Ergebnis 1 bis 6 von 6

Schlagendes Geräusch im HAG

Erstellt von Gerry-GS1150, 17.06.2012, 11:56 Uhr · 5 Antworten · 831 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Frage Schlagendes Geräusch im HAG

    #1
    Moin zusammen,
    da ich der Meinung war das sich bei meiner Q irgendetwas nicht richtig anhört habe ich sie eben mal in der Garage auf den Hauptständer gestellt und mit einem Gurt das Vorderrad nach unten gezogen.

    Q angeworfen und im 1. Gang ohne Gas laufen lassen. Sofort hatte ich ein schlagendes Geräusch aus dem Kardan Tunnel vermute ich und das Rad hatte wie Aussetzer beim drehen
    Starkes Spiel im Kreuzgelenk ? oder was kann es sein?

    Hatte das schon mal jemand ?

    Gruß Gerry

  2. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #2
    Hallo
    Also ich denke mal das daß Rad bei dieser Versuchsanordnung wie eine große Schwungmasse arbeitet und ständig vom antrieb in den schub Modus und zurück wechselt.
    dazwischen ist dann das normale spiel des HAG.ich würd mal versuchen ein bisschen last auf s Rad zu kriegen(dicken Arbeitshandschuh an und schleifen lassen) und dann noch mal schauen.
    mfg Bernd

  3. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #3
    So ungefähr denke ich mir das auch, nur wie viel Spiel ist normal?

    Wenn ich bei eingelegtem Gang das Rad bewege und von hinten am Profil messe kann ich das Rad 8 cm bewegen bevor wieder ein Kraftschluss da ist.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #4
    hallo gerry,

    dein "versuchsaufbau" ist das, was man unterlassen sollte. die reaktionen und testergebnisse sind genauso normal, wie dein leerweg. warum das so klappert, wurde ja schon zutreffend beschrieben....

    fazit: gib gas! aber mit fahrer drauf und beiden reifen auf der straße!

    grüße vom elfer-schwob

  5. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #5
    Ja der Aufbau war wohl echt Sch...... von mir.
    Deswegen habe ich das Klappern aber immer noch. ( Im Stand und Fahrbetrieb)
    Ventile passen und Drossel-klappen sind neu gelagert ( Scheidet also beides aus)
    Doch kann es sein das ich, seit meine LiMa Geräusche macht, etwas empfindlich für Geräusche bin
    Ich denke mal, das es ist nun mal ein Boxer ist und dat muss so.

    Wenn wirklich irgendwo etwas ausgeschlagen ist werde ich es schon noch mitbekommen.
    Ansonsten rennt die Q Super

    Danke Euch aber dennoch

  6. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #6
    Hallo
    Also ich wuerd es so machen
    Kupplung ziehen
    Gang rein
    Bremsen treten
    Wenn jetzt Geräusch noch da kommt's aus Richtung Motor (eventuell noch Ausruecklager,denke aber eher nicht unter Last ist's meistens leise)
    Dann weißt du schon mal wo du weiter suchen kannst.
    MfG Bernd


 

Ähnliche Themen

  1. Beängstigendes Geräusch
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 19:44
  2. Metallisch schlagendes Geräusch im Getriebe / Kupplung unter Last
    Von timothey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:20
  3. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:10
  4. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:38
  5. Geräusch?
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:18