Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Sie sifft :(

Erstellt von Paladin124, 12.09.2012, 13:02 Uhr · 16 Antworten · 1.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard Sie sifft :(

    #1
    Servus.

    Habe auf meiner Herbsttour festgestellt, dass meine Q etwas sifft (siehe Foto). Scheint irgendwie auch nicht unbedingt mehr zu werden, wische ich den Siff ab, ist er wenig später wieder da- saut mir aber nicht den ganzen Bock voll. Muß ich mir Sorgen machen, oder fällt das mal wieder unter die Rubrik "Kann passieren, macht aber niGS" (was ich hoffe) ?

    Gruß,
    Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imag0203.jpg  

  2. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Paladin124 Beitrag anzeigen
    Servus.

    Habe auf meiner Herbsttour festgestellt, dass meine Q etwas sifft (siehe Foto). Scheint irgendwie auch nicht unbedingt mehr zu werden, wische ich den Siff ab, ist er wenig später wieder da- saut mir aber nicht den ganzen Bock voll. Muß ich mir Sorgen machen, oder fällt das mal wieder unter die Rubrik "Kann passieren, macht aber niGS" (was ich hoffe) ?

    Gruß,
    Stefan
    Hallo Stefan,
    Du mußt Dir Sorgen machen.
    Ein Wellendichtring, vermutlich der vom Getriebe, hat den Geist aufgegeben und muß ausgetauscht werden.
    Das bedeutet, daß das Getriebe ausgebaut werden muß.

  3. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #3
    Hi.

    Na super, eine Antwort die ich sicher nicht hören wollte aber befürchtet habe. Kannst Du Kosten hierfür abschätzen (beim )?

    Gruß,
    Stefan

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #4
    Hallo Stefan,

    das macht man über den Winter kurz selbst!

    Wenn Du Dir das - gugsch Du Bildle - zutraust, kostets net die Welt, andernfalls: keine Ahnung!

    Grüße vom elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2619.jpg  

  5. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #5
    Hi,
    ich schätze so ab 600 Euro. Der Wellendichtring kostet 15, der Rest ist Arbeitszeit.
    Wenn Du Glück hast, ist die Kupplung noch nicht verölt. Rät man Dir, die Kupplung zu tauschen, wird es natürlich teurer.
    (Ich selbst habe meine Kupplung nur gründlich mit Bremsenreiniger gereinigt, mit Erfolg, sie schleift nicht.)
    Auf jeden Fall rate ich Dir, den Dichtring bald auswechseln zu lassen, es wird nämlich ohne Tausch sicher nicht mehr besser.

  6. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    das macht man über den Winter kurz selbst!

    Wenn Du Dir das - gugsch Du Bildle - zutraust, kostets net die Welt, andernfalls: keine Ahnung!

    Grüße vom elfer-schwob
    Öhm, nee, ich glaub das mache ich dann mal lieber nicht selbst Aber 600,- ist schon ne Hausnummer, dann werde ich wohl mal in meiner Werkstatt fragen was die davon halten...

  7. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #7
    Hi
    Anlasser ausbauen und erstmal ins Kupplungsgehäuse spechten. Wenn da das Oel an allen Ecken und Kanten klebt musste Dir gedanken machen

    Gruss Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer

  8. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #8
    Hallo Stefan,

    wenn Öl auf dieser Länge bereits im Gehäusespalt ist kannst du dir das Ausbauen des Anlassers sparen. Das ist sinnvoll beim Symptom Kuupplung rutschen, um zu prüfen ob Öl die Ursache dafür sein kann.
    Du kannst schauen ob die Kupplung schon rutscht (Zunächst beim beschleunigen im 5. Gang). Ansonsten wird dich dieses Schicksal in absehbarer Zeit treffen. Ärgere dich nicht, da mußten schon viele GS-Besitzer durch.

    ciao

    Eugen

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #9
    Ich fahre seit 8000 km mit diesem Siff.

  10. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #10
    Moin
    an meiner 1100ter hatte ich das Gleiche.Nach dem entfernen bildete sich nach kurzer Zeit wieder so ein Streifen,der aber nie wirklich nass war und auch nicht größer wurde.
    Bin mit diesem Phänomen über 50 000 KM gefahren ohne Probleme mit der Kupplung.(dann habe ich sie verkauft)
    Also ich würde auf jeden Fall abwarten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterachsantrieb sifft
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 20:43
  2. Endantrieb sifft
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:48