Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Schwarzer Motor/Getriebeblock - Farbe geht ab

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 12.07.2011, 12:41 Uhr · 19 Antworten · 5.189 Aufrufe

  1. cub
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    #11
    Normaler Lack dürfte bei den Temperaturen schnell aufgeben. Aber Auspufflack läßt sich genauso problemlos verarbeiten.

  2. Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    48

    Standard Strahlen und Lackieren

    #12
    Also mit einfach strahlen und lackieren wird das nichts! Ich hab letzten Winter meine Q komlett zerlegt und wollte auch den Motor und Getriebe strahlen lassen! WAr aber gar nicht so einfach! Die Teile sind nämlich nicht lackiert sondern beschichtet!!!!!! Also, erstmal ein Bad in Säure und dann runter mit dem Zeug! Danach haben wir erstmal eine Aluminiumgrundierung drauf gemcht und dann wieder lackiert! Ich würde aber jedem empfehlen den Motor wieder zu beschichten und nicht zu lackieren!!!
    Mfg Lukas

  3. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von lulu19089 Beitrag anzeigen
    Also mit einfach strahlen und lackieren wird das nichts! Ich hab letzten Winter meine Q komlett zerlegt und wollte auch den Motor und Getriebe strahlen lassen! WAr aber gar nicht so einfach! Die Teile sind nämlich nicht lackiert sondern beschichtet!!!!!! Also, erstmal ein Bad in Säure und dann runter mit dem Zeug! Danach haben wir erstmal eine Aluminiumgrundierung drauf gemcht und dann wieder lackiert! Ich würde aber jedem empfehlen den Motor wieder zu beschichten und nicht zu lackieren!!!
    Mfg Lukas
    Boah ey, da würde mich ja mal brennend interessieren was das gekostet hat ? Und wieviele Stunden hast du geschraubt. Komplett zerlegt und alle Teile einzeln in Säure und so ? Und dann nur von außen, ich mein die Säure sollte doch besser nicht in den Zylinder oder ist das egal ? Oder kann man das von außen mit nem Pinsel auftragen ?

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #14
    werds jetzt mal mit Auspufflack probieren,
    kostet nicht die Welt,
    und allemal besser als Schwarz mit Grauen Flecken,

    und ein Ausstellungsstück ist sie ja nicht,
    ist ja ein "Fahr"zeug -
    und ne GS - G ehört S chmutzig

    und da sind ev. Unterschiede in der Lackoberfläche nicht wichtig

  5. Momber Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    allemal besser als Schwarz mit Grauen Flecken
    Wieso denn nicht? Ist doch süß
    Anderswo gibt's dafür Preise!


  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Da taugt ganz normaler Autolack. Der hält lockere 120 Grad aus (Autodach in der prallen Sonne)
    gerd

  7. Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    #17
    Moin moin aus Schwerin! Das ganze hat mich keine 200Euro gekostet! 100Euro fürs strahlen und dann noch mal 74,?? Euro für die Farbe! Arbeitszeit musste ich nicht bezahlen, hab nämlich alles selber gemacht!!! Zusammengerechnet 4-5 Tage Arbeit! Wäre bestimmt auch schneller gegangen, hab aber noch'n paar andere Sachen gemacht!
    Wenn du mal ein paar Bilder dazu sehen willst, dann schick mir mal dene E-Mail Adresse!
    Mfg Lukas

  8. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #18
    Bevor ich "lulus19089", sicherlich tolle aber Overkillösung mache, würde ich es auch mit zum Motor passenden Normallack probieren.
    Auspufflack kenne ich nur in nicht dazu passenden Farbtönen.

    Ich habe letztes Jahr einen Teil des Getriebes schwarz nach lackiert. Hält einwandfrei und sieht niemand, dass da nachlackiert worden ist.

    Gruß
    Martin

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #19
    Hallo Martwin,

    welchen Lack hast du verwendet,
    was besonderes,
    oder einfach einen 0815 Autolack mattschwarz?

  10. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #20
    Richtig. 0815 Mattack aus der Dose. Auch kein Klarlack drüber - nichts.
    Vorher gut reinigen und abkleben (Kanten eignen sich hierfür da man dann keinen Unterschied/Verlauf sieht). Fetig.
    Kann dir noch nachsehen welchen Lack ich im Detail genommen habe. Ist aber wie gesagt nichts Besonderes.
    Man kann es auch einigermaßen auf meine öffentlichen Profilfotos 03 und 01 erkennen. Es ist der Getriebeteil hinter dem Zylinder und unter dem Ansaugstutzen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motor geht halbwarm aus
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 11:15
  2. Motor geht aus
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 14:05
  3. Motor geht aus...
    Von teebeutel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 21:37
  4. Motor geht aus???
    Von wiesinger im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 17:39
  5. Schwarzer vs. silbriger Motor
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 09:15