Ergebnis 1 bis 10 von 10

rostende Speichen

Erstellt von Anger, 03.09.2009, 22:15 Uhr · 9 Antworten · 1.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard rostende Speichen

    #1
    Hallo,

    bei meiner Suche nach einer 1150 werde ich immer wieder überrascht. Heute gab es rostende Speichen und Motorblockschrauben bei einer 1999er ohne Winterbetrieb.

    Hab ich bisher noch nicht so gesehen . Kommt das öfter vor?

    Danke

    Anger

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #2
    das ist kein Rost,das ist original BMW FlipFlop Lackierung ,schau mal in einem anderen Winkel drauf.

  3. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Anger Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei meiner Suche nach einer 1150 werde ich immer wieder überrascht. Heute gab es rostende Speichen und Motorblockschrauben bei einer 1999er ohne Winterbetrieb.

    Hab ich bisher noch nicht so gesehen . Kommt das öfter vor?

    Danke

    Anger
    Hallo

    Ja, meine haben auch leichten Rost. Der Zahn der Zeit nagt halt überall

    Mit polieren bekommt man das aber wieder hin, die Schrauben kann man austauschen.

    Gruß
    Stefan

  4. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Anger Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei meiner Suche nach einer 1150 werde ich immer wieder überrascht. Heute gab es rostende Speichen und Motorblockschrauben bei einer 1999er ohne Winterbetrieb.

    Hab ich bisher noch nicht so gesehen . Kommt das öfter vor?

    Danke

    Anger
    Meine ist auch eine aus 1999.
    Einzelne Speichen, hauptsächlich vorne sind angelaufen, eine Ergebnis mangelder Pflege, da hilft das Zeug aus der Blechdose...
    Die Motorblockschrauben sind angegammelt. Meine bekam auch keinen Winter zu Gesicht, aber 67000km auf der Strasse hinterlassen auch ihre Spuren.
    Ich habe mich daran gewöhnt. Tauschen werde ich nicht.
    Wenn mich das stört muß ich was neuwertiges kaufen, da mir aber die Kohle fehlt gebe ich mich mit einem 10 Jahre alten Moped zufrieden.
    Da ist halt Patina vorhanden.

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #5
    Hatte meine 1150er schon nach eineinhalb Jahren und das lag sicherlich nicht an der Pflege. Die Räder sind damals auf Garantie neu mit Edelstahlspeichen eingespeicht worden.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Schau mal nach 10 Jahren unter Dein Auto. Im Vergleich sieht ein Mopped blendend aus. Wir haben 2009!
    gerd

  7. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #7
    Ich habe die erfahrung gemacht das es oft an zu guter Pflege liegt, S100 und Co gehen nicht gerade zimperlich mit den Oberflächen um. Gerade Schrauben und Speichennippel sind betroffen da das Zeug dort oft nicht richtig weggewaschen werden kann. Ordentlicher Dreck ist auch Schutz.

  8. frank69 Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Ich habe die erfahrung gemacht das es oft an zu guter Pflege liegt, S100 und Co gehen nicht gerade zimperlich mit den Oberflächen um. Gerade Schrauben und Speichennippel sind betroffen da das Zeug dort oft nicht richtig weggewaschen werden kann. Ordentlicher Dreck ist auch Schutz.
    Also das ist ja wohl nur eine faule Ausrede von einem Putzmuffel !

    Frank

  9. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    163

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Ich habe die erfahrung gemacht das es oft an zu guter Pflege liegt, S100 und Co gehen nicht gerade zimperlich mit den Oberflächen um. Gerade Schrauben und Speichennippel sind betroffen da das Zeug dort oft nicht richtig weggewaschen werden kann. Ordentlicher Dreck ist auch Schutz.

    Das kann Ich bestätigen, S100 ist bissig.
    Noch schlimmer ist Optiglanz für den Auspuff.
    Kommt das auf Alu, auf Kunstoff oder empfindliche Teile wie Sitzbank dann gibts Flecken die man nicht mehr wegbekommt.
    Aus dem Grund weiche Ich den Dreck bei mir nur ein und wasche dann mit einem Autopflegeshampoo das ganze ab.
    Ansonsten kann man auch mal mit WD40 putzen.
    Alles andere ist mir zu agressiv, da putze ich lieber länger als mich später zu ärgern.

  10. frank69 Gast

    Standard

    #10
    Genau !
    Wasser mit Autoshampoo, nach dem Trocknen WD40 für Metalloberfächen (außer Bremsscheiben) und Silikonspray für Kunststoff.
    Schon sieht die Q aus wie neu. Wenn man´s mag.
    Natürlich ist das mit etwas Arbeit verbunden. Aber wir sind ja hier nicht in Rumänien...

    Schönes Wochenende !!

    Frank


 

Ähnliche Themen

  1. G 450 X, G 650 Speichen
    Von mike61 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 17:59
  2. Biete Sonstiges Rad für K Modelle (3 Speichen)
    Von motsahib im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:42
  3. Speichen anziehen
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 07:54
  4. Felgen neu speichen!
    Von PogoGS im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:47
  5. speichen
    Von hannah im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 16:16