Ergebnis 1 bis 4 von 4

"Ruckelige" Gasannahme

Erstellt von jumperlayer, 16.07.2013, 08:27 Uhr · 3 Antworten · 680 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard "Ruckelige" Gasannahme

    #1
    Hallo in die Runde,
    ich kann meine Frage nun konkreter stellen:

    Beim hochdrehen spüre ich leichtes ruckeln. Das bedeutet, die 1150er dreht nicht ganz homogen hoch.

    Ist das normal? Was kann ich prüfen oder prüfen lassen?

    Viele Grüße

    Jumperlayer

  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #2
    Hi,
    das kann alles Mögliche sein. Kerzen, Benzinfilter, Benzinpumpe, Zündung , Einspritzung.
    Wann sind die Kerzen zuletzt gewechselt worden? Wann der Benzinfilter?
    Als erstes würde ich die Kerzenstecker checken. Sitzen sie richtig drauf? Kerzen gegen Neue tauschen kann auch nicht schaden.
    Dann folgendes machen: Batterie kurz abklemmen, dann Batterie wieder dran Klemmen. Zündung an(nicht Motor) und den Gasgriff
    2-3 mal bis zum Anschlag anziehen.
    Viel Erfolg.
    Gruss
    Rainer

  3. Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #3
    Hallo Jumperlayer,

    was ist aus deiner "Gasannahme" geworden ? Habe das gleiche Prob, nach Synchro, Ventileinstellung....keine Besserung. Kupplung scheidet aus.... im kalten Zustand läuft sie seidig und ruckelfrei, sobald sie "betriebswarm" ist, rattert sie im Leerlauf wie ne kokosbaumplantage. Auffällig, ab 3000 Touren wirds besser. Ich hab die Lamdasonde und/oder Drosselklappenpoti im Verdacht.
    Wär schön zu erfahren, was zu "deiner" Heilung geführt hat.

    Gruß Pit K

  4. Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hallo Pit,

    jetzt kann ich eine Rückmeldung geben.

    Ich habe diese Woche das Motorrad in die Werkstatt gebracht und heute Morgen wieder geholt.

    In der Werkstatt wurden die Ventile eingestellt, die Zündung eingestellt und die Abgaswerte gemessen. Dazu habe ich einfach mal alles durchschauen lassen. Bei der Überprüfung ist aufgefallen, dass eine Zündspule dahin war. Das erklärt, neben den verstellten Ventilen, einiges.

    Also: Die liebe GS läuft wieder wunderbar rund, nimmt super das Gas an und dreht schön willig hoch. So wie es eben sein soll.

    Viele Grüße aus dem Spessart

    jumperlayer


 

Ähnliche Themen

  1. meune neue "Alte" 2012er in "San Marino Blau Metallik"
    Von marmidesign im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 08:23
  2. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03