Hi :-)

Zitat Zitat von hyperion Beitrag anzeigen
Danke für den Tip
Werde mal schmieren.
Es gibt auch Schaltalternativen; zb von "gilles-tooling" - bringt das etwas?

Alex
Wenn Du möchtest, dass die Gänge exakter einrasten, dann empfehle ich Dir den Schalthebel mit Kugellagern auszustatten. Habe ich bei meiner auch gemacht. Seitdem denke ich beim Schalten nicht mehr nach. Die Gänge flutschen extrem leise und sauber rein.

Vorher hatte ich auch keine großen Probleme. Nur vom ersten in den zweiten Gang bin ich beim schnellen Schalten ab und zu im Leerlauf gelandet. Das ist nun vorbei. Bei Interesse schick mal ne PN.