Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

schnitzer öl

Erstellt von casi, 13.12.2006, 15:32 Uhr · 18 Antworten · 2.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard schnitzer öl

    #1

  2. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Öl

    #2
    Hallo Casi
    Ich fahre seit langen ein 5W40 Teilsyn. Ich schaue immer auf die Güte des Öls.
    Ich pfeife auf Castrol Formula 1 und andere Spielereien. Bei mir kommt auch nix mehr an Zusätze ins Öl rein. Meine Motoren halten bis jetzt immer sehr lange. Ich bin der Meinung das warm fahren und gesittet am Anfang viel mehr bring als das teuerste Öl. Leistungssteigerung??? Vielleicht 1 PS?? Das möchte ich sehen daß das was bringen soll!!
    Grüße Peter

  3. Chefe Gast

    Daumen hoch Wo er Recht hat, hat er Recht...

    #3
    Zitat Zitat von Pitblank
    Hallo Casi
    Ich fahre seit langen ein 5W40 Teilsyn. Ich schaue immer auf die Güte des Öls.
    Ich pfeife auf Castrol Formula 1 und andere Spielereien. Bei mir kommt auch nix mehr an Zusätze ins Öl rein. Meine Motoren halten bis jetzt immer sehr lange. Ich bin der Meinung das warm fahren und gesittet am Anfang viel mehr bring als das teuerste Öl. Leistungssteigerung??? Vielleicht 1 PS?? Das möchte ich sehen daß das was bringen soll!!
    Grüße Peter
    Da bin ich doch völlig Deiner Meinung!

  4. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #4
    [quote=Pitblank]Hallo Casi
    Ich fahre seit langen ein 5W40 Teilsyn.

    5W/ 40 ist das nicht ein bisschen zu dünnflüßig für ein Luft- Ölgekühlten Motor? Hast Du keinen hohen Ölverbrauch Pitblank?

    Gruß

  5. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Thema Öl

    #5
    So jetzt leg ich mal los:

    Die 5W sagt aus wie Dünnflüssig es im kalten Bereich ist und die 40 wie Dünnflüssig es im Warmen bereich ist.
    Die erste Ziffer ist die sogenannte Winter-Viskosität, d.h. je höher die Zahl ist, desto zäher (dickflüssiger) ist das Öl bei tieferen Temperaturen. Die zweite Ziffer gibt die kinematische Viskosität bei höheren Temperaturen an. Je höher diese Zahl, desto zäher ist das Öl bei 100°C
    Für mich ist es wichtig das bei kaltem Motor das Öl möglichst schnell an allen Schmierpunkten ankommt. Das schafft eher das dünnflüssigere ÖL. Erst recht im Winter. Wichtig ist daß das Öl ja schnell die Lager erreicht oder??

    Das schreibt der ADAC zu Ölzusätzen.

    .
    Sind Ölzusätze sinnvoll?
    Das fein abgestimmte System von Basisöl und chemischen Additiven, deren Wirkung mit aufwändigen Tests im Labor und auf Prüfständen entwickelt worden ist, sollte nicht durcheinander gebracht werden. Der Grund hierfür: Universelle Ölzusätze sind nicht an die Rezepturen unterschiedlicher Motoröle abgestimmt, dadurch kann deren Balance aus dem Gleichgewicht geraten, Motorschäden können die Folge sein. Außerdem sind Verschlechterungen der Schadstoffemissionen möglich. Sämtliche Fahrzeughersteller lehnen daher Ölzusätze strikt ab und verweigern bei deren Verwendung jegliche Garantie oder Gewährleistung.

    Übrigens sagt das bis jetzt noch alles nichts über die Qualität des Öls aus!!


    Habe mir mal damit ein wenig Arbeit gemacht. ich hoffe ihr steigt noch durch.

    Kurz gesagt je höher der Buchstabe hinter dem S... oder die Zahl hinter dem Axx..ist je besser ist das Öl für unsere Moppeds. SJ ist meiner Meinung nach schon ausreichend. Wir haben keine Rennmotoren.
    Mein Ölverbrauch steigt durch dünneres Öl in keinster Weise!!
    Ist ja nur im kalten Bereich dünner. Nacher ganz normal dickflüssig.
    Viel Spass damit Peter

    Kleine Tabelle:

    Qualitätsnormen hinsichtlich Verschleiß, Ablagerungen und Korrosion:
    API American Petroleum Institute (US-Norm)
    Die Klassifizierung erfolgt getrennt nach Benzin- und Dieselmotoren.
    S klassifiziert Ottomotoren (Service-Klassen, auch Spark Ignition).
    C klassifiziert Dieselmotoren (Commercial-Klassen, auch Compression Igniton).

    Der zweite Buchstabe steht für die Qualität.
    SH kennzeichnet Leichtlauföle (LL-Öle, das sind Öle unter 10 W) für Benzinmotoren ab Baujahr 1993.
    SJ kennzeichnet hochwertige LL-Öle für Benzinmotoren ab 1995.

    SL
    kennzeichnet hochwertige LL-Öle für Benzinmotoren ab 2001.
    SM kennzeichnet hochwertige LL-Öle für Benzinmotoren ab 2004.
    CD kennzeichnet Öle für Dieselmotoren bis 1994.

    CE kennzeichnet Öle für Lkw-Dieselmotoren.
    CF kennzeichnet Öle für Pkw-Dieselmotoren ab 1994.
    CG kennzeichnet Öle für Pkw-Dieselmotoren ab 1998.
    CH kennzeichnet Öle für Pkw-Dieselmotoren Pkw ab 2001.
    CI kennzeichnet Öle für Pkw-Dieselmotoren Pkw ab 2002.

    ACEA Association des Constructeurs Européensd'Automobiles (europäische Norm)
    A = Pkw-Benzinmotorenöl (Ottomotorenöl).
    A1-xx = Öle mit Benzinspareigenschaften.

    A2-xx = gering belastete Öle.

    A3-xx = Hochleistungs-Motorenöle.
    A4-xx = GDI- und FSI-Motorenöle.
    A5-xx = neueste Hochleistungs-Motorenöle.
    B = Pkw-Dieselmotorenöl-Leichtlaufklasse- (B1-xx, B2-xx, B3-xx, B4-xx, B5xx).
    C = Pkw-Dieselmotorenöl mit Partikelfilter (C1-xx, C2-xx, C3-xx).
    E = Nutzfahrzeug-Motorenöl (E1-xx, E2-xx, E3-xx, E4-xx,
    E5-xx, E6-xx, E7-xx).
    (xx steht für das Einführungsjahr)
    VW-Norm 500.00 Hochwertige Leichtlauföle.
    VW-Norm 501.01
    Für Benzin- und Saugdieselmotoren.
    VW-Norm 502.00
    Für Benzinmotoren mit gesteigerter Leistungsfähigkeit.
    VW-Norm 505.00
    Für Dieselmotoren mit Abgasturboaufladung.
    VW-Norm 505.01
    Dieselmotoren mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem.
    VW-Norm 503.00
    LL-Benzinmotorenöle mit Wartungsinterwallverlängerung ab Modelljahr 2000.
    VW-Norm 506.00
    LL-Dieselmotorenöle mit Wartungsinterwallverlängerung ab Modelljahr 2000.

    Vollsynthetisches Öl/Leichtlauföl
    Teuerste und beste Ölqualität mit optimalen Kaltstart-Eigenschaften und hohem Verschleißschutz. Diese Öle vertragen Temperaturen bis 300 °C.

  6. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #6
    Habe nicht angezweifelt das die Viskosität schlecht oder falsch ist. Meine Frage war nur: Hast Du keinen hohen Ölverbrauch Pitblank?

    Danke für die Info in Sachen Viskosität. Die die sind mir auch geläuftig.

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #7
    Die ganzen superduperteuren Wunderöle bringen nur eines.

    Dem Hersteller viel Geld.

    Auch der ganze Hokuspokus mit den Superölzusätzen.
    Vergessen, abhaken.

    Mineralisches Öl zum einlaufen.

    Ab 10000 ein teilsynth. 10-50 Marken Öl (z.B. Fuchs) und gut.

    Wenn der Motor bei 100.000 fertig ist, liegt es gewiss nicht am ÖL

    Behandelt lieber eure Motoren vernünftig,
    sprich warmfahren.
    Das bringt mehr.

    Robert

    der für 20 Liter Öl 34 bezahlt, läuft in:
    T4 TDI
    A4 TDI
    KTM 640
    KTM 400
    R 80 GS
    DR 350
    HP2 demnächst
    Rockster demnächst

  8. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Öl

    #8
    Hallo Jogi
    Ich wollte dich in keinster Weise angreifen oder belehren. Ich habe den ganzen kram mal vor 28 Jahren gelernt. Das Thema Öl ist für mich unheimlich interessant wenn man mal tiefer einsteigt. Wollte es halt mal erklären für Leute die das Schwarze Gold nicht so genau kennen. Ich hoffe es war zu verstehen und es hilft, das ein paar Leute nicht das Geld zum Fenster raus hauen um ihrgend ein vergoldeten Saft zukaufen.
    bis dann
    Peter
    Schöne grüße aus der Wüste
    aus Amman

  9. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Öl

    #9
    Hallo Robert du strichst mir aus der Seele.
    Spart das Geld und gehe mit deiner Frau, Freundin schön Essen oder Tank mal voll.
    Danke
    Peter

  10. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Pitblank
    Hallo Robert du strichst mir aus der Seele.
    Spart das Geld und gehe mit deiner Frau, Freundin schön Essen oder Tank mal voll.
    Danke
    Peter
    Grins

    Hatten wir den gleichen Maschinenkundelehrer?
    Ach nee, bei Dir sind es Flugmotoren, bei mir waren es Schiffdiesel


    Robert


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS AC SCHNITZER ALUMINIUM
    Von gs-ryder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 23:35
  2. ac schnitzer
    Von goshow im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 14:04
  3. R1200GS mit Schnitzer.....
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 13:24
  4. F 800 GS von AC Schnitzer
    Von Chris13 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 12:38