Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Schräglage

Erstellt von yamadori, 02.02.2011, 17:06 Uhr · 58 Antworten · 15.324 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    eine originale 1150GSA mit typischem BMW-fahrer (90kg und aufwärts) kann ....
    ....krieg ich jetzt chips und bier??
    aber du bist doch schon 90+

    Zitat Zitat von yamadori Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die ernstgemeinten Antworten, das hat mir schon sehr weiter geholfen.
    Dann is die Dicke ja viel agilier als ich angenommen hab.

    Mal kucken was ich daraus machen kann
    hey Yama du bist noch jung, probiers einfach aus. In deinem Alter tuts noch nicht so weh und es heilt auch schneller. In unserm Alter bist mal eben schnell 3 Monate weg vom Fenster und das können wir in Anbetracht der Zeit die uns noch bleibt, nicht riskieren........

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #22
    Gar kein so seltenes Thema,

    laß mal überlegen ... die Suchfunktion ergab allein 24 Treffer in der Überschrift,
    aber ein Beitrag aus der 12er Ecke war voller Informationen, Wissen, Anfeindungen, Beschimpfungen und Lehrstudien.

    Wenn Du dich da durchwühlst kennst Du ALLES
    da geht es lang --> KLICK

  3. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #23
    Hallo

    Bislang noch keinen Metallkontakt in der Kurve, dafür gleichzeitig rutschende Räder. War das jetzt schneller als schräger? Oder gleich schnell einfach anders?

    Eher ernsthaft; "chi va piano, va sano e lontano". Nach ein paar Jahren Hardenduro - mit allem was dazugehört - vergeht einem die Lust auf Grenzerfahrungen. Mir ist die Kuh zudem schlichtweg zu teuer um bewusst in diese Bereiche zu fahren. Auch will ich weiter kommen als nur zum Kurvenausgang.

    Statement eines Vorsichtigen.

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen

    hey Yama du bist noch jung, probiers einfach aus. In deinem Alter tuts noch nicht so weh und es heilt auch schneller. In unserm Alter bist mal eben schnell 3 Monate weg vom Fenster und das können wir in Anbetracht der Zeit die uns noch bleibt, nicht riskieren........
    der war gut

  5. Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    169

    Standard a so a schwachsinnige Frage...

    #25
    bei uns in den Bergen legen die wirklich guten um bis zum Zylinderrdeckel! Egal welche Bereifung, Tankfüllung, Ferdervorspannung..

    So einfach is des.

    PS.: ...natürlich inclusive mir

    Gruß Georg

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #26
    @ yamadori:
    larsi hat alles nötige dazu gesagt, lass Dir bloß nix anderes erzählen.

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    Hallo

    Bislang noch keinen Metallkontakt in der Kurve, dafür gleichzeitig rutschende Räder. War das jetzt schneller als schräger? Oder gleich schnell einfach anders?

    Eher ernsthaft; "chi va piano, va sano e lontano". Nach ein paar Jahren Hardenduro - mit allem was dazugehört - vergeht einem die Lust auf Grenzerfahrungen. Mir ist die Kuh zudem schlichtweg zu teuer um bewusst in diese Bereiche zu fahren. Auch will ich weiter kommen als nur zum Kurvenausgang.

    Statement eines Vorsichtigen.
    Endlich mal jemand der das sagt. Bravo. Muß jeder selber wissen wir er fährt. Aber wenn ich insbesondere zu Saisonbeginn lesen muß, wieviele es allein auf der Aarstrasse wieder zerbröselt hat, frag ich mich schon ob das gesamte Thema nicht hirnverbrannt ist. Allerdings wundert mich schon, wie schon fast sachlich das Thema diesmal abgehandelt wird. Bislang keine Beschimpfungen und kein wer hat den längeren. Wir scheinen wohl alle älter zu werden.

    Gruß,

    Peter

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hier im Forum gibt es Einige, die es geschafft haben, mit dem Sturzbügel bzw. den Zylinderschützern aufzusetzen; manche ohne und manche mit fremder Hilfe (frag mal den "ArmerIrrer-Ecki"). Der hat sogar Bilder davon.

    hee, das kam immer erst nach Feindberührung, ansonsten sind nur gelegentlich die Rasten unten... Die Stiefel schleifen sowieso...

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    ... Die Stiefel schleifen sowieso...
    Wenns schnell sein soll, gehören die Vorderfüße nach hinten auf die Raste. Sonst wird die GS zum Bobbycar für Erwachsene und du brauchst laufend neue Stiefel.

  10. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard

    #30
    &


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03