Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Rücklicht geht nicht - NUR in Lenker-Mittelsteellung!

Erstellt von GroundSupport, 31.03.2013, 14:22 Uhr · 24 Antworten · 2.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #11
    Zündlichtschalter siehe hier: BMW TEILE-KATALOG R21 R 1150 GS 00 (0415,0495) - Karosserieausstattung - Zündlichtschalter

    Hatte ich auch letztes Jahr und da wäre das ausgehende Licht nur das geringste Übel gewesen. Bei mir hatte es die Zündung beim Einlenken unterbrochen. Echt toll in Spitzkehren wenn man voraus fährt. Für die Nachfolgendenden bedeutet dies: Ordentliche Bremsung ohne Ankündigung mittels Bremslicht!! ;-)

    Gruß
    Rainer

  2. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #12
    Moin moin,
    erst mal vielen Dank an FINN und Freewayx. Ihr habt Recht, im "Zünd-Licht-Dings" liegt der Fehler.
    Jetzt bekomme ich die kleine Madenschraube nicht raus, da der Lack den Weg versperrt.
    Gibt dafür ein Lösemittel oder muss ich weiter unterm Mikroskop alles rauskratzen?
    Was erwartet mich da, Torx oder Imbus?

    Ich melde mich wenn's wieder funktioniert.
    Vielen Dank noch mal - super Hilfe bis hierher :-)
    Jerry

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GroundSupport Beitrag anzeigen
    Moin moin,
    erst mal vielen Dank an FINN und Freewayx. Ihr habt Recht, im "Zünd-Licht-Dings" liegt der Fehler.
    Jetzt bekomme ich die kleine Madenschraube nicht raus, da der Lack den Weg versperrt.
    Gibt dafür ein Lösemittel oder muss ich weiter unterm Mikroskop alles rauskratzen?
    Was erwartet mich da, Torx oder Imbus?

    Ich melde mich wenn's wieder funktioniert.
    Vielen Dank noch mal - super Hilfe bis hierher :-)
    Jerry
    Inbus 1,6-2, der kleinste der in der Schachtel is
    EN ISO 4027 (früher DIN 914): Gewindestift mit Innensechskant und Spitze

    kratze das Zeugs da raus . . .sollte leicht gehen da der Lack hart ist und fast im Stück raus kommt
    wenn du den Inbus nicht in den Sechskant bekommst hilft vllt. Inbusschlüssel warm machen und in Sechskant der Madenschraube drücken

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #14
    Moin,

    ich meine weder noch, zumindest bei meiner 1100er war das ne einfache "Schlitzschraubenmade". Und schraub die bloß nicht raus - nur lösen!!!! Die wieder reinzukriegen ist echt Spass, dagegen ist das Lack rauspopeln garnix!
    @Torch: Is ja nicht schlimm, wenn man keine Ahnung hat - aber vor blöden Sprüchen google'n hilft peinliche Momente vermeiden....

  5. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #15
    Guckst du......
    06
    Zündlichtschalter
    1
    61 32 2 306 103
    https://www.parts.bmwgroup.com/webet...amp=1014992820

    Habe ich an meiner 1100GS auch schon austauschen müssen....

  6. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #16
    OK, dann werd ich mal weiter am Lack "rumpopeln".
    Ich melde mich :-)
    Jerry

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich meine weder noch, zumindest bei meiner 1100er war das ne einfache "Schlitzschraubenmade". Und schraub die bloß nicht raus - nur lösen!!!! Die wieder reinzukriegen ist echt Spass, dagegen ist das Lack rauspopeln garnix!
    @Torch: Is ja nicht schlimm, wenn man keine Ahnung hat - aber vor blöden Sprüchen google'n hilft peinliche Momente vermeiden....
    ich weiß et nich mehr so genau, aber wo du das sagst . . .Schlitzschraube

    geht übrigens mit einem magnetischen schrumtrecker wunderbar wieder rein, nur runterfallen darf sie nich ....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GroundSupport Beitrag anzeigen
    OK, dann werd ich mal weiter am Lack "rumpopeln".
    Ich melde mich :-)
    Jerry
    .... eisern bleiben ...

  8. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #18
    Moin Jungs,
    Ich hatte den Start/Zünd-Schalter komplett aus- und auseinander gebaut.
    Hab sogar ein Kabel gefunden (lila) welches nicht mehr so richtig fest war.
    Hatte ich angelötet und alles wieder schön zusammen gekriegt :-)
    Leider besteht das Problem immer noch. In Mittelstellung flackern oder aus
    Jetzt brauche ich wohl einen neuen Schalter, oder?
    Danke und Gruß
    Jerry

  9. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #19
    Hi Jerry,
    hast Du schon mal an dem Kabel abwärts "gerüttelt". Vielleicht hast Du weiter unten einen Kabelbruch. Nur so ne Idee.

    Gruß
    Rainer

  10. Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #20
    OK ich werd das Bauteil mal bis zur nächsten Steckverbindung freilegen, vielleicht ist da ja was zu machen :-)
    Ich melde mich wieder.
    Jerry


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht defekt, Bremslicht geht???
    Von Beercoaster99 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 06:20
  2. HP2 Enduro LAMPR! geht und geht nicht weg...
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:38
  3. Leerlaufschalter geht/geht nicht
    Von hobe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:14
  4. ABS geht, geht nicht, usw....Ursache???
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 15:56
  5. Rücklicht geht nicht mehr
    Von schrauber im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 14:18