Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Was sind die gängigen Preise für Servicearbeiten kosten?

Erstellt von Martin1150ADV, 16.03.2013, 20:08 Uhr · 37 Antworten · 6.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #11
    Hallo Bernd

    wo wohnst du denn?

    Gruß Edgar

  2. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #12
    Hallo Edgar

    Gegend Magdeburg uffm Dorf
    mfg Bernd

  3. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #13
    Hallo Bernd,
    also bei unserem Mechaniker hat mein Kumpel im Herbst für:
    - Synchronisieren
    - alle Öle wechseln
    - Ventile einstellen
    - Bremsflüssigkeit wechseln (kein I-ABS, Bj.2001)
    - neue Michelin Anakee vorne und hinten

    rund 440€ bezahlt. Also ohne Reifen rund 200€ incl. Material.
    Ist übrigens auch ein ehemaliger BMW -Mann. War 20 Jahre beim Freundlichen.
    Demnach halte ich 500€ schon für recht teuer.

    Viele Grüße
    Stefan

  4. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #14
    Na is ja O.k.
    um mich ging's ja nich war ja nur meine Meinung.
    Bei 200€ inclusive Material Minus round about 30€ Mehrwertsteuer hat er knapp kalkuliert.(wieder nur meine Meinung)
    Klinke mich an der Stelle mal lieber aus

    MfG Bernd

  5. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #15
    Hier ein Link zur "Boxergarage":
    Inspektionsarbeiten für BWM R 850 nach BMW Vorgaben
    Boxeroptimierung BMW R 850 bis BWM R 1150

    Getriebeölwechsel inkl. Hinterachsgetriebeölwechsel und Öl: 19,50 EUR
    Ventile einstellen inkl. Drosselklappensynchro: 139,- EUR
    Bremsflüssigkeitswechsel I-ABS: 125,- EUR

    Gruß
    Peter

    Zitat Zitat von Martin1150ADV Beitrag anzeigen
    Getriebeölwechsel
    Hinterachsölwechsel
    Ventile einstellen
    Bremsflüssigkeit wechseln (ist ein I-ABS)

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von danger b. Beitrag anzeigen
    Gegend Magdeburg uffm Dorf
    Ok, kurz gesagt geht das deutlich günstiger. Ich hab noch nie 500 Eur für eine Inspektion nach BMW-Vorgabe gezahlt, die 10.000er bis 70.000er haben immer zwischen 160 und 260 Euro gekostet, reine Inspektionsarbeiten, keine Bremsbeläge oder Reifen oder sonst was... aber natürlich inkl. Öl, Filter, Synchro, Ventile und Bremsflüssigkeit. Aber man muss so jemanden halt in der Umgebung auch finden.

    Wenn ich dir meinen Schrauber aus dem Kölner Raum nenne, bringt dir das ja wenig. Insofern würde ich dort die Inspektion machen lassen, wo du ein gutes Gefühl hast und den Preis in Ordnung findest. Gerade im Netz findest Du eh immer jemanden, der alles noch viel günstiger bekommt... aber was heißt das schon?!

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #17
    Hallo
    Mein 73 jähriger Schrauber ist BMW Motorradingenieur und hat das BMW Gerät für I-ABS.Er nimmt für den Wechsel im Brems und Steuerkreis,sowie Kupplungsflüssigkeitswechsel,welcher ja immer gleichzeitig ansteht,sowie Ventlie und Syncro 120 Euro!!!!!
    HAG und Getriebeölwechsel mit feinstem Castrol Syntrax 1.1l alle 10.000 km ca 15 Euro in Eigenarbeit.So what.Ich vergass Mahle OC 91 D 11 Euro und 3.75 l Pennasol 20 W 50 (MTU,Mann,VW und Caterpillar Freigabe) Liter a 2,80 Euro auch alle 10.000 in Eigenregie bei Kaffee und Kuchen.Die GS ist von den Unterhaltskosten eines der genügsamsten Motorräder.

    Gruss
    voyager

  8. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #18
    Hallo und danke für die Richtwerte,
    da ich neu in der GS-Community bin finde ich die Diskussion sehr spannend. Meine Vermutung war also richtig, dass das erste Angebot ein bisschen überzogen ist. Der gute Mann schien mir auch zu sehr von sich überzeugt und hat meine GS schlecht geredet nach dem Motto was alles verstellt war und er hat´s wieder gerichtet. Außerdem wollte er mir mit dem Ausfall des I-ABS Steuergerätes Angst machen. Das kann ich gar nicht leiden. Gute Zündkerzen hat er allerdings, das sind die ohne Seitenelektrode ;-) (jetzt wissen die Insider wen ich meine).

    Viele Grüße aus Mainz

    Martin

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Martin1150ADV Beitrag anzeigen
    Außerdem wollte er mir mit dem Ausfall des I-ABS Steuergerätes Angst machen.
    Die ist nicht so unberechtigt... da hab ich auch angst vor. Aber regelmäßiges Bremsen im Regelbereich soll das vorzeitige Altern der Innereien ja verhindern. Also immer schon reinlangen.

  10. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #20
    Ich habe gerade meine 1150 ADV Bj 2005 vom Jahresservice abgeholt...
    Job A: 0000155 BMW Jahresinspektion
    3400650 Bremsencheck BMW Integral ABS
    11001341616 Rep. Satz
    99999999939 Motoröl 20W-50 4 Ltr.
    Job B: 3421200 Bremsbeläge hinten aus- und einbauen/ersetzen
    34217660281 Bremsbeläge
    Job C: 0011459 Motorrad reinigen (kostenlos)

    macht komplett 248,92€

    und das war letztes Jahr.......alles komplett incl. Garantieverlängerung


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Elektrikfrage - was sind das für Kabel und wie sind sie geschaltet?
    Von funcarver im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 09:05
  2. 1150 GS Adventure Was sind reale Preise für einen ADV Tank
    Von derkleine im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 20:22
  3. Welche Servicearbeiten sind fällig bei 10 tkm
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 11:26
  4. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32
  5. Kosten ?
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 14:33