Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Sie sifft :(

Erstellt von Paladin124, 12.09.2012, 13:02 Uhr · 16 Antworten · 1.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GS HOTTE Beitrag anzeigen
    (...)
    Bin mit diesem Phänomen über 50 000 KM gefahren ohne Probleme mit der Kupplung.(dann habe ich sie verkauft)
    (...)
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit 8000 km mit diesem Siff.
    Solange die Kupplung noch nicht schleift, kann man natürlich schon noch mit dem Wellendichtring-Tausch abwarten, wenn einen der Siff optisch nicht stört.
    Wenn aber bei heissem Motor und Getriebe schon Öl auf den heissen Vorschalldämpfer tropft, stinkt das doch ziemlich unangenehm .

  2. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Doug Piranha Beitrag anzeigen
    Solange die Kupplung noch nicht schleift, kann man natürlich schon noch mit dem Wellendichtring-Tausch abwarten, wenn einen der Siff optisch nicht stört.
    Wenn aber bei heissem Motor und Getriebe schon Öl auf den heissen Vorschalldämpfer tropft, stinkt das doch ziemlich unangenehm .
    Hey, bei mir keimt ein wenig Hoffnung auf Denn auch bei mir ist es ja so, dass das irgendwie nicht mehr wird- wische ich es weg kommt`s wieder, aber verschmiert trotzdem nicht alles. Mal sehen, wenn ich`s am WE schaffe nehme ich den Anlasser vielleicht mal raus und schau mir an wie viel Schmier ich dort finde.

    Gruß,
    Stefan

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Paladin124 Beitrag anzeigen
    Mal sehen, wenn ich`s am WE schaffe nehme ich den Anlasser vielleicht mal raus und schau mir an wie viel Schmier ich dort finde.

    Gruß,
    Stefan
    Wozu. Macht Dich nur unnötig unruhig.
    Fahr bis Du ne Veränderung wirklich spürst. Im schlimmsten Fall ist zusätzlich die Kupplung dran.

    Nur, wer nur den/die Dichtringe tauscht und die alte Kupplung drin lässt, macht den gleichen Fehler wie Leute, die beim Zahnriemenwechsel die Wasserpumpe aus Kostengründen nicht mit tauschen.

  4. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Paladin124 Beitrag anzeigen
    Hey, bei mir keimt ein wenig Hoffnung auf Denn auch bei mir ist es ja so, dass das irgendwie nicht mehr wird- wische ich es weg kommt`s wieder, aber verschmiert trotzdem nicht alles. Mal sehen, wenn ich`s am WE schaffe nehme ich den Anlasser vielleicht mal raus und schau mir an wie viel Schmier ich dort finde.

    Gruß,
    Stefan
    Einen Versuch ist's ja wert, wenn Du den Anlasser eh ausbauen willst:
    Besorg Dir zwei Dosen Bremsenreiniger und eine Rolle Küchenpapier. Schraub die Kerzen raus, damit Du den Motor über das Hinterrad bei eingelegtem 6. Gang von Hand durchdrehen kannst. Spritze den Bremsenreiniger durch die Öffnung wo sonst der Anlasser ist und versuche aus allen möglichen Winkeln den Raum zwischen Motor und Getriebe zu reinigen. Drehe das Hinterrad immer ein Stückchen weiter, damit sich die Schwungscheibe mit Kupplung dreht und Du überall drankommst, kupple ab und zu ein und aus während Du den Reiniger reinspritzst. Raussiffenden Reiniger kannst Du mit dem Küchenpapier aufsaugen. Mach das Ganze so lange, bis der abtropfende bzw. rauslaufende Reiniger keine schwarze Dreckbrühe mehr ist sondern durchsichtig ist, wie er aus der Dose kommt.
    Dann fährst Du einfach mal weiter und siehst, was passiert.
    Behalte aber immer die Funktion der Kupplung im Auge, indem Du im großen Gang aus niedersten Drehzahlen voll beschleunigst, am besten am Berg.
    Rutscht sie, steht halt doch ein Boxenstop an, ist schließlich ein Sicherheitsrisiko beim Überholen.
    Viel Erfolg!

  5. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #15
    Hey, danke für die Tipps und Hinweise. Ob ich es an diesem WE schaffe ist zwar fraglich, aber wenn ich dazu gekommen bin werde ich berichten.

    Gruß,
    Stefan

  6. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #16
    So, hab mich mal dran gegeben. ICH würde ja sagen da ist nur bissl Siff unten (bin aber weiß Gott kein Profi), die Kupplung sieht doch noch gut aus- soweit man was erkennen kann . Oder was meint ihr?

    Gruß,
    Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf3530-gro-.jpg   dscf3532-gro-.jpg   dscf3536-gro-.jpg   dscf3537-gro-.jpg  


  7. Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    251

    Standard

    #17
    Probiers doch mal mit Lecweg.Mit ein bischen Glück ist danach Ruhe und der Versuch kostet keine 25€.

    Harald


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hinterachsantrieb sifft
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 20:43
  2. Endantrieb sifft
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:48