Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schräglage

Erstellt von Sonny, 17.06.2004, 16:04 Uhr · 18 Antworten · 4.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    88

    Standard Schräglage

    #1
    Hallo
    was setzt bei der 1150 GS in Schräglage als erstes auf, oder setzt garnichst auf,

    habe die Metzeler Touarance drauf

    Danke
    Gruß Wolfgang

  2. Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    #2
    Hallo Wolfgang,
    also bei schrabbeln immer die fußrasten, aber das ist ja glaub ich normal... 8)
    Habe bei nem Bekannten aber auch schon die Ecken seiner Alukoffer
    auf dem Asphalt Funken sprühen sehen.

    Grüße nach Heidelberg aus München

    Yves

  3. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #3
    aloha @ all
    und wie sieht das bei einer adventure aus? die ist doch höhergelegt?

    ich weichei setze nie auf aber meiner reifen zeigen nur einen halben "angstzentimeter" im abfahrbild.

    bigagsl

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #4
    hi,

    bei meiner adv. ist der angststreifen noch ein wenig grösser, so 1 guter cm. und aufgesetzt bin ich auch noch nie.

    kann also nicht mitreden

    aber bin bisher auch nur in der einfahrphase und dann vollgepackt mit sozia gefahren

    gruß tobias

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Es sollen die Fußrasten sein !

    Aber ich selbst habe mich bis dahin auch noch nicht vorgearbeitet.
    Mein Angststreifen am Reifen zeigt noch an das es wohl reserven gibt.
    Allerdings war die Gefahr eines Angststreifens in der Hose bisher immer höher als die Gefahr des Aufsetzens!!

  6. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS und R1150GS adventure

    #6
    Na aufsetzen möchte ich gar nimmer bin eher der Tourenfahrer mit Spaß an der Sache :!: Aus dem Alter wo es um die letzte Rille ging bin ich raus Ja zugegeben manchmal reitet einen der Teufel und ich die Q aber alles im grünen Bereich will Sagen kein kratzen und auch kein Funkenflug :!: So Rratzer versauen auch nur den Bock
    Ich habe auch so Spaß genug :!:

  7. Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    137

    Standard

    #7
    Also ich schaffe es nur aufzusetzen wenn die beste aller Sozias hinten drauf sitzt. Hat so 60 Kg!

    Bei meiner alten 1100er GS haben zuerst die Rasten geschrabbelt, aber dann ist man schon heftig tief. Da hatte ich auch den Tourance drauf.

    Bei meiner neuen ADV kratzt komischerweise zuerst der Hauptständer und das finde ich äußerst unangenehm, der gibt nicht nach und dann wird die Fuhre doch recht unruhig! Hier habe ich den Dunlop D 607 montiert, ein genialer Reifen zum Kurvenräubern mit Grip ohne Ende!
    Ich denke ich sollte mal an meiner Fahrwerkseinstellung rumexperimentieren, oder ist es normal das bei der ADV der Hauptständer in Schräglage zuerst den Boden berührt?

    Gruß Uwe

  8. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Allerdings war die Gefahr eines Angststreifens in der Hose bisher immer höher als die Gefahr des Aufsetzens!!
    *lach* top formuliert

  9. Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    47

    Standard

    #9
    Servus Leute,

    also "normale" 1150 GS - Reifen D607 - Fahrer ca. 100 kg -
    in schönen übersichtlichen Kehren (Hausstrecke) schleift erst mal die Stiefelspitze und dann die Fußraste - Reifen hat hinten keinen "Angststreifen" mehr -
    wenn die Raste schleift ist bei mir aber auch "Ende Gelände".

    Es haben aber auch schon Sturzbügel an einer 1100GS geschliffen......
    der gute Mann hat sich "höher" gelegte Rasten montiert und `nen Tourance drauf.......

    Jedem das Seine und mir nicht das Meiste......

    So long

  10. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #10
    moin,

    ich schleife allerhöchstens rechts und dann mit der Fußraste. Linksrum funzt das irgendwie nicht (hab angst um meinen Kopf im Straßenverkehr). Angststreifen ist wieder vorhanden, da Reifen neu (ca. 70km gelaufen), aber auch schon wieder unter 1cm.
    Bei nem Kurvenfahrtraining setze der Instruktor mit seiner GS und Funbikeräder(11er S) mit den Zylindern auf, ein anderer mit der 11erGS schliff ebenfalls mit den Rasten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  4. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  5. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31