Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Sie geht ständig aus ????

Erstellt von JEFA, 17.08.2005, 11:37 Uhr · 34 Antworten · 3.959 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #11
    Habe gerade mal auf Deine HP geschaut. Die Q ist aus 2002, hat EZ und keinen BKV/Servo - richtig (Ventildeckel, bzw. Abkeckkappen der Zuendkerzen sprechen dafuer)? Ich kenne das Problem wie von Dir beschrieben fuer die Modelle mit BKV/Servo (ab 11/2002) wenn die Batteriespannung etwas niedrig ist (alte Batterie, laengere Standzeit ohne Nach/Aufladung, etc.). Wenn dann beim normalen Bremsen der Servo 'zugeschaltet' wird bricht die Spannung zusammen und der Motor stirbt ab. Bei erhoehter Drehzahl aber wird mehr geladen als Strom entzogen und darum geht der Motor nicht aus.

    Tja, leider gibt es noch viele Moeglichkeiten und mit einer Ferndiagnose ist das so eine Sache.

    Ich wuerde mal die elektrische Kontakte, wie schon von Tina angesprochen, checken und auch die Zuendkerzenstecker pruefen. Hallgeber koennte es ebenfalls sein (was dafuer spricht sind die Zuendausseetzer).

    Lass mich mal heute Abend ueberlegen. Melde mich morgen wieder.

  2. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #12
    Ups, Du warst schneller als ich. Aber wie Du siehst tippt auch BMW auf den Hallgeber. Wenn es der nicht ist lasse mal auf Verdacht die Zuendkerzenstecker tauschen.

    So, mache jetzt Feierarben (ist schliesslich schon fast 21:00 Uhr).

  3. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #13
    Schönen Abend und bis morgen.

    Schon einmal herzlichen Dank !

    LG
    Jens

  4. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #14
    Moin Jens,

    eines ist mir noch eingefallen. Das Gemisch koennte theoretisch falsch sein, d. h. zu fett. Ich weiss zwar nicht wie lange Du gefahren bist (in km) aber normalerweise setzt sich dann recht schnell Russ am Auspuff ab, was ein Anzeichen waere. Du kannst auch die Zuendkerzen mal schnell herausdrehen. Wenn sie schwarz vom Russ sind ist das Gemisch zu fett. Da die Q aber KAT und Lambdasonde hat ist hier die Gefahr recht gering - es sei denn das Kennfeld wurde "vermurkst", was aber eigentlich nur ueber den Stecker im Sicherungskasten moeglich ist (-> glaube kaum, dass Dein so dumm ist). Wenn die Lambdasonde 'hops' ist laeuft die Q, glaube ich, zu mager (bin mir aber nicht 100 % sicher). Beim gib darueber ein Abgastest schnell Auskunft.

    Wenn es das nicht ist wuerde ich erst mal einen kurzen Blick auf die Batterie werfen, dann alle Steckerkontakte pruefen (auch auf Korrosion), notfalls den Hallgeber und ggf. die Zuendkerzenstecker tauschen. Wenn es dann immer noch nicht geht, mal die Zuendspule checken.

    So, jetzt bin ich mit meinen Ideen am Ende. Lass mal hoeren, was es dann wirklich ist/war. Evtl. hilft es dem einen oder anderen auch weiter.

  5. Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    56

    Standard

    #15
    Hallo Jens, die Symtome hatte ich auch, allerdings grehte meine auch ab 4000 RP/min nicht mehr sauber hoch. Bei mir war es ein defekter Zündkerzenstecker.

    Gruß aus Du
    Ingo

  6. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #16
    Leider gibt es noch keine neuen Erkenntnisse.

    Der Hallgeber, der möglichweise defekt ist, ist noch nicht eingetroffen. Wird heute gegen 13:00 h MEZ erwartet. Sie bauen ihn dann direkt ein und testen wieder. Hoffentlich war er es dann.

    Eigentlich schlimm, dass BMW soetwas nicht am Lager hat oder mal eben irgendwo holen kann. Schließlich gibt es hier in Berlin eine riesige Anzahl von BMW-Vertretungen und auch noch das BMW-Motorrad-Werk.
    :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:



    Na ja, heute nachmittag bin ich schlauer (oder auch nicht). Sollte sie nicht fertig werden, muss ich morgen früh mit meiner CBF 600 wohl auf Tour gehen.

    So long

    LG
    Jens

    PS: Ich berichte weiter .....

  7. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #17
    Das von Dir geschilderte Problem hatte meine Frau an ihrer F 650 GS früher ebenfalls; direkt von Anfang an.
    Es wurden dann (ebenfalls an der Huttenstr. :roll: ) mehrere Male irgendwelche "Programme eingespielt" und son Gedöns.
    Mit dem Effekt, dass die Problematik immer wieder mal (in mehr oder weniger großen Abständen) auftauchte.

    Letztes Jahr dann irgendwo in den Alpen ging ihr Motorrad wieder auf, nur dass es nicht mehr ansprang - keinerlei Elektrizität wurde angezeigt?!
    Wir haben dann die Batterie "freigelegt" und mit nem ziemlich guten Kontaktspray die Pole eingeseucht.

    Witzigerweise ist ihr Mopped seitdem nicht mehr unwillentlich ausgegangen :shock:

  8. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #18
    Moppi hab ich wieder !


    Es war lt. BMW definitiv der "Hallgeber". Wurde ausgetauscht und jetzt soll alles wieder top sein. Kosten € 240,--. Zum Glück greift die Folgegarantie. Somit für mich keine Kosten.

    Nach Diskussionen mit dem Kundendienstleiter wurden dann auch noch die € 25,-- für das Leih-Motorrad übernommen.

    Somit ging der Tag dann doch noch gut zu Ende.

    Hab die Q dann ne Stunde durch das 30 Grad warme Berlin gequält. Rote Ampeln, viel Leerlauf, anfahren, stehen, heißer Motor.

    KEINE PROBLEME MEHR !!

    Jetzt kann ich morgen relativ beruhigt für 3 Tage in den Thüringer Wald fahren.

    Vielen Dank an alle, die mir mit ihren guten Ratschlägen geholfen haben.

    LG
    Jens

  9. Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    56

    Standard

    #19
    Na das freut mich für Dich, dann viel Spaß und Erfolg bei Deiner Tour ;-)

  10. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #20
    Ohmmmm, alles wird gut 8)


    Viel Spaßeken in Thüringen 8)


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS steht ständig (Batterie leer)
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 13:06
  2. Hilferuf: Fernlicht ständig an
    Von wuchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 19:46
  3. BMW Batterieladegerät zeigt ständig Error
    Von tommi2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 09:06
  4. Ständig ausfallendes Abblendlicht
    Von guenni08 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 12:27
  5. Die Gesamtkilometeranzeige im Tacho blinkt ständig auf
    Von Hundling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 20:11