Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Schräglage

Erstellt von yamadori, 02.02.2011, 17:06 Uhr · 58 Antworten · 15.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Nur mit Stollenreifen wirst du relativ früh den Abflug machen...
    FALSCH.
    Die TKC80 können mehr, als du glaubst!

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    FALSCH.
    Die TKC80 können mehr, als du glaubst!
    eben ...

    schon gesehen:
    eine R1150GS ADV mit TKC80 beim sicherheitstraining
    kreisfahrt im 30m-kreis
    fahrstil: legen (nicht drücken)
    der zylinderschutz setzt auf


    und zur ausgangsfrage:
    eine originale 1150GSA mit typischem BMW-fahrer (90kg und aufwärts) kann man bei guten bedingungen mit dem zylinderschutz aufsetzen.
    der fahrer legt sich dabei mit in die kurve.
    dann ist aber nicht mehr soooo viel luft für unvorhergesehenes ...

    drückt der fahrer setzt es natürlich früher auf, dann ist das ganze auch noch weit weg von der physikalischen grenze.

    macht der fahrer hangoff, kann es gut sein, dass der grip auch mal deutlich vor dem aufsetzen schon flöten geht.

    ach ja:
    serienmäßig schrappen auf jeden fall vorher die fussrasten.
    und wenn die feder hinten zu weich/tief ist, dann schrappt vor den rasten noch der hauptständer.
    und beim ordentlichen zubehörfahrwerk mit moderater höherlegung kann es auch sein, dass vor den zylindern gar nix schrappt.


    krieg ich jetzt chips und bier??

  3. Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    95

    Standard

    #13
    Vielen Dank für die ernstgemeinten Antworten, das hat mir schon sehr weiter geholfen.
    Dann is die Dicke ja viel agilier als ich angenommen hab.

    Mal kucken was ich daraus machen kann

    grüße yama

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Naja das hängt ab von:
    -Reifentyp
    -Reifenzustand
    -Reifenverschmutzung
    -Reifentemperatur
    -Reifenluftdruck
    -Straßenbelag
    -Straßenverschmutzung
    -Ebenmäßigkeit der Straße
    -Straßentemperatur
    -der Konstantheit des Kurvenradius
    -dem Abstand zur nächsten Kurve
    -Fahrergewicht
    -Beladungsgewicht
    -Tankfüllung
    -Wind
    -Beschelunigung/Verzögerung

    Mal ehrlich, ob du nun 45° oder 47° Schräglage erreichst,wen interessiert das?????????? Nur mit Stollenreifen wirst du relativ früh den Abflug machen...

    Du hast den wichtigsten Punkt vergessen: Die Bereitschaft des Fahrers
    zum Wahnsinn und zur Unvernunft. Und man pfeift auf die StVo.........



    Schräglage............hatten wir da nicht schon mal was................vor
    langer Zeit.............damals...............kurz nach`m Krieg?




    Damit´s nicht heißt hier gäbe es keine konstruktiven Aussagen.


    Meine 1200er GS Bj 08 MÜ hatte Conti Road Attack drauf mit ca. 1000 km
    Laufleistung. Straße war warm,trocken, sauber,ziemlich guter Belag. Viel
    Grip. Mein ESA war auf Sport-Stellung, Fahrergewicht plus Gepäck einge-
    stellt.
    Die Strecken und Kurvenfolgen waren bekannt, also sehr bekannt, ich fahr
    sie im Schlaf.

    Zuerst setzen die Fußrasten auf und klappen nach oben,
    dann der Schalthebel....................rechts der Bremshebel,
    danach der Ausleger vom Seitenständer,
    jetzt kommt der Hauptständer,
    und zum Schluss meine Adveture-Zylinderschützer, die ja bekanntlich
    ca. 1 cm vom Zylinderdeckel entfernt sind..........es wäre also noch Luft
    gewesen, obwohl die Fuhre schon mächtig unruhig wurde im kurvenausgang
    das versetzen anfing und nervös pumpte.

    Wenn Du mit diesen Parametern was anfangen kannst.............gut ?
    Dann kann der Threat geschlossen werden.

    Bevor noch jemand wieder rumalbert......

  5. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #15
    Ist nicht negativ gemeint , aber wenn ich bis zur Schulter runter will , habe ich dann mit der GS das richtige Bike gekauft ?

  6. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #16
    moin,
    daschamann arg trockene Theorie ?

    Gut - durch Bier zu den Chips und rumalbern, macht das schon Laune
    - super .
    Ist auch gar nicht mehr trocken...

    Aber ich denke besser ist - faaahhhaahn! Und nochmal Fahahn!

    Das macht Dich eher schlau, als nur die Erfahrungsberichte der Kurvenflieger, denen Du kaum nacheifern kannst , ohne Deinen Hals und die arme Q zu riskieren..

    Also schön der Reihe nach. Taste Dich Schritt für Schritt an Deine Grenze heran.
    Mach Dich vertraut mit dem schweren Trum.
    Dann hast Du Spaß, wirst sicherer und findest raus, was Du kannst und was besser nicht.
    Ein Kurventraining kann Deine Fragen sicher schnell beantworten.
    Also Hopphopp ruff uff die Q.

    Tschöö
    Matthias

  7. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von DanielGS Beitrag anzeigen
    Ist nicht negativ gemeint , aber wenn ich bis zur Schulter runter will , habe ich dann mit der GS das richtige Bike gekauft ?
    Du nimmst mir das Wort aus dem Mund!!!

  8. Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    158

    Standard

    #18
    Ich habe da zufällig ein Bild auf meiner Homepage.
    http://www.red-dragon-web.de/diashow.html
    Habe da die neuen Reifen von einem Kollegen eingefahren.

    Gruß Red Dragon

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von DanielGS Beitrag anzeigen
    Ist nicht negativ gemeint , aber wenn ich bis zur Schulter runter will , habe ich dann mit der GS das richtige Bike gekauft ?

    Ja !!!


    ..........vorausgesetzt es ist keine Rennstrecke mit schnellem Layout, so
    wie Spa oder Hockenheim. Da bist Du verloren mit der Quh. Aber wenns
    klein,fein,kurvig und im Gebirge ist dann JA !

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #20
    Hi
    Mit den Serienfederbeinen zumindest so weit, bis die Fussrasten schleifen
    gerd


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03