht mir da schon der Schweiss aus ? Bich ich denn wirklich so schlecht unterwegs obwohl ich seit über 30 Jahren motorisierte Zweiräder bewege (zugegeben mit Unterbrechungen) nur weil meine Rasten nicht auf der Straße kratzen. Bin ich ein Hinderniss für andere ? Sollte ich mir lieber ein Fahrrad kaufen ? Wenn ich manchmal sehe wie einige der in Anführungsstrichen "guten Motoradfahrer" arglos mit dem Kopf im Gegenverkehr herumfahren (in Linkskurven) schauert es mich dann sehr wenn ich mir vorstelle genau jenem 2 km weiter 1. Hilfe leisten zu müssen was bisher zum Glück noch nicht der Fall war.

    Ich finde gut wenn man weiss was mit den Material geht und was nicht, schon um der eigenen Sicherheit willen....aber auf der Straße ?

    mhh ich bin da wohl etwas vom Thema abgekommen.......musste ich mal loswerden...,

    Gruß BADRAT

  9. joe.s Gast

    Standard

    #59
    Danke mein Lieber,

    zu deiner Fraktion gehör ich auch und ich freu mich, dass mal einer den Mut hat zuzugeben dass Fahren auch ohne Metallabnutzung möglich ist und ebensoviel Spaß macht. Hab auch schon 30 Jahre mit Familienunterbrechung auf dem Sattel und noch keinen einzigen Kurvenkratzer. Das hatte bisher den Vorteil, dass die Q noch immer Luft hatte wenns mal durch Rollsplitt. Laub oder Bitumenstreifen oder sonstiges zu einem kleinen Rutscher kam.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #60
    du stellst zuviele Fragen.

    Gut finde ich, dass zumindest du - aus deinem (richtigen?) Blickwinkel - beurteilen kannst was einer "in Anführungsstrichen guter Motorradfahrer ist".


 
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremen: Kurvenräubern in den Bergen.
    Von dreeton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 00:23
  2. Richtiges Öl ins richtige Locherl der GS
    Von fish69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 23:04
  3. Richtiges Herunterschalten?
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 14:53
  4. Mal was richtiges zum Fahren.. cool
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 14:21
  5. Richtiges Einfahren ??
    Von Rover im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 19:24