Ergebnis 1 bis 6 von 6

Scheinwerferlampen

Erstellt von fretsche, 01.02.2011, 17:59 Uhr · 5 Antworten · 736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    16

    Standard Scheinwerferlampen

    #1
    Hallo,
    brauche neue Lampen für meine GS.
    Könnt Ihr mir einen Tip geben welche Glühlampen die besten sind.
    Man liest ja sehr viel über Osram Nightbreaker.
    Danke für die Antworten schon im voraus.
    Gruß

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi fretsche.

    Ich habe die Nightbreaker im Auto gefahren bzw. habe sie noch drin. Die Lichtausbeute würde ich mit sehr gut bezeichnen, die Haltbarkeit leider nicht. Vor 6 Monaten beide Glühlampen erneuert. Letzte Woche dann schon die 4te Lampe eingebaut. Ich denke, dass die Haltbarkeit im dem heftiger vibrierenden Moped nicht unbedingt begünstigt wird.
    In den vergangenen Jahren (ich habe den Wagen eit 2004 bzw. seit 180 tkm) haben die no-name Leuchtmittel wesentlich länger gehalten.

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Mahlzeit, habe ähnliche Erfahrungen mit den Superlampen gemacht,egal was drin was , Phillips,Osram +50 und wie die Dinger alle heißen. Die Haltbarkeit ist eher schlecht. Auf jeden Fall die Rechnung aufbewahren, dann bekommst Du wahrscheinlich lebenslang neue.
    Was bei mir am längsten gehalten hat, waren irgendwelche billig Lämpchen vom Supermarkt ( Laserlight super weiß, oder so ähnlich )
    2 Stk H4 für 8,99€
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #4
    Hi
    Hab schon billige drin gehabt Lichtausbeute eher schlecht hab jetzt Philips drin super Licht hab ich auch im PKW Die billigen haben nicht so lang gehalten

    Gruß Günter

  5. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #5
    ich kann dem palmstrollo zu 100% zustimmen.
    Die sauteuren Nightbreaker halten im Auto keine 6 Monate. Hab nach 2 Satz die Faxen dicke.
    Nun sind wieder die guten Standardbirnchen drin. Licht ist so viel schlechter nicht. Halten aber viel länger.

    Wohlgemerkt beim Auto.

    Im Moped machen die Superfunzeln doch noch weniger Sinn. Wie oft fährt man da schon bei Nacht oder auch noch im Regen / Schnee. Was im Auto ja die Regel ist und besseres Licht viel mehr bringt.
    Auf dem Moped geht es doch vorrangig ums "Gesehen werden". Da reichen die Standardbirnchen doch sicher auch.
    Und wer wirklich mehr braucht (Nacht und Regen) der hat dann meist eh noch die Zusatzscheinwerfer dran...

    Andy

  6. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #6
    Ich habe die Nightbreaker in der 1150er. Bis jetzt gut 15-20TKM. Das Licht ist schon etwas besser und zerissen hat es auch noch keine.

    Gruß

    Uli


 

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerferlampen
    Von Gerd52 im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 18:37
  2. Beide Scheinwerferlampen der GS zum Leuchten bringen
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 19:34