Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Servicekosten

Erstellt von rudi-p, 07.03.2012, 11:29 Uhr · 13 Antworten · 2.306 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    44

    Standard Servicekosten

    #1
    Hallalö zusamman.
    Ich bin sowas von sauer. Habe heute versucht eine Preisanfrage bei Werkstatt in Wien zu machen.
    Voraussetzung war:
    40000km Service steht an.
    ich hab selber gemacht; Öl und Filter, Getriebeöl, HAG-Öl, Luftfilter und 4 Kerzen.
    Von Werkstatt wäre zu machen:
    ABS Bremsflüssigkeitswechsel Benzinfilter, Poly-V, Ventiele einstellen.
    Werkstatt hätte ohne Eigenleistung 800Euronen verlangt und abzüglich meiner Arbeiten knapp 600 Eurönchen.
    Spinne ich oder ist die Restarbeit soooo teuer???
    Was müsste ich ca. rechnen? Mit welchem Betrag könntet Ihr noch einverstanden sein?
    Kennt jemand einen Schrauber im Osten von Österreich der mir helfen kann? Will ja nix GRATIS! Aber 800 Flocken sind heftig!!
    LG Rui

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Ich habe für die 40000er 485 inkl. allem gezahlt.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Für den 600 EUR wasch' ich Dir das Ding und mach' einen neuen Vorderreifen drauf. Oder rechnen die noch in Schilling?

    Kannst Du damit etwas anfangen:
    Bikes und Cars Prazna, Anton Maller Str.19; 3011 Tullnerbach-Irenental. Man fährt in Preßbaum vis a vis von BMW Mann auf den Berg rauf, den sogenannten Rauchengern, oben rechts wieder runter und landet bei ihm. -


    Kennen tu ich den nicht, die Empfehlung kommt von einem anderen Ösi

    28 AW Bremsfl erneuern (beim I-ABS; ABS II ist bedeutend einfacher)
    8 AW Ventile einstellen
    8 AW Spritfilter wechseln
    13 AW Riemen wechseln

    Spritfilter wechseln sind eingentlich 14 AW, aber der Tank ist ja schon ab wegen der Bremsflüssigkeit
    Bleiben 57 AW. Das sind 5,75 Stunden. Wirklich notwendig sind ca gut 3 Stunden (manche im Forum schaffen das auch in 1,5, können/wollen es aber nicht vorführen :-))
    Wenn sich das allerdings jemand so zu verrechnen traut, muss er sehr gut ausgelastet sein. Was der Freundliche in Wien pro AW verlangt musst Du selber wissen

    gerd

  4. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #4
    Hi Rudi
    Hat deine Gs vielleicht einen BKV ? Dann wären zumindest bei meinem schon mal ca 300€ fällig nur für den Bremsflüßigkeitswechsel.
    Dann noch den Tank runter um den Filter zu wechseln. Sehr Zeitintensiv und Zeit kostet nun mal Richtig beim .

  5. Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    #5
    an meiner 1150 GS aktuell bezahlt, wie folgt:

    40 Tsder (exklusive Öle und Lufi - hab ich selbst gemacht), dafür aber inkl.
    - Bremsbeläge hinten
    - Reifenwechsel
    - Altreifenentsorgung
    - Speichen nachziehen
    - Navi anschliessen
    - Kartentasche für Original-Tankrucksack

    EUR 641,-


    Grüße
    Rene

  6. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS HOTTE Beitrag anzeigen
    Hi Rudi
    Hat deine Gs vielleicht einen BKV ? Dann wären zumindest bei meinem schon mal ca 300€ fällig nur für den Bremsflüßigkeitswechsel.
    Dann noch den Tank runter um den Filter zu wechseln. Sehr Zeitintensiv und Zeit kostet nun mal Richtig beim .
    Tach Hotte,
    Wo lässt Du Deine Liebste denn warten??

    Gruss H.J

  7. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #7
    Hab mal aktuell bei meinem BMW-Händler wegen einem bremsflüssigkeitswechsel angefragt, bei der 2004er GS wären da 130 euro fällig.

  8. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #8
    Nein, SOOO teuer sind die Restarbeiten garantiert nicht, aber ich hätte es von BMW auch nicht mehr anders erwartet. Ich habe sogar schon mitbekommen wie vom Kunden vor mir 98Euro verlangt wurden, und auf seine Nachfrage was denn gemacht wurde kam" Ja was soll'n wir denn gemacht ham?" Habe mich schon zu oft über die Preise aufgeregt, heute nicht.

    Ein bisschen Spass am Schrauben hast du ja scheinbar, also kauf dir die Reparaturanleitung von Bucheli , eine Fühlerlehre von 0,05mm bis 0,4mm in ein paar Schritten, kleinen Drehmomentschlüssel bis 30Nm von Louis, den Ratschenkasten für 80Eur von Proxxon oder vergleichbares Werkzeug und mach alles für alle Zeit selber. Ich kann nur nochmal sagen: Ventilspiel stellt dir an dem Moped jeder Kuhbauer ein. Oft ist es ja nichtmal verstellt. Nachgucken kannst du auf jeden Fall,(wirklich, einfach mal aufmachen und reingucken wie der Krempel funktioniert, ist doch wurscht wenn der Nachbar spottet) und wenn du schon am Nachgucken bist, kannste es auch gleich einstellen(Nimm den Drehmomentschlüssel, damit und mit dem Buch kann man wirklich nichts zerstören, auch wenn man wirklich absolut gar kein Gefühl hat wie man schrauben anzieht)
    Wenn du damit fertig bist, kannst du den Spritfilter wechseln, ist noch einfacher. Solange er aber nicht verstopft ist, würd ich da gar nicht rangehen. Bin mit zusitzendem Spritfilter aus Schweden noch 1500km nach Hause gekurvt, man kann eben einfach irgendwann kein Vollgas mehr geben und muss sich mit 1/2 begnügen. DANN kann man bei nächster Gelegenheit immernoch tauschen.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #9
    Hi Christian
    300EUR für einen Flüssigkeitswechsel bei einer 1150 mit I-ABS (=BKV).
    Wenn er noch 50 EUR für Flüssigkeit und "Kleinteile" (die gar nicht mehr berechnet werden dürfen!!) rechnet er 8,95 EUR / AW.
    Time to say "goodby"
    gerd

  10. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #10
    Hi Leute
    Ich fahre ja nicht zum um das machen zulassen,ich bin meinem Geld ja nicht böse. Ich habe hier bei mir in der Nähe einen für mich perfekten Schrauber gefunden.
    Wer aus der nähe von Wuppertal kommt und einen Schrauber sucht kann sich ja bei mir per PN melden.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Datenbank "Servicekosten"
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 10:02