Ergebnis 1 bis 8 von 8

sitzbank gestuft oder durchgehend?

Erstellt von scrat200000, 31.03.2013, 13:21 Uhr · 7 Antworten · 1.674 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    52

    Frage sitzbank gestuft oder durchgehend?

    #1
    Hallo Gemeinde.

    ich möchte mir eine zweite sitzBank vom Polsterer aufbauen lassen.
    mit Gel etc.

    doch es taucht die frage auf- welche form?

    Gestuft wie bangster oder kadeho
    oder durchgehend wie die originale bzw Turatech?

    wie sind bei euch die Erfahrungen?

    Vorteile?
    nachteile?

    danke

  2. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #2
    Hallo
    Ich habe die tiefe Bank von BMW, die ist abgestuft.
    Ich werde mir diese aber noch aufpolstern lassen (höher), da ich mit meinen 2 mtr. ruhig noch etwas an Höhe vertragen kann.
    Ich könnte mir auch eine höhere Bank kaufen, mir gefällt allerdings die Optik einer gestuften Bank wesentlich besser. Zudem gibt sie mir etwas Halt nach hinten.
    Eine durchgehende Bank hab ich auf der Q noch nicht gefahren. Ich hatte auf meinem alten Möppi hinten einen Höcker auf der durchgehenden Sitzbank und fand dort das "abstützen" immer als sehr angenehm. Vielleicht ist es auch nur Gewohnheit.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Gruß Uwe

  3. Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    #3
    Hallo,
    die durchgehende Bank von Touratech baut vom Gefühl her schmaler als z.B. die Originalen.
    Sorgt für besseren Kontakt zur Maschine und bringt Vorteile vor allem beim Fahren im Stehen. Wirkt sich aber nachteilig bei längeren Touren aus (Komforteinbuße).
    Die geteilten Sitze (fahre seit kurzem welche von Kahedo) sind superbequem, vom Sitzgefühl noch etwas breiter als die Originalen.
    Mir gefällt dabei der Erhalt der Variabilität. Schneller Zugriff auf das Werkzeugfach. Einzelsitz und dadurch vergrößerte Gepäckablage möglich.
    Bei Geleinlagen solltest du bedenken, dass das Sitzgefühl und damit der Kontakt zur Maschine als "schwammig" empfunden werden kann. Mich hat's gestört.
    Aber alles Geschmacksache.
    -Andy-

  4. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #4
    Hi!
    Ich hatte mit meiner Originalsitzbank große Probleme (Rücken, Krämpfe im Bein wegen Kniewinkel)
    und habe seit 1 Jahr und gut 2000 km eine Kahedo-Sitzbank : top!!!
    Keine Probleme mehr, guten Körperkontakt, das Ding ist sehr gut verarbeitet
    (möchte jetzt auch kein Sponsoring machen...), aber ich fühle mich wieder auf 2 Rädern wohl.
    Willi

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #5
    Die Sitzbankfrage hängt sicher auch von der Körpergröße ab.Sämtliche abgestuften Varianten kommen für mich nicht in Frage -darum Touratech XXXHoch- ordentlicher Sitzkomfort,Gewichtsverlagerung bei Enduropassagen möglich und vor allem Hoch genug für entspannte Sitzhaltung.

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #6
    Moin,

    ich fahre allein und im Stadtbetrieb eine einteilige, auf längeren Touren mit Sozia die abgestufte Variante, die ist deutlich bequemer!
    Bei der Touratech Bank knallt mir meine Liebste wegen der fast gleichen Höhe immer gegen den Helm, wenn sie träumt, das nervt vielleicht.
    Aber das Handling verbessert sich, weil sie schmaler ist, wie mein Namensvetter schon schrieb, sieht auch besser aus!

    img_3684.jpgcimg0622.jpg

  7. Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    #7
    Hi,

    also ich hatte zu Beginn die durchgehende Originalsitzbank im Einsatz, war mir aber auf Dauer zu unbequem und ohne Stufung rutscht mann darauf ständig vor und zurück.

    Hab mir dann die gestufte hohe Sitzbank von KAHEDO geholt und muss sagen, nichts anders mehr. Mehr Komfort auf Langstrecke, sehr bequem und die Stufe sorgt dafür, dass der Fahrer aus meiner Sicht etwas besser ins Möppel integriert sitzt.

    Kein Rutschen mehr und eine kleine Stütze für die Wirbelsäule, die zu besserem Sitzverhalten (aufrechter) verleitet.

    Gruss

    Markus

  8. Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    Hallo zusammen.

    vielen dank erst einmal für die Infos und Meinungen.
    aber ich Glaube ich muss konkreter werden.

    die frage bezieht sich auf die adventure.
    also nicht auf die normale gs.

    also Lieber durchgehend wie z.b. touratech
    oder mit stufe bzw höcker wie zum Beispiel bei bangster?

    fahre viel mit sozia.


 

Ähnliche Themen

  1. R1150GS Adventure - KAHEDO-Sitzbank, gestuft, tief
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 16:10
  2. KAHEDO Sitzbank für BMW R 1150 GS Adv -gestuft-
    Von Lutz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 06:16
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Touratech Sitzbank scharz-durchgehend
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 19:04