Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Selber Schrauben

Erstellt von Sirus, 26.11.2006, 21:32 Uhr · 15 Antworten · 3.458 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    26

    Frage Selber Schrauben

    #1
    Hallo zusammen,

    möchte die 30.000 Inspektion selbst gerne durchführen. Aber wo bekomme ich die Ersatzteile? Hatte beim meiner R1100R alles bei Wunderlich bestellt, gibt es einen günstigeren?

    Dann hatte ich mir VA Schrauben über Ebay ersteigert möchte diese gern verbauen. Wollte Kupferfett einsetzen, hat jemand einen Tipp oder Erfahrung damit?

    Habe die ersten 1000KM mit meiner R1150 GS ADV hinter mir

    Gruß
    Sirus

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #2
    Hallo Sirus,
    ich weiß nicht genau, was bei der 30.000 er alles fällig ist. Öle und Zündkerzen kannst Du selber wechseln. Ersatzteile (Filter, Bremsen etc.) gibt's günstiger als beim :-) bei http://www.ks-parts.de . Bremflüssigkeit (besonders beim I-ABS) solltest Du vom Fachmann machen lassen. Synchronisation der Drosselklappen kann man selber machen, soweit Synchrontester (z.B. Twinmax) vorhanden. Eine Reparaturanleitung für Dein Bike wäre ebenfalls sinnvoll. Tip: Weihnachten steht vor der Tür.
    Ich mache seit 150.000 km an meiner R1100 GS alles selber. Bis dato null Ausfälle und keine Probs. Spart Geld und macht Spaß.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Lass die Finger von Kupferpaste aussser bei Bremsbelägen und Auspuffsteckverbindungen Kupferpaste
    Ersatzteile gibt's nur beim Freundlichen, Verschleissteile überall im Kfz-Zubehörhandel
    gerd

  4. Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hallo,

    das Werkstatthandbuch habe ich schon, nur die ersatzteile fehelen aber der Link (http://www.ks-parts.de/) ist Klasse.

    Dank an AndiP.

    Und natürlich auch ein Danke an Gerd. Werde die Finger von der Kupferpaste lassen.

  5. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    100

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sirus
    Hallo zusammen,

    möchte die 30.000 Inspektion selbst gerne durchführen. Aber wo bekomme ich die Ersatzteile? Hatte beim meiner R1100R alles bei Wunderlich bestellt, gibt es einen günstigeren?

    Dann hatte ich mir VA Schrauben über Ebay ersteigert möchte diese gern verbauen. Wollte Kupferfett einsetzen, hat jemand einen Tipp oder Erfahrung damit?

    Habe die ersten 1000KM mit meiner R1150 GS ADV hinter mir

    Gruß
    Sirus

    Online BMW Reparaturanleitungen

    Ich kaufe meine erzatzteile bei BMW. So teuer sind sie nicht das ich mir ein oder zwei öl filter pro jahr mir nicht leisten kann. Die qualität ist erste klasse in vergleich mit den öl filter von meinen Honda auto.

    Ich würde nie VA schrauben (auf alu) benutzen ohne "anti-seize" paste. Besser sicher als...

    Viel spass mit deiner neue GS Adventure!!!

  6. cbk
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    39

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Lass die Finger von Kupferpaste aussser bei Bremsbelägen und Auspuffsteckverbindungen Kupferpaste
    Ersatzteile gibt's nur beim Freundlichen, Verschleissteile überall im Kfz-Zubehörhandel
    gerd
    Achtung: Die Zündkerzen werden immer mit Kupferpaste (auf dem Gewinde) in den Zylinderkopf gedreht, denn sonst brennt die fest und du bekommst sie beim nächsten Wechsel nicht mehr raus!

  7. Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    35

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von cbk
    Achtung: Die Zündkerzen werden immer mit Kupferpaste (auf dem Gewinde) in den Zylinderkopf gedreht, denn sonst brennt die fest und du bekommst sie beim nächsten Wechsel nicht mehr raus!
    @ CBK
    Sorry aber das mit Der Kupferpaste auf der kerze is mir neu . hab schon ca 500 Kerzen gewechselt und jede auch ohne Paste rausbekommen . Du solltest lediglich das angegebene Drehmoment halbwegs einhalten

    gruss Alex

  8. cbk
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    39

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Honi
    @ CBK
    Sorry aber das mit Der Kupferpaste auf der kerze is mir neu . hab schon ca 500 Kerzen gewechselt und jede auch ohne Paste rausbekommen . Du solltest lediglich das angegebene Drehmoment halbwegs einhalten

    gruss Alex

    Hab zwar nur die Reparturanleituzng für eine f650gs hier, aber da steht:

    "Zündkerzen-Gewinde muß fettfrei sein! Zur Schmierung ausschließlich Kupferpaste verwenden."

    Und bisher habe ich das auch immer so gemacht.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #9
    Hi
    Die Kerzenhersteller sagen ausdrücklich "trocken". Und so mache ich das seit 35 Jahren und noch nie ist eine Kerze nicht mehr herausgegangen. Umgekehrt hatte ich schon einige Verbindungen mit Kupferpaste die bombenfest waren. Die Kombination St/Cu oxidiert eben wie blöde, ein rein chemisches Problem
    gerd

  10. Anonym1 Gast

    Frage

    #10
    aber beim einsetzen von edelstahlschrauben wird ausdrücklich kupferpaste empfohlen::

    habe gerade einen satz bei ibah gekauft und die schreiben:::

    Immer lösbare Verbindungen
    Keine vergnaddelten Köpfe mehr
    Top Optik
    Nie mehr rostige Schraubenköpfe

    !!!!!!!!!!! VA Schrauben sollten immer mit Kupferpaste eingesetzt werden !!!!!!

    Der Satz beinhaltet alle Schrauben , Scheiben und Muttern , ggf auch Hutmuttern , Stoppschrauben und spezialverbindungen , die benötigt werden , die alten original Schrauben gegen die Neuen auszutauschen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RDC selber anmelden an BC
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 18:44
  2. Wer schraubt den selber ???
    Von Moonwalker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 11:41
  3. Rückkopplung bei MIT-30? Ich hör mich selber!!
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:42
  4. Kaufkriterium "Selber Schrauben"
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 21:06
  5. Selber schuld
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 12:16